Sonntag, 31. Januar 2010

Stempeleinmaleins - Woche 11



Es ist wieder Stempeleinmaleins-Zeit - diesmal um einen Tag verschoben. Aber ab nächster Woche werden wir wieder ab Samstag für Euch da sein.
Diesmal starten wir mit unserer ersten Challenge, einem tollen Sketch von JayJay:

It´s that time again for a new issue of Stempeleinmaleins - one day later this week. But from next week on we will post again on saturdays.
We have our very first challenge for you, having a great sketch by JayJay:



Zukünftig wird es dann jeden letzten Samstag einen Sketch geben, Ihr habe jeweils einen Monat Zeit, Eure Karten zu basteln. Und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen!

Ich habe die süße Cozy Tilda bereits im Dezember coloriert und damals noch meine Prismacolors verwendet. Die Pelzränder an Mütze und Muff sind mit Flowersoft bestreut, damit es auch schön kuschlig aussieht.

Außerdem paßt meine Karte zur neuen Challenge bei Stempelträume, deren Thema ist, etwas gestanztes zu verwenden. Ich sage nur Schneeflocken....

We will have a new challenge every last saturday of the month, you´ll have an entire month to make your card. And of course we also have some prizes for you!

I colored this cute Cozy Tilda by Magnolia in december, using my Prismacolors then. The fur on her clothes is covered with flower soft to make it look warm and cozy.

My card also matches the new challenge over at Stempelträume, which is to use something punched.

Freitag, 29. Januar 2010

Color Create # 37, Just Magnolia Hearts and Flowers , Friday Sketchers # 87 und Dutch Dare # 70



Okay, diese Karte ist gleich für 4 Challenges auf einmal entstanden.
Da wäre zum einen der neue Sketch bei den Friday Sketchers:

Okay, this card was made for 4 challenges.
First there is the new sketch over at Friday Sketchers:



Bei Just Magnolia ist das neue Thema "hearts and flowers". Es sollen, in irgendeiner Form, Herzen und Blumen auf der Karte zu finden sein.
Dutch Dare verlegt den "summer in winter" - und hätte gerne eine Sommerkarte, anbasteln gegen Schnee und Kälte.
Und dann ist da noch die Farbkombi von Color Create: Babyblau, Babyrose, Weiß und Silber. Ooops, irgendwie ist das Silber etwas untergegangen...

At Just Magnolia they have "hearts and flowers" as the new theme, which should appear somehow on your card.
Dutch Dare is trying to fight against snow and cold with their new theme "summer in winter". Make a card that reminds you of summer.
And finally there´s also the new color combo over at Color Create: baby blue, baby pink, white and silver. Ooops, well, there isn´t much silver on my card....

Das Motiv ist aus der Lazy Summer Days Kollektion von Magnolia. Passend zur Erdbeerblüte habe ich das Kleid mit weißen Pünktchen verziert. Der Text ist von Stampin´Up.

The image is from last year´s Lazy Summer Days collection by Magnolia. Matching the strawberry flower Tilda is holding I added some white dots to her dress. Saying is by Stampin´Up.

Donnerstag, 28. Januar 2010

Stampavie and more # 79, Cute Card Thursday # 97 und Sketch and Stash Challenge # 27



"Valentine/Love card" ist die Aufgabe bei Stampavie and more.

"Valentine/love card" is the dare over at Stampavie and more.

Sketch and Stash Challenge hat einen Sketch für uns:

Sketch and Stash Challenge has a sketch for us:



Das Neue, das dort jedes Mal verwendet werden soll, sind meine Copics - vor zwei Tagen kam ja ein neuer Schwung - sowie der Tagstanzer und der Blumenstanzer. Und wenn ich ganz ehrlich bin ist das Papier zwar nicht neu gekauft, aber der Block wurde noch nicht angebrochen - also auch neu.

The new you have to use there for each challenge, are my Copics - I got some new ones 2 days ago - and the tag punch and the flower punch. And to be honest - the paper stack isn´t newly bought but never ever used a sheet of it. So it´s new as well.

Und bei Cute Card Thursday heißt es diesmal "blooming georgeous" - also Blumen, Blumen, Blumen. Damit habe ich ja überhaupt keine Probleme!
Der Stempel ist von Magnolia, die Papiere von DCWV. Ich bin wieder ganz in die Vintage-Schiene geraten - nach den farbenfrohen Karten der letzten Tage mußte das sein. Die große Blüte habe ich aus der heutigen Zeitungsausgabe gestanzt (also ist es eigentlich doch auch neu, oder?LOL).

And at Cute Card Thursday they dare us with their theme "blooming georgeous". Flowers, flowers, flowers - not a problem for me!
The image is by Magnolia, papers are by DCWV. Here I went vintage again - after all the colorful cards I made during the last days I just needed it. The big flower is punched from today´s newspaper (so acutally it is new as well! LOL).

Project Tuesday Wiper Card und Papertake Weekly # 33



Diese Karte ist nach dem Sketch von Papertake Weekly entstanden:

This card is made following the sketch over at Papertake Weekly:



Ich habe "Surprise", einen Stempel aus der Sweet Things Kollektion von Belles´n´Whistles verwendet. Und der Name des Stempels paßt super zu der Karte, in der steckt nämlich auch eine kleine Überraschung:

I used "Surprise", one of the stamps from the Sweet Things Collection by Belles´n´Whistles. And the name of this stamp matches perfectly the card because this helds a little surprise as well:



Man nennt das eine "wiper card" - und die ist Thema für die neue Challenge bei Project Tuesday. Zuerst dachte ich, das ist bestimmt kompliziert, aber nein - es war total einfach! Sie haben auch einen Link zu einer tollen Anleitung gepostet - inklusive Video. Wenn man die flache Karte auseinander zieht, erscheint das kleine "Fähnchen".

This is called a "wiper card" - and it is the new challenge theme over at Project Tuesday. First I thought this would be very hard to do but I was wrong - it´s easy and fast to do! They also posted a link to a great tutorial - including video. If you pull the flat card the little wiper appears.

Die Papiere sind von Making Memories und 3 Bugs In A Rug. Zum Colorieren habe ich meine Copics verwendet. Hinter die Blumen habe ich Schnörkel aus Overhead-Folie gelegt, die ich mit weißer Tinte leicht betupft habe. Der Text ist von Stampin´Up.

Papers are by Making Memories and 3 Bugs In A Rug. I used my Copics for coloring in the image. I put some flourish that were cut from actetate behind the flowers. I also added some white ink to those. Saying is by Stampin Up.

Mittwoch, 27. Januar 2010

A Spoon Full Of Sugar # 88, Whiff Of Joy # 64, Everybody Art # 75 und Simon Says...new baby



Habe ich am Montag gesagt, daß wohl demnächst alle Bekannten Jungen bekommen werden, nur weil ich eine Mädchen-Karte gebatelt habe? Wie gut, daß bei Simon Says... das neue Thema "new baby" lautet! Jetzt habe ich nämlich vorgesorgt und auch noch eine Jungenkarte auf Lager!
Ich habe meine Karte nach diesem tollen Sketch von Gio gemacht, den sie für die neue Challenge bei Whiff Of Joy kreiert hat:

Did I say on monday all my friends will have baby boys just because I made a baby girl card? So, since the new theme over at Simon Says... is "new baby" I was wise and made a baby boy card as well!
I followed this great sketch by Gio which was created for the new challenge over at Whiff Of Joy:



Bei Everybody Art gibt es diesmal eine Farbkombi: braun, blau und weiß.
Und außerdem paßt die Karte zum neuen Thema von A Spoon Full Of Sugar. Dieses lautet "freestyle" - und alles ist erlaubt, was gefällt.
Da es ja einen Jungenkarte ist, habe ich sie nicht so verspielt gestaltet. Den meisten Vätern wäre wohl sowieso eine Fußballkarte am liebsten, oder?LOL
Das Motiv ist aus der Babykollektion von Whiff Of Joy, die Papiere von DCWV. Zum Colorieren habe ich meine Copics verwendet. Halt, gelb? Sagtest Du nicht...? Ja, aber gestern kam ein Paket für mich und ich bin jetzt stolze Besitzerin aller 334 Farben! Naja, sechs werden noch nachgeliefert.
Der Text, der Text auf dem Tag sowie der Tagstanzer und das kleine Vögelchen auf dem Ast - auch ein Stanzer - sind alle von Stampin´Up.

At Everybody Art they have a color combo picked for their new challenge: brown, blue and white.
My card also matches the new theme over at A Spoon Full Of Sugar which is "freestyle". You can do whatever you want to.
Since this is a boy card I didn´t use too many embellishments and papers and layers to keep it a bit more simple. I guess most fathers would prefer a soccer card tough.LOL
The image is from the baby collection by Whiff Of Joy, papers by DCWV. I used my Copics to color the image. Stop, yellow? Didn´t you say...? Yes, but yesterday I got a package in the mail and am now the proud owner of all 334 colors! Well, six of them are on backorder but I´ll get them soon.
The saying, the word on the tag, the tag punch and the little bird on the branch - a punch as well - are by Stampin´Up.

Montag, 25. Januar 2010

Sweet Stampin Challenge # 10 und Stamp With Fun # 43



Diese Karte habe ich für die neue Challenge bei Stamp With Fun gemacht. Das Thema lautet: Babykarte.
Der Sketch, den ich verwendet habe, ist der aktuelle Sketch bei Sweet Stampin Challenge:

I made this card for the new challenge over at Stamp With Fun. Their theme is "babycards".
The sketch I followed is the one that is posted over at Sweet Stampin Challenge:



Auf diesem Blog werden viele Stampin´Up Produkte verwendet. Aber es ist kein Muß - wenn Du aber etwas von SU verwendest, hast Du zwei Chancen auf den Gewinn. Ich habe zwar keinen Stempel, dafür aber den Herzchenstanzer und den Bordürenstanzer von SU verwendet.
Das Motiv ist von Hänglar, der Kalenderstempel von Inkadinkado und der Text von Studio G. Da ich momentan nicht wirklich eine Babykarte brauche, habe ich das Datum auf dem Kalender nur mit Bleistift eingekreist. Ich hoffe nur, daß dann nicht nur lauter Jungs im Bekanntenkreis geboren werden!LOL

On their blog they use a lot of Stampin´Up products. But you can also use other brands - if you use something SU you get two entries into the prize drawing. I didn´t use a SU stamp but the heart punch and the scalloped border punch by SU.
The image is by Hanglar, the calendar stamp by Inkadinkado and the saying by Studio G. I don´t really need a baby card at the moment so I used a pencil to mark the birth date to be able to erase it and set in the right date later. I only hope there won´t be only boys be born then!LOL

So, und nachdem ich es jetzt seit heute morgen für mich behalten habe möchte ich jetzt endlich mit Euch die tollen Neuigkeiten teilen, mit denen mein Tag begonnen hat:
Am Samstag endete auf Katharina´s Blog ja der Gast-Designteam Aufruf für Whiff Of Joy. Gleich heute morgen habe ich natürlich gleich nachgesehen, wer die glücklichen sind, die ausgewählt wurden. Ich konnte es kaum glauben, aber: Da war ein Bild meiner Karte dabei - und mein Name darunter! Hurra - ich habe die ganze Familie mit meinem Freudentanz aufgeweckt...LOL Ich darf also im Februar und März für Whiff Of Joy als Gastdesigner tätig sein - und freue mich total auf diese Zeit! Danke nochmal!!!

And last but not least and since I didn´t tell you about it since this morning I finally want to share the exciting news my day started with:
Saturday the guest DT call for Whiff Of Joy at Katharina´s blog ended. Early this morning when I woke up I checked her blog to see who are the lucky ones that were chosen and I couldn´t believe it: there was a picture of my card and my name was written under it! WooHoo - I woke up all the family while doing the happy dance...LOL I am so happy an proud to be one of their guest designers for february and march - and can´t wait to start. Thank you so much!

Roses on Paper # 30



Iris ist diese Woche an der Reihe, das Thema für die Challenge bei Roses On Paper zu wählen. Sie hat sich für das Thema "Valentinstag" entschieden - und sich einen wunderbaren Sketch ausgedacht, der optional dazu verwendet werden kann:

It´s Iris´ turn to choose the new theme over at Roses On Paper. She went with "valentine´s" - and also created a georgeous sketch you may but don´t have to follow:



Also ehrlich: der Sketch ist genial und ich kann mir nicht vorstellen, daß jemand ihn NICHT verwenden möchte.

Honestly: this sketch is stunning and I can´t remember anyone out there DON´T wants to use it.

Ich habe "Sweet Love", einen Stempel aus der wunderschönen Valentins-Kollektion von Belles´n´Whistles verwendet und mich farblich an die klassischen Valentins-Farben gehalten, auch wenn sie etwas blasser ausgefallen sind. Coloriert habe ich mit Copics, die Papiere sind von DCWV, der Text von Stampin´Up.

I used "Sweet Love", one of the beautiful valentine´s stamps by Belles´n´Whistles, and used mainly the those classical valentine´s colors - even if they turned out a bit softer. I colored the image with my Copics, papers are by DCWV, saying by Stampin´Up.

Cupcake Craft Challenge # 75



"Matching Set", also ein Set aus zwei zusammenpassenden Dingen, ist da Thema, das Liza für die neue Challenge bei Cupcake Craft Challenges gewählt hat.

"Matching set", a set of two matching items, is the theme Liza picked for the new challenge over at Cupcake Craft Challenges.

Ich habe nochmal eine Pizza-Box sowie eine dazugehörigen Tag gemacht. Das süße Motiv ist ein Digitalstempel von In Style Stamps, die uns diese Woche sponsoren und neben dem Preis - 4 Digi Stamps zur Wahl aus ihrem Shop - auch jedem DT Mitglied einen Stempel zur Verfügung gestellt haben.

I made another pizza box and a matching tag. The cute image is a digi stamp by In Style Stamps who are sponsoring this week´s challenge and not only the prize - which is 4 digi stamps of your choice from their shop - also gave one of their images to each DT member.

Sonntag, 24. Januar 2010

Sketchy Colors # 8 und Stempelträume # 15




Diese Karte habe ich nach dem Sketch bei Sketchy Colors gemacht:

I made this card following the sketch over at Sketchy Colors:



Zu der Idee den Tag so zu platzieren habe ich mich von Anne Kristine, einem der DT-Mitglieder dort, inspirieren lassen.

I got inspired by Anne Kristine, one of their DT members, to place my tag like this.

Außerdem habe ich das Rezept von Stempelträume mit verarbeitet: Blumen, Perlen und Tiere.

I also followed the recipe over at Stempelträume: flowers, pearls and animals.

Das Motiv is von Sarah Kay/Stampavie. Die süße Katze ist mit Samtpuder überzogen. Dadurch, daß ich anschließend UTEE darüber gelegt habe, sieht man es aber nicht mehr so gut. Dafür kann man es immer noch fühlen!
Den Tag habe ich erst mit farblosem Embossingpulver und dem Schriften-Rollergraph-Stempel verziert und anschließend mit Distress Inks eingefärbt. Auch die Blumen und Spitzen haben ihre Ladung Distress Inks abbekommen. Die Papiere sind von DCWV.

The image is by Sarah Kay/Stampavie. The cute kitty is covered with velvet flock. But since I add a layer of UTEE later you can´t see it that good anymore. Therefor you still can feel it!
I stamped on the tag with this script Rollergraph stamp using clear embossing powder. Then I colored the tag with Distress Inks. Also the flowers and laces got some of this ink. The papers are by DCWV.

Samstag, 23. Januar 2010

Saturday Spotlight # 15 und Sketch Saturday # 87




Ich habe mit meinen Mädels gerade Bastelnachmittag gemacht - sie haben Geburtstagskarten für ihre Freundin gemacht und ich die Karte, die Ihr oben sehen könnt. Dazu habe ich den aktuellen Sketch von Sketch Saturday verwendet:

I had a crafting afternoon with my girls - they created birthday cards for one of her friends and I made this card. Therefor I followed the new sketch over at Sketch Saturday:



Und das neue Thema bei Saturday Spotlight heißt "let the sunshine in". Und entstehen sollen - folgerichtig - sonnige Karten in Gelbtönen oder auch kräftigen Farben. Mein Gelb geht etwas ins Orange, was wohl hauptsächlich damit zu tun hat, daß ich keine gelben Copics habe. Häh? Ja, so ist das. Nur ganz wenige für blonde Haare - aber mehr sind unterwegs.LOL
Das Motiv ist von Sugar Nellie und gibt es etwas "sonnigeres" als die große gelbe - äh orangene - Blume? Der Text ist von Studio G, die Papiere von DCWV und K&Company.

And the new theme over at Saturday Spotlight is "let the sunshine in". We are asked to make - guessed right - sunny cards in mostly yellow tones or also bright colors. My yellow tends to be orange. The main reason therefor is for sure the fact that I don´t have any yellow Copics. What? Yes, it´s true. I only have a few ones to make blond hair - but more are on their way.LOL
The image is by Sugar Nellie and can there be anything that reminds us more of sun and spring/summer than this big yellow - sorry, orange flower? Saying is by Studio G, papers are by DCWV and K&Company.

Stempeleinmaleins - Woche 10 und Just Magnolia



Es ist wieder Samstag und somit Zeit für eine neue Ausgabe des Stempeleinmaleins. Diese Woche haben wir Marushy als Gastdesignerin dabei - und sie hat einen tollen Workshop zum Thema Cloth Piecing gemacht. Paper Piecing kennt wohl jeder - und Cloth Piecing ist so ziemlich das selbe nur mit Stoff. Ich hatte echt Respekt davor - aber es hat wunderbar geklappt, total viel Spaß gemacht und das Ergebnis ist toll!

It´s saturday again and that means it´s also that time for a new issue of Stempeleinmaleins. This week we have Marushy as our guest designer - and she wrote a great tutorial about Cloth Piecing. You know Paper Piecing - Cloth Piecing is about the same but you use fabric instead of paper. Honestly, I was a bit scared by reading the tutorial if I could make it but it worked so easily, was a lotof fun and the result is great!

Ich habe bedruckte Baumwolle für das Kleid und die Herzen verwendet und feinen Leinenstoff für die Schürze und die Socken.
Die gleichen Stoffe habe ich dann für die Blume, das gekräuselte Band und die kleinen Herzen verwendet.

I used printed cotton for the dress and the hearts and fine linnen for the apron and the socks. I also used the same fabrics for the flower, the frilled "ribbon" and the little hearts.

Und ich habe meine Karte nach dem neuen Sketch von Just Magnolia, den Jay Jay kreiert hat, gestaltet:

And I followed the new sketch over at Just Magnolia, which was created by our very own Jay Jay:



Die ist gerade in Amerika auf der CHA - ich hoffe, der Sturm dort nimmt Euch nicht gar so sehr mit! Aber wahrscheinlich kriegt Ihr vor lauter Basteln und Schauen davon gar nichts mit. Ganz viel Spaß nochmal von hier aus!

She´s in America to visit CHA - I hope the storm over there isn´t affecting your lifes over there too much. But I guess you don´t realize it because of crafting and looking for new stuff. Enjoy your trip!!!

Freitag, 22. Januar 2010

Friday Sketchers # 86 und Stamp Something



Diese Karte ist nach dem neuen Sketch der Friday Sketchers entstanden:

This card was made following the new sketch at Friday Sketchers:



Ich habe mir erlaubt, noch ein Papier hinter das Motiv zu legen -irgendwie war mir das zu viel orange auf meiner Karte.
Seitdem ich meine Copics habe, verwende ich Farbkombis, von denen ich früher nie gedacht hätte, daß ich sie jemals umsetzen würde. So kann man sich täuschen! Diesmal ist es vor allem grün und orange...
Außerdem habe ich mich vom neuen Thema bei Stamp Something inspirieren lassen: "funny somethings". Was lustiges... Da fiel mir sofort das süße Motiv von Sugar Nellie ein. Der arme Frosch - aber wenn küssen nicht funktioniert? Man muß ja sicher gehen!LOL Als Text, mit dem Computer geschrieben, habe ich dann einfach den Namen des Stempel verwendet: "geschüttelt, nicht geküßt" - angelehnt an James Bond.
Die Papiere sind von My Mind´s Eye.

I added another layer of paper behind the image - there was too much orange for me on this one. Since I have my Copics I am working with colors and color combos I never would have dreamed of. You never know! This times it´s mostly orange and green...
I also got inspired by the new theme over at Stamp Somethings: "funny somethings". This cute stamp by Sugar Nellie popped up in my mind immediately. Poor froggy - but if kissing isn´t working? You just have to get sure you followed the instructions!LOL As the saying - which is computer generated - I used the name of the stamp: "shaken, not kissed". I have to think of James Bond here!
Papers are by My Mind´s Eye.

Und wieder mal werde ich morgen ein besseres Bild nach-posten. Immer dieses Kunstlicht!

And once again I will post a better pic tomorrow because I had to take this one without any daylight what changes the colors.

Whiff of Joy guestdesigner call und Sketchy Colors # 7



Katharina, die Besitzerin von Whiff Of Joy, sucht Gastdesigner. Sie hat einen tollen Sketch kreiert, nach dem die Bewerbungskarte gebastelt werden soll:

Katharina, owner of Whiff Of Joy, is looking for guest designers. She created a wonderful sketch to follow for your entry:



Ich habe für meine Karte endlich den liegenden Mathew verwendet - er "lag" im wahrsten Sinne des Wortes schon ewig hier aber irgendwie hatte ich ihn bis jetzt nicht benutzt. Da er länger als hoch ist, habe ich den Sketch um 90° Grad gedreht. Außerdem habe ich den Kreis durch eines der Labels von Spellbinders ersetzt, da ein Kreis durch den langen Stempel nicht mehr wirklich schön ausgeschaut hat.
Coloriert habe ich mit Copics und auf den Flügeln zusätzlich etwas Stickles verteilt. Der Spruch kam gemeinsam mit dem Stempel, ich habe beides nur auseinander geschnitten.
Die Papiere sind von DCWV, der Cardstock von Bazzill.
Ich habe die Farbkombi der aktuellen Challenge bei Sketchy Colors, türkis und braun, verwendet.

I finally used the laying Mathew stamp for this card - he, in the real meaning of the word, was laying around here for some time but I never inked him up yet. Since he´s wider than high I turned the sketch around. I also replaced the circle with a label die by Spellbinders since the circle did look some kind of strange because of the long stamp.
I used Copics to color the image and also added some Stickles to the wings. The saying came with this cute stamp, I just cut those apart.
Papers are by DCWV, cardstock by Bazzill.
I used the color combo turquoise and brown which is the theme for the challenge over at Sketchy Colors.

Wenn auch Du Dich noch als Gastdesigner bei Whiff Of Joy bewerben willst, kannst Du das bis 20.00 Uhr morgen abend, 23.01.2010, hier tun. Viel Glück!

If you want to apply to the guest designer call at Whiff Of Joy as well you have until tomorrow, 23.01.2010, 8 pm GMT + 1 here. (Katharina has posted a watch on her blog so you´ll see the actual time).

Donnerstag, 21. Januar 2010

Lili of the valley # 45, PaperPlay Handwriting and Cute Card Thursday # 96



Diese Karte ist nach dem neuen Sketch von Lili of the Valley entstanden, den ich gespiegelt habe, damit die Blumen nicht im Gesicht der kleinen Fee sitzen:

This card was made following the new sketch over at Lili of the Valley which I flipped over to not have to put the flowers in the face of that cute little fairy:



Wo wir gerade von Feen sprechen: "fairy fantastic" ist das neue Thema bei Cute Card Thursday und wir sollen ein Feen-Motiv verwenden. Zuerst dachte ich "hab ich nicht!" aber kaum schaut man mal durch seine Stempel-Berge... Ich hatte sogar mehrere zur Auswahl, habe mich aber dann für diese Süße von Sugar Nellie entschieden.
Und bei PaperPlay ist das neue Thema "handwriting". Die Handschrift soll also auf die Karte... Urgh, damit stehe ich ja total auf Kriegsfuß! Ich ändere sie in einer Tour, kann mich nicht entscheiden und zufrieden bin ich damit erst recht nicht!LOL Aber was muß, das muß. Außerdem kann man dann den Text so schön ans Motiv anpassen.
Der Tag auf er Karte kann herausgezogen werden. Schade, daß man auf dem Foto den Glitzerstein-Schnörkel am unteren Rand nicht so toll sehen kann. Aber Feen müssen doch funkeln! Coloriert habe ich mit Copics, auf den Flügeln befindet sich Stickles Glitter Glue.

Talking about fairies: "fairy fantastic" is the new theme over at Cute Card Thursday and they want us to use a fairy image. "I don´t have any!" was what I thought first. But when I looked through my piles of stamps I even found more than one. Decided to go with this cutie by Sugar Nellie for today.
And PaperPlay wants us to use our handwriting on the cards... Urgh. I really don´t like my handwriting, am changing it very often and can´t decide which one to use.LOL But since I have to... And I like that you can match your sentiment with the image.
The tag can be pulled out. There are some gem swirls on the lower edge of the card as well which can´t be seen very well on the photo. But fairies have to twinkle! I colored the image with Copic markers, the wings have some Stickles on them.

Mittwoch, 20. Januar 2010

Stampavie and more # 78, Simon Says...Punch It und Whiff Of Joy # 63



Das neue Thema bei Simon Says... ist diesmal "punch it". Also stanzen, was das Zeug hält. Ich habe die Schnörkel gestanzt, die Blumen sind aus mehreren Lagen der 2-Step-Blumenstanzer von Nellie Snelle gemacht, unter dem angenähten Band befindet sich ein kleiner gestanzter Streifen, die Blätter der Blumen bestehen aus gestanzten Herzen und den Text habe ich auf ein mit der Label-Stanze von SU gestanztes Papier geschrieben.

The new theme over at Simon Says... is "punch it". So, let´s punch! I used a punch for the swirls, the flowers are made from different layers punched with the 2-step punches by Nellie Snellen, under the sewed ribbon I put a tiny piece of a scallop border, the leaves are made using a punched heart and the sentiment is written on a paper punched with the label punch by SU.

Bei Whiff Of Joy gibt es diesmal ein Rezept - oder besser gesagt zwei zur Auswahl: Entweder 4 Designpapiere, 3 x Glitzer und 2 Blumen ODER 3 Designpapiere, 2 x Glitzer und 1 Blume. Ich habe mich dann für die aufwändigere Variante entschiedene, wobei mir irgendwie ein Blümchen zu viel auf die Karte gehüpft ist.

At Whiff Of Joy they have a recipe for us - or better said two recipes to choose one from: either 4 patterened papers, 3 x bling and 2 flowers OR 3 patterned papers, 2 x bling and 1 fower. I went with the first combination but for somehow an additional flower appeared on my card... ;o(

Und bei Stampavie And More lautet das Thema der neuen Challenge: eine Geburtstagskarte für einen Jungen. Da kam mir der kleine Trommler von Whiff Of Joy gerade recht - und ich freue mich, ihn nicht nur für Weihnachtskarten verwenden zu können!

And the theme for the new challenge over at Stampavie And More is: "a birthday card for a boy". This cute little drummer boy - or should I say elf - is perfect for this and I am so happy to be able to use it not only for christmas cards!

Ich habe einen Sketch von Tiets für meine Karte verwendet, nach dem sie ein paar Karten gestaltet hatte und ihn auf dem Sugar Nellie Blog gepostet hat:

I followed ad sketch by Tiets which she used for some of her cards and that was posted on the Sugar Nellie Blog:



Ich habe wieder Papiere von K&Company verwendet. Über dem Motiv liegt eine dünne Schicht UTEE - ich mag den etwas perligen Effekt, den nur eine Lage ergibt!

Once again I used papers by K&Company. I put one layer of UTEE onto the image - I like that pearly effect just one layer creates!

Dienstag, 19. Januar 2010

A Spoon Full Of Sugar # 87, Everybody Art Challenge # 74 und Project Tuesday Pizza Box



Dies ist mein Beitrag zur Everybody Art Challenge # 74, bei der es diesen Sketch als Vorlage gibt:

This is my entry for Everybody Art Challenge # 74 where they have this sketch to follow:




Bei A Spoon Full Of Sugar heißt das neue Thema "lot of layering" - also so viele Lagen wie möglich. Ich denke, es sind genug Lagen vorhanden.
Und bei Project Tuesday soll diesmal eine Mini-Pizzabox gemacht werden. Ich habe die Maße etwas verändert, damit meine 6" x 6" Karte darauf paßt. Ich habe sie mit 3D-Pads befestigt, auf dem Foto sieht es aus, als würde sie über der Box schweben..?!:

A Spoon Full Of Sugar´s new theme is "lot of layering" - I think there are enough layers on my card, don´t you?
And Project Tuesday wants us to make a mini pizza box. I change the measurements a bit to make my 6" x 6" card fit on top of it. I used some 3D tape to fix it - on the picture it looks like it is flying over the box...?!:



Das Motiv ist von Sugar Nellie und erinnert mich bei dem Matschwetter and Sonne und Frühling. Und was mich bei der Farbkombi geritten hat, weiß ich auch nicht. Nicht daß sie mir nicht gefällt - ganz im Gegenteil - aber grün und lila-blau ist eigentlich das letzte, was ich freiwillig wählen würde!LOL
Die Papiere sind von DCWV und K&Company. Die grüne Blume hat eine Mitte aus Tüll bekommen. Das Motiv habe ich wieder mit Diamond Glaze überzogen, dadurch wirkt es so schön plastisch und kommt viel besser zur Geltung.

The image is by Sugar Nellie - with this wet weather we have here since 2 days it reminds so much of sun and spring. And I really don´t know what brought me into using this color combo. Not that I don´t like it - acutally I really love the look - but green and a blue-ish violett is the last combo I would have told you if you ask me for a nice combo!LOL
Papers are by DCWV and K&Company. The green flower got a center made from tulle. The image is again covered with some Diamond Glaze which makes it stand out more.

Montag, 18. Januar 2010

Stamp with Fun # 42 , Magnolialicious january and Lili of the Valley # 44



Die Karte ist nach dem neuen Sketch von Stamp With Fun entstanden:

The sketch I followed for this card is the new one over at Stamp With Fun:



Bei Magnolia-licious ist die Aufgabe für Januar, eine "frame card" zu machen. Das Rechteck ist in 3D-Technik nach hinten versetzt und verleiht der Karte schön viel Tiefe. Ein Link zu einer tollen Schritt-für-Schritt-Anleitung ist dort zu finden.
Und bei Lili Of The Valley ist das aktuelle Thema, eine Dankeschön-Karte zu machen. Daher der Text, den ich mit dem Computer geschrieben habe.

At Magnolia-licious the january challenge is to make a frame card. The rectangle on the card is made in 3D technique and adds so much depth to the card. They also have a link to a great step-by-step tutorial.
And the theme over at Lili of the Valley is to make a thank you card. So I added the sentiment which is computer generated.

Das Motiv ist von Magnolia, die Papiere von DCWV und Dovecraft.
The image is by Magnolia, papers by DCWV and Dovecraft.

Cupcake Craft Challenge # 74



Diese Woche durfte ich das Thema für die Cupcake Craft Challenge auswählen und habe mich für einen Sketch entschieden:

This week it was my turn to set up the new challenge and I created a sketch for you:



Sponsor diese Woche ist Di´s Digis Downloads - und sie waren so freundlich, jedem aus dem DT ein Motiv zur Verfügung zu stellen. Paßend zum Winterwetter habe ich mich für Maisy hugging snowman entschieden.

We have Di´s Digis Downloads as our sponsor this week - and they have kindley given one image to DT member. Matching the wintery weather I decided to go with Maisy hugging snowman.

Nach einigen ungeplanten - und zumeist unerfreulichen - Ereignissen dieses Wochenende hatte ich leider nicht die Zeit, die ich gerne für meine Karte gehabt hätte. Aber ich habe vor, sie nochmal zu überarbeiten.

Since this weekend was full of unexpected - and mostly also unpleased - events I didn´t have the time I wanted to have to make my card. I really plan to re-do some parts of it.

Sonntag, 17. Januar 2010

Magnolia Down Under # 30 und Stamptacular Sunday Challenge # 42



Bei Stamptacular Sunday Challenge heißt das neue Thema "friendship" - Freundschaft - allerdings mit dem Zusatz, nur schwarz, weiß und silber für die Karte zu verwenden. Nach etwas Denkarbeit bin ich dann schließlich zu obigem Ergebnis gekommen.
Und bei Magnolia Down Under heißt das neue Thema "Valentine´s". Und da Freundschaft und Valentinstag ja ganz eng zusammengehören...
Das Motiv ist von Magnolia, die Papier von Magnolia und DCWV. Die Blume habe ich aus mehreren Lagen Tüll selbst gemacht, der Text ist von Stampin´Up. Das Motiv ist mit einer Schicht Diamond Glace überzogen - sorry, die war beim Fotografieren noch nicht 100 % trocken aber mir ist das Tageslicht davongerannt...

At Stamptacular Sunday Challenge they have picked friendship as their new theme - but with the tiny hint to only use black, white and silver for the card. Well, after some thinking this is what I came up with.
And at Magnolia Down Under the new challenge is called "valentine´s". And since friendship and valentine´s belong to each other...
The image is by Magnolia, papers are by Magnolia and DCWV. The flower is handmade by me by using different layers of tulle, saying is by Stampin´Up. I covered the image with a layer of Diamond Glace - sorry, it wasn´t totally dry when I took the picture but I ran out of daylight...

Samstag, 16. Januar 2010

Sketch Saturday # 86 , Saturday Spotlight # 14 und Just Us Girls #16



Der neue Sketch von Sketch Saturday, nachdem ich meine Karte gemacht habe:

The new sketch over at Sketch Saturday which I followed for this card:



Bei Saturday Spotlight heißt das Thema diesmal "snowflakes gone wild". Benutzt so viele davon wie möglich oder macht daraus etwas ganz anderes, z. B. einen Rahmen. Na, habt Ihr meine Schneeflocken gefunden? Ich habe daraus - einer Spellbinders Stanze - die Blume gebastelt.
Und dann habe ich auch noch die Farbkombi von Just Us Girls verwendet: burgunder-rot, grau, blush und vanille. Fragt mich nicht nach dem deutschen Wort für blush! Es ist eine Mischung aus hautfarben und rosa. Gut, daß mein Copic-Marker genau denselben Namen trägt. So wußte ich gleich, was gemeint war.LOL

Saturday Spotlight´s new theme is "snowflakes gone wild". You can either use a bunch of these or use them in a different way, for example make a wreath for frame from them. So, have you found the snowflakes on my card yet? I used them - cut with a Spellbinders die - to create the flower.
And finally I also used the new color combo of burgundy, blush, grey and vanilla which Just Us Girls has picked for their new challenge. There isn´t a german name for blush and so I was happy my Copic Marker had the same name to make sure I used the right color.LOL

Das Motiv ist "Cupcake" aus der neuen Sweet Things Collection von Belles´n´Whistles. Ich habe es diesmal für eine Geburtstagskarte verwendet. Die Papiere sind von DCWV und My Mind´s Eye, die Buchstaben für den Text mit dem Computer geschrieben.

The image is "Cupcake" from the new Sweet Things Collection by Belles´n´Whistles. This time I used her for a birthday card. Papers are by DCWV and My Mind´s Eye, letters for the saying are computer generated.

Daring Cardmakers "hole in one", Stampin for the weekend und Stamp Something



Für diese Karte habe ich den aktuellen Sketch von Stampin for the Weekend verwendet:

I followed the sketch over at Stampin for the Weekend for this card:



Bei Stamp Something gibt es diesmal die Farbvorgabe "blau und weiß" - was lag da näher als eine frostige Winterkarte?
Und bei Daring Cardmakers heißt es "hole in one". Keine Angst, es geht nicht um Golf. In der Karte soll ein Loch sein - egal wie und wofür.
Ich habe mir gedacht, ich baue ein Fenster ein, durch das man das Motiv sehen kann. Damit es zum Winterthema paßt, habe ich es mit Overheadfolie hinterlegt und den Rand mit weißer Craft Ink betupft, so daß es aussieht, als würde man durch ein mit Eis überzogenes Fenster schauen. So sieht dann die Innenseite aus:

At Stamp Something they have the colors "blue and white" picked for us - perfect to create a frosty winter card.
And at Daring Cardmakers it´s "hole in one" what they picked as the new theme. Don´t worry, no need to play golf! They want us to use a hole on the card - however you want it.
I decided to create some kind of window where you can see the image through. To make it match the wintery theme of my card I put some acetate behind it and sponged the edges with white craft ink to make it look like a frozen window. This is what the inside looks:



Das Motiv ist von Magnolia, der Text von Autumn Leaves, die Papiere von DCWV und K&Company, die Schneeflocke ist mit einer Spellbinders Stanze gemacht.

The image is by Magnolia, saying by Autumn Leaves, papers by DCWV and K&Company, snowflake was created using a Spellinbers die.

Freitag, 15. Januar 2010

Friday Sketchers # 85, Cute Card Thursday # 95 und Just Magnolia Thank You



Ich habe diese Karte nach dem neuen Sketch von den Friday Sketchers gemacht:

I made this card following the new sketch at Friday Sketchers:



Außerdem habe ich die Farbkombi der 95. Challenge bei Cute Card Thursday, pink und grau, verwendet.
Und bei Just Magnolia sollen diese Woche Dankeschön-Karten gestaltet werden.

I also included the color combo over pink and grey, which is the theme for challenge # 95 over at Cute Card Thursday.
And at Just Magnolia they want us to make thank you cards.

Der Stempel ist von Magnolia, die Papiere von Magnolia und DCWV. Ich habe silberfarbene Pigment Ink sowie etwas silberfarbenes Embossingpulver an den Rändern aufgetragen. Auch die Spitze ist mit Embossingpulver überzogen - ganz vorsichtig schmelzen, sonst schmilzt auch die Spitze mit. Das Motiv ist mit Copics coloriert, auch das Schleifenband - ursprünglich weiß - habe ich damit passend eingefärbt. Der Spruch ist von Stampin´Up.

The image is by Magnolia, papers by Magnolia and DCWV. I put silver pigment ink and some silver embossing powder on the edges. Also the lace is covered with silver embossing powder - heat carefully or the lace will be damaged. The image is colored with Copics which I also used to color the - formally white - ribbon matching my coloring. Saying is by Stampin´Up.

Sugar Bowl Challenge # 27 und Hanna and Friends # 27



Dies ist der tolle Sketch, den sich Kathy für die aktuelle Challenge beim Sugar Bowl hat einfallen lassen:

This is the sketch Kathy created for the new challenge at the Sugar Bowl:



Das "please include" dort ist "distressing".
Außerdem habe ich die Farbkombi braun und rosa verwendet, die bei Hanna and Friends gefragt ist.
Das Motiv ist von Sugar Nellie. Ich habe die Kanten aufgerauht und teilweise mit goldfarbenem Embossingpulver überzogen. Passend zu den Perlenschnörkeln, habe ich auch auf dem Motiv Perlenpunkte für Ohrringe und Kette gesetzt. Die Blume besteht aus mehreren Lagen: Leinenstoff, Tüll, Prima-Blume und noch einmal Tüll.

The "please include" over there is "distressing".
I used pink and brown as the colors for my card since this is the combo at Hanna and Friends.
The image is by Sugar Nellie. I distressed the edges and covered some of them with golden embossing powder. Matching the pearl swirls I also added some pearl dots on the image to create earrings and a necklace. The flower is made from 4 layers: linnen, tulle, a Prima flower and another tulle flower.

Belles´n´Whistles Freitag-Post



Heute darf ich den Post auf dem Belles´n´Whistles Blog machen. Und natürlich habe ich mir etwas besonderes überlegt.
Jemandem eine Kleinigkeit - wie Schokolade - zu schenken, um ihm zu zeigen, wie gern man ihn hat, ist eine tolle Sache. Dazu die passende Karte zu haben ist natürlich um so besser! Also habe ich mich auf die Suche nach einer Idee gemacht, beides miteinander zu kombinieren. Und das Ergebnis meiner Grübelei könnt Ihr hier sehen.
Ich habe den wundervollen "Kitty Love" Stempel aus der "Sweet Things" Kollektion von Belles´n´Whistles verwendet. Diese haben übrigens gestern den deutschen Zoll verlassen und ich hoffe, der Postbote wird sie mir noch heute überreichen. Das bedeutet, daß sie dann sofort in meinem Shop erhältlich sein werden. Der Stempel ist so wundervoll und er kann das ganze Jahr über verwendet werden.

Today it´s my turn to do the post on the Belles´n´Whistles blog.
To give a little something - like chocolat - to someone to show you love him is a great thing. To have the perfect card to go with it is even better. So I thought about a way to combine these. And this is what I came up with.
I used this sooo sweet "Kitty Love" stamp from the new "Sweet Things Collection" by Belles´n´Whistles. It´s such a cute one and it can be used any time of the year.



Ich habe für die Box die Farbkombi der aktuellen Challenge bei Color Create verwendet: kraft, weiß und blau. Und passend zum Inhalt habe ich mich entschieden, noch etwas Schoko-Braun dazu zu tun. Und das optionale Extra lautet "Texture", darum habe ich textured cardstock für die Box verwendet.
Das hellblaue Motivpapier habe ich ausgesucht, weil es so schön zum Muster auf dem Kissen paßt.
Der schöne Spruch von Studio G macht das ganze dann in meinen Augen perfekt.

I used the colors Color Create has given us for their new challenge: kraft, white and blue. And to match the colors to the content I also added some chocolat brown color. The optional extra is "texture" so I used some textured cardstock for the box.
I picked the blue designer´s paper because it matches so wonderful the cusion.
The wonderful saying by Studio G is adding the perfect finishing touch.

Man kann die Box seitlich öffnen, um an den Inhalt zu kommen. Öffnet man die Schleife an der Vorderseite kann man den oberen Teil der Box aufklappen. Darunter befindet sich ein kleines Fenster, das ich mich Overhead-Folie von innen verschlossen habe und das einen kleinen Blick auf den Inhalt erlaubt.

You can open the box on the side to get the content. If you open the box you can lift up the top part of the box. Underneat I added a little window that is covered with acetate - and that allows you to have a sneak peek at the content.



Die Box paßt außerdem zur aktuellen Challenge bei PaperPlay Challenges: "furry friends", also pelzige Freunde.
Und bei Charisma Cardz möchten sie, daß wir etwas neues verwenden. Zählen meine Copic-Weihnachtsgeschenke noch als neu? Bestimmt!

The box also matches the new challenge over at PaperPlay Challenges: "furry friends".
And at Charisma Cardz they want us to use something new. Do my christmas gift Copics still count? I am sure!