Freitag, 30. September 2011

Pink Ink Challenge # 6


Hallo Ihr Lieben! Es ist wieder Zeit für eine neue Challenge bei Pink Ink Sketch Challenges - und das ist der Sketch für die nächsten zwei Wochen:

Hello dear ones! It's time for another challenge over at Pink Ink Sketch Challenges - and this is our sketch for the next two weeks:


Der süße Bär von Lili of the Valley ist mir diesmal aufs Papier gehüpft - und er hat einen dicken Stapel Geschenke mitgebracht. Damit stapft er jetzt durch eine dicke Schicht Plusterpen-Schnee-Schicht. Baum und Zaun haben auch Schneemützen auf - dazu habe ich dann für etwas Wärme gold und braun kombiniert.

This cute bear by Lili of the Valley is what jumped on my workdesk today - and he brought a big pile of gifts. Now he's walking through the snowy Fluffy-Velvet-Pen landscape. Fence and tree are covered from snow too - and to add some warmth to the card I combined it with brown and gold.

Hiermit ist das Motiv coloriert:

This is what the image is colored with:


So Charming


Wunderschönen Freitag Ihr Lieben! Heute ist wieder Freitag und somit bin ich an der Reihe, einen Post auf dem Simply Sassy Blog zu machen. Diesmal habe ich das Motiv Tiffany ausgesucht - und passend zur Karte auch noch einen Anhänger gemacht:

Happy friday to all of you! Another friday has come and so it's my turn to do a post at the Simply Sassy Inspiration Blog. This week I picked Tiffany - and matching the card I also made a charm/dangler:


Mein Mädels haben auf dem Mekka solche Schrumpfies gemacht, die dann mit einem unter UV-Licht aushärtenden Epoxy-Gel überzogen wurden. Naja, Ihr kennt mich, das Gel mußte her. Und es mußte gleich ausprobiert werden. Es ist auf jeden Fall haltbarer und kratzfester als Glossy Accents!

My girls made some charms from shrink foil while we were at Stempelmekka and those got covered with a special gel that hardens under UV light. Well, you know me, I had to have it. And I had to try it. It's super strong and glossy and way more scratch resistent than Glossy Accents!

Mehr über meine Kombi wie immer auf dem Simply Sassy Blog - hier aber noch ein Bild von Karte und Anhänger zusammen:

More about this combo can be found on the Simply Sassy blog - but I am going to share another picture of the card and the charm together:

Hier möchte ich teilnehmen:

I am entering this here:

Sugar Bowl: sketch

Cutie Sunday: kein Text

Fun with Shapes and More: shabby/vintage

Und hiermit habe ich coloriert:

And here's what I used for coloring:


Donnerstag, 29. September 2011

Cute Card Thursday - animal crackers


Animal Crackers - kleine, süße, knuffige Tierchen: das ist es, was wir zum Thema unserer neuen Challenge bei Cute Card Thursday gemacht haben. Ich denke, davon hat jeder Niedlich-Stempler auf jeden Fall genug zu Hause. Also entscheidet Euch für einen (wohl der schwerste Part!) und macht mit.

Animal Crackers - those cute, fluffy, little animals is what we at Cute Card Thursday picked as our new theme. I guess every stamper has more than just a few of these at home. So pick one (probably the hardest part here) and join us!

Ich habe vor einiger Zeit diesen Stempel im Flohmarkt von JayJay gesehen und mußte ihn haben. Nun ist endlich wieder Herbst und ich kann ihn verwenden. Natürlich mußten die klassischen Halloweenfarben schwarz und orange dabei sein und ein paar gruselige Papiere durften auch nicht fehlen. Außerdem habe ich eine Friedhof-Szene von Spellbinders gestanzt und sie als Borte verwendet, zusammen mit Fledermaus und Mull war die Szene dann komplett.

Some time ago I bought this stamp from Jay Jay's flea market. Nun fall is finally back and I am able to use it. I went with the halloween combo of orange and black and picked some creepy papers. I also cut a cementry scene from Spellbinders and added it as the border. With a bat and some cheesecloth the scene was completed quickly.

Ich möchte meine Karte auch hier einreichen:

I am entering my card here as well:

Challenge up your Life: sketch



Simon Says: anything goes

Und das sind die perfekten Halloween-Copics:

And these are the perfect Copics for Halloween:


Mittwoch, 28. September 2011

Whiff Of Joy # 114 - sparkle and swirls


Hallo und schönen Mittwoch! Es ist wieder Zeit für eine neue Challenge bei Whiff Of Joy. "Schnörkel und Glitzer" lautet unser Thema diesmal - und das war genau richtig, um endlich den süßen Wichtel, den ich auf dem Mekka gekauft hatte, zu verwenden.

Hello and happy wednesday! It's time for a new challenge at Whiff Of Joy. "Sparkle and swirls" is our theme - and it is the perfect one to ink up the cute gnome I bought at Stempelmekka.

Damit die Karte zum Thema paßt, habe ich die Sterne auf der Karte mit Stickles überzogen, die im Motiv mit einer dicken Schicht Glossy Accents und auch ein paar Glitzersteinchen mußten sein. Neben den Schnörkeln auf der Karte habe ich noch einen gepunkteten Schatten um das Motiv gesetzt und auch dort ein paar Schnörkel mit eingebaut. Der Text ist von Stampin' Up, die Papiere einmal queer Beet.

To make the card match the theme I covered the stars on the card with Stickles and put a thick layer of Glossy Accents on the stars of the image. Of course I needed a few rhinestones too... Beside the flourishes on the card I also made a dotty background around the image and added some swirls here as well. Saying is by Stampin' Up, papers from my pile of scraps.

Ich möchte gerne hier mitmachen:

I am entering my card here:

Christmas Crafting Challenges: christmas sparkle

Crafty Hazelnut Christmas
: for a child

For Fun Challenges: warmth (went with warm colors)

Scrap Cards: anything goes

Und hiermit habe ich coloriert:

Here's what I did the coloring with:



Dienstag, 27. September 2011

Werbeunterbrechung


Wir unterbrechen das aktuelle Programm für eine Werbedurchsage...

Am 08. September erreichte mich eine Mail von HSE24, in der ich gefragt wurde, ob ich Interesse hätte im Vorfeld ihres großen Basteltages am 29. September einen Produkttest für sie durchzuführen. Gegenstand des Test sollte eine Bastelpremiere sein: ein Legeboard mit Hotfix-Nieten. Diese können durch Bügeln dauerhaft auf Kleidung etc. aufgebracht werden - und mit dem Legeboard seien die Nieten fix in die richtige Form gebracht. Ich erinnerte mich an Stunden, die ich früher damit verbracht hatte, einzelne Glitzersteinchen auf Jeans oder ähnliches zu kleben... Schnell? Das klingt gut und offen für Neues sind wir ja immer.

Nun war es soweit, das besagte Set fand den Weg zu mir.
Es besteht aus zwei Legeboards - einem mit dem Alphabeth und einem weiteren mit Ranken, Blüten und ähnlichem.
Dazu ein Schwämmchen, 3 Tüten mit Hotfix-Nieten in den Farben schwarz, silber und rot-gold und einigen Bügelfolien.
Die Anzahl der Hotfix-Nieten sieht in den Tütchen überschaubar aus - spätestens aber nach dem ersten Fertigen eines Motives sieht man, wie weit man damit kommen wird!

Schwiegermutter hat bald Geburtstag, also bekommt sie kurzerhand eine TaTü-Tasche mit Monogramm. Dieses aus besagten Hotfix-Nieten.

Also gut, ich habe die Anleitung zur Hand genommen und Schritt für Schritt alles befolgt. Zuerst wollten die kleinen Steinchen einfach nicht in den Löchern bleiben. Sobald ich, wie in der Anleitung angegeben, mit leicht kreisenden Bewegungen über das Motiv gegangen bin sind die bereits enthaltenen Nieten wieder hausgesprungen. Bis mir dann die Idee kam, den Schwamm leicht anzufeuchten. Ob das so sein soll und nur in der Beschreibung vergessen wurde weiß ich nicht, auf jeden Fall hilft es. Und recht schnell waren alle Nieten an Ort und Stelle und mit Hilfe der Bügelfolie das Motiv gesichert. Neben dem Buchstaben habe ich auch noch einen Teil eines Ornaments mit Steinchen ausgelegt und es ließ sich prima neben dem Buchstaben platzieren.

Dann kam das Bügeln. Ob es nun an der falschen Bügeleiseneinstellung oder meinem nicht wirklich flachen Werkstück lag, wußte ich erst nicht, aber ein paar Steinchen sind verrutscht. (Später hat sich dann herausgestellt, daß es wohl doch an meinem Werk lag.)

Und hier ist sie nun - die Ta-Tü-Tasche:


Nun, eigentlich bin ich ja aus dem Kartenbastel-Bereich - und darum dachte ich mir, ich probiere doch glatt mal, ob die Nieten auch auf Papier halten: und sie tun es! Leider kann ich die Karte noch nicht zeigen, aber es war wirklich sehr einfach und nun habe ich einen glitzernden Schnörkel und ein glitzerndes Herz in sekundenschnelle auf meiner Karte aufgebracht...

Wer sich das Set nun am 29. bei der Bastelparty sichern möchte - hier schon mal die Bestellnummer: 323537. Ansonsten gibt es dort natürlich noch viel mehr Bastelartikel - und ich werde sicher mal reinschauen und mir ein paar Tricks zu diesem Set abschauen. Wenn bis dahin noch etwas übrig ist - meine Mädels stehen schon hier und möchten ihren Kunstunterricht-Beutel verzieren, und die Sportkleidung muß auch - außen sichtbar - mit dem Namen versehen werden... ;o) So wie es aussieht Bastelspaß für die ganze Familie!

Zurück ins Funkhaus...


My Copic Markers Europe Blog card


Wunderschönen Dienstag Ihr Lieben! Gestern habe ich auf dem Copic Marker Europe Blog gezeigt, wie man Goldtöne mit Copics coloriert. Das Tutorial findet Ihr hier - aber meine Karte möchte ich Euch auch nicht vorenthalten.

Happy tuesday! Yesterday I shared at the Copic Marker Europe Blog how to color goldtones with your Copics. You can find the tutorial here - but of course I want to share my card here too.

Ich habe hier "Star of Bethlehem" von Belles'n'Whistles verwendet. Es ist schon ein älteres Motiv aber ich verwende es immer wieder gerne. Und die Goldtöne kommen hier besonders schön zur Geltunge. Dazu habe ich dann ein wenig Glimmer-Cardstock benutzt, um die Karte mit dem Motiv zusammenzubringen, es aber nicht zu übertönen. Die Papiere sind von Magnolia, der Text von Whiff Of Joy.

I used "Star of Bethlehem" by Belles'n'Whistles here. It's an older image but I love to use it again and again. And those gold tones can be shown off here wonderfully. I added some glimmer cardstock to bring the image and the card together but not take the attention from the image. Papers are by Magnolia, saying by Whiff Of Joy.

Ich möchte auch gerne hier teilnehmen:

I want to enter this card here as well:

Cardmakin' Mamas: punches

Wild Orchid Challenges
: make it sprakle with stars

Und hiermit habe ich coloriert - für die Goldtöne müßt Ihr Euch aber das Tutorial ansehen, die sind nämlich nicht mit auf dem Foto...

And this is what I used to color the image - to see the colors I used for the golden coloring you have to have a look at the tutorial because they didn't make it on that pic...


Montag, 26. September 2011

Belles'n'Whistles Challenge "favourite color combo"


Hallo Ihr Lieben, hier bin ich schon wieder! Wie jeden 2. Montag gibt es zwei Posts von mir, denn natürlich möchte ich Euch auch meine Karte für die neue Challenge bei Belles'n'Whistles zeigen. Dort möchten wir diesmal gerne Eure Lieblings-Farbkombi sehen...

Hello friends, here I am back again! Like every other monday I am sharing two posts with you here - of course I also want to show you the card I made for our new challenge at Belles'n'Whistles. We'd like to see you using your favourite color combos this fortnight...

Nun, Lieblingskombis habe ich viele und sie hängen ein wenig von meiner Tageslaune und natürlich dem Motiv ab, das ich verwenden will. Rosa, braun und creme - darauf fiel meine Wahl heute, und sie stehen A Pen Friend einfach wunderbar! Die Coloration habe ich möglichst zart gehalten und auch die Hintergrundpapiere sind eher unaufdringlich. Die Briefmarke habe ich selbst zusammengebastelt - aus dem Rand einer Briefmarke von Whimsy Stamps und dem Herz und Text von Stampin' Up.

Well, I think I have many favourite color combos and they depend on my mood and also the image I want to use. Pink, cream and brown - this is what I went with today and I guess these fit A Pen Friend wonderfully! I kept the coloration quite soft and also the background papers aren't too colorfull. The stamp is put together from the frame of a Whimsy Stamp stamp and the heart and saying by Stampin' Up.

Ich möchte auch gerne hier teilnehmen:

I want to enter my card here as well:

Color Throwdown: pink, cream, brown

Stampin' For The Weekend: what a cutie

Und hiermit habe ich coloriert:

And this is what I used to color the image in:


stamps & fun = creativity - anything goes


Schönen Montag! Es ist wieder Zeit für eine Challenge bei Stamps&Fun=Creativity. Diesmal haben wir ein einfaches Thema, zu dem wohl jeder etwas beitragen kann: anything goes, also alles geht.

Happy monday! It's time for a new challenge over at Stamps&Fun=Creativity. This week we have an easy theme everyone should have a card to enter for: anything goes.

Ich habe wieder eine Weihnachtskarte gemacht - die neue Tilda von Magnolia wollte einfach nochmal verbastelt werden. Das ganze dann diesmal in den klassischen Weihnachtsfarben weiß/beige und rot und dazu etwas braun. Der Text Santa's little helper ist von Whiff Of Joy. Und auch zwei kleine Glöckchen durften wieder nicht fehlen...

I made another christmas card - that new Tilda by Magnolia wanted to be used again. This time I went with the traditional christmas colors of white/creme and red and added some brown too. The saying Santa's little helper is by Whiff Of Joy. And I also added some little bells again.

Ich möchte gerne auch hier teilnehmen:

I want to enter here as well:

Cards and More: braun, beige, rot

Magnolia Mania: Punkte

Magnolia Stamp Lovers: distressing

Sweet Sketch Wednesday: sketch



Und hiermit habe ich coloriert:

And this is what I used to color the image:


Samstag, 24. September 2011

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 24. September 2011


Wunderschönen Samstag! Man, wo geht die Zeit hin? Es ist schon Ende September... Und somit Zeit für eine neue Challenge beim Stempeleinmaleins. Wie jeden Monat gibt es einen Sketch für Euch, diesmal sieht er so aus:

Happy saturday! Oh, where is time going? It's already the end of september... And that means that we have a new challenge over at Stempeleinmaleins. As usual we have a sketch for you and this month looks like this:


Ich habe diesen süßen Stempel von Lili of the Valley verwendet und damit eine Weihnachtskarte gemacht. Farblich nicht unbedingt in den typischen Weihnachtsfarben, aber ich finde sie so schön ruhig und friedlich... Dazu paßt dann der Text von Whiff of Joy.

I used this cute stamp by Lili of the Valley and made a christmas card. The colors aren't very typical for a christmas card but the whole szene looks so quiet and peaceful... The saying by Whiff of Joy was perfect to go with it.

Ich möchte gerne auch hier teilnehmen:

I want to enter my card here as well:

Papertake Weekly: creature comforts

Fun with Shapes and More
: Weihnachtskarte mit Sternen

Und hiermit habe ich coloriert:

And this is what I used to color the image:


Freitag, 23. September 2011

Simply Sassy Friday


Für meine heutige Simply Sassy Inspiration Card habe ich So What aus der neuesten Kollektion ausgesucht. Ich finde die toll - richtig schön frech und girly. Meine Mädels haben sie noch nicht entdeckt, aber ich glaube sie kommt auch auf deren Favoriten-Liste.

For todays Simply Sassy inspirational card I used So What from the newest release. I love her - she's so sassy and girly. My girls haven't discovered her yet but I know, as soon as they will she will be on their favourite list as well.

Mehr gibt es wie immer auf dem Simply Sassy Blog zu lesen.

As usual there is more to find out about this card on the Simply Sassy Blog.

Ich möchte gerne hier mitmachen:

I am entering this card here:

Anything Goes: anything goes

Hanna and Friends: anything goes

Und hiermit habe ich coloriert:

And this is what I did the coloring with:



Donnerstag, 22. September 2011

Cute Card Thursday - a sketch


Hallo und wunderschönen Donnerstag! Draußen herrscht wunderbarer Altweiber-Sommer, aber auf dem Basteltisch ist schon tiefster Winter... Aber ich mußte unbedingt die 3. und somit letzte von mir auf dem Mekka gekaufte Weihnachts-Tilda einweihen. Dazu habe ich unseren neuen Sketch bei Cute Card Thursday verwendet:

Hello and happy thursday! It's another sunny and quite warm end-of-summer-day outside but here on my craft desk winter has already arrived... I just had to use the 3rd (and last) christmas Tilda that I got at the Stempelmekka. And I used our new sketch from Cute Card Thursday:

Blau und braun - schön gedeckte Farben sollten es diesmal sein. Dazu Crackle Paint für den Schnee-Look und rund um das Motiv (leider auf dem Photo nicht oder nur schwer zu erkennen) habe ich etwas UTEE aufgetragen. Nun sieht es so aus, als würde man durch ein Fenster sehen, dessen Ränder und Ecken mit Eis überzogen sind. Die Papiere sind aus der Reste-Kiste, der Text von Catslife Press, Schnörkel von Magnolia und Schneeflocken von Whiff Of Joy.

Blue and brown - some warm and muted colors that's what I wanted to use here. I added some Crackle Paint for the snowy look and around the image (unfortunately not or only hard to see on the photo) I added some UTEE. Now it seems like you're looking through a window which edges and corners are covered from ice. Papers are left overs, saying by Catslife Press, flourish by Magnolia, snowflakes from Whiff Of Joy.

Ich möchte mit meiner Karte hier teilnehmen:

I am entering my card here:

Stamp With Fun: anything goes

Simon Says Stamp: dies to die for (dies or punches)

Bah, Humbug!: flourishes and swirls

Und hiermit habe ich coloriert:

And this is what I used to color the image:



Mittwoch, 21. September 2011

Flohmarkt , eine Gewinnerbekanntgabe und eine Kleinigkeit


Hallo Ihr Lieben! Dieser Post könnte gleich 3 Überschriften haben... aber immer schön der Reihe nach.

Hello dear ones! This post could have 3 headlines - so let's start in order.

Auch bei mir war es so weit und ich habe ausgemistet - es war schwer aber irgendwann müssen mich ein paar Stempel verlassen. Sie sind nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause - derweil "wohnen" sie im Tab "Flohmarkt" hier auf meinem Blog und freuen sich über Adoptionsangebote.

Well, I had reached that point of having too much stuff and not enough room or time to use it all. So I did the hard job of looking for stuff I can sell. There are some stamps looking for a new home - until then they "live" on the tab "Flohmarkt - used stuff for sale" here on my blog and are happy for any offer to adopt them.

Dann gibt es natürlich einen Gewinner des Simply Sassy Blog Hops:

Then there is the winner of the Simply Sassy Blog Hop:

Hilde Larsen aka Tindaloo!

Please send me an email with your address no later than friday noon - I already sent you a mail but haven't heard back.

Und zu guter Letzt möchte ich Euch noch zeigen, was ich als kleine Geschenke für das Mekka gemacht hatte. Es ist ja inzwischen Sitte, kleine "Schenklis" mitzubringen. Erstmal sorry, aber dieses Wort finde ich grauenhaft! LOL Ich hatte kleine Täschchen mit Schokolade gemacht, die Schokolade war hoffentlich noch genießbar denn sie war im Auto etwas geschmolzen...
Das Die und die Stempel sind von Stampin'Up.

And at the end I want to show you what I made as little gifts for the Mekka. You bring whatever you want to swap it with friends. I made little pockets filled with chocolat (and I hope this was still good because it melted in the car...).
Die and stamps by Stampin'Up.

Montag, 19. September 2011

stamps & fun = creativity - punches and dies


Schönen Montag Morgen! Es ist Zeit für eine neue Challenge bei Stamps&Fun=Creativity und unser Thema diesmal lautet "punches and dies".

Happy monday morning! It's that time again for a new challenge at Stamps&Fun=Creativity and our theme this week is "punches and dies".

Ich hatte zwar erst letzte Woche eine Halloween-Karte gemacht, aber der Hintergrund, ein Mitbringsel vom Mekka, wollte benutzt werden. Und da mir die liebe Susanne eine ganze Armee der süßen Gespenster von Magnolia abgestempelt hat, war auch das perfekte Motiv dazu im Haus.

I just made a halloween card last week but that background that I bought at the Stempelmekka was screaming for ink. And since the lovely Susanne sent me a little army of stamped ghosts by Magnolia I also had the perfect image for it.

Die Girlande ist von Whimsy Stamps, die Boo-Border von Martha Stewart und die Fledermaus von Stampin'Up.

The garland is by Whimsy Stamps, the boo border by Martha Stewart and that bat by Stampin'Up.

Ich möchte mit meiner Karte gerne hier teilnehmen:

I want to enter my card here:

Sew Many Challenges: Halloween

Und hiermit habe ich coloriert:

And this is what I used to do the coloring:


Ich habe außerdem die Farben B-95, B-91, C-5 und C-1 zusamme mit etwas blauer Kreide für den Nachthimmel verwendet.

I also used B-95, B-91, C-5 and C-1, together with some blue chalk, for the nighty sky.


Sonntag, 18. September 2011

Magnolia Down Under # 114


Schönen Sonntag Euch allen! Es ist Zeit für eine neue Challenge bei Magnolia Down Under - und somit eine super Gelegenheit, einen weiteren der neuen Magnolia-Stempel zu benutzen. Und da der Stempel nicht wirklich weihnachtlich ist, paßt er auch super zum Inspirations-Foto in rot, weiß und grün...

Happy sunday to all of you! It's time for a new challenge at Magnolia Down Under - and a great opportunity to use another one of the cute new Magnolia image. Since it isn't really christmassy it can be used wonderfully with our inspiration picture in red, white and green.

Ich wollte mal was anderes probieren und habe aufs Matten meiner Papiere verzichtet... Naja, anders gefällt es mir doch besser. Dafür habe ich einen großen Kreis aus Perlen auf die Karte aufgebracht, weil sie gar so leer aussah.

I wanted to try something different and didn't mat my papers... Well, I guess I like my normal style better. But I added a big circle from little pearls because the card looked so plain.

Meine Karte paßt zu diesen Challenges:

My cards fits these challenges:

Stempelträume: inspired by a song (my teddy bear by Elvis)

TotallyStampalicious: anything goes.

Und hier sind die Copics, mit denen ich coloriert habe:

And these are the Copics I did the coloring with:


Samstag, 17. September 2011

Pink Ink Sketches meets Stempeleinmaleins

If you came here for the Simply Sassy Blog Hop and have not been linked directly to the post please scroll down one post. Thank You!


Wunderschönen Samstag Ihr Lieben! Es ist wieder Zeit für das Stempeleinmaleins -und diesmal trifft es auf Pink Ink, zumindest hier auf meinem Blog. Die Schule hat ja diese Woche begonnen und es gab so viel zu organisieren und einzukaufen... Darum habe ich mich, als ich meine Karte für Pink Ink machen wollte, an die tolle Buchbox-Anleitung von Tina erinnert, die wir heute auf dem Stempeleinmaleins zeigen. Und darum habe ich den Sketch von Pink Ink mit der Buchbox kombiniert.

Happy saturday to all of you! It's time for another issue of Stempeleinmaleins - and this week it's meeting the Pink Ink Challenge, at least here on my blog. Since school started this week there was so much to shop and organize that time was very limited. When I started making my card I rememberd the great book box by Tina that we are having a tutorial for at Stempeleinmaleins today. And so I used the Pink Ink Sketch on the cover of my box:


Der Stempel ist einer der neuen Weihnachtsstempel von Magnolia, die ich auf dem Mekka ergattern konnte (nochmal lieben Dank an Tanja!!!!). Ich wollte, daß es aussieht wie ein altes Lederbuch, darum habe ich braunes Papier zerknüllt und mit Distress Ink eingefärbt. Statt der Schleife als Veschluss habe ich einen Magneten zwischen die Papiere geklebt, so daß das Buch geschlossen bleibt. Ich habe ein paar Perlen und die Poinsettia von Magnolia verwendet, etwas Spitze und ein kleines Glöckchen. Der Text ist von Stampin'Up.

The image is one of the new christmas stamps by Magnolia that I was able to get at the Stempelmekka (a huge thanks again to you, Tanja!!!!). I wanted my book to look like an old leather one and so I crumbled some brown paper and inked it with some Distress Ink. Instead of the bow to close the book I put some magnets between the papers and now it stays closed. I added a few pearls and the poinsettia by Magnolia, some lace and a littel bell. Saying is by Stampin'Up.

Hier möchte ich mit meiner Box gerne teilnehmen:

I want to enter my box here:

Stampavie and more: Perlen und Spitze

TOMIC: chocolat (brown and cream)

Stempelmagie: eckig/square

Und an dieser Stelle natürlich wie immer noch die verwendeten Copics:

And here as usually of course the Copics I used: