Mittwoch, 21. März 2012

another Whiff Of Joy pre-view


Hallo und wunderschönen Mittwoch!
Wie gestern versprochen bin ich zurück mit einer weiteren Pre-View eines der süßen Whiff Of Joy Stempel, die es ab morgen zu kaufen geben wird.
"Lass Dich von mir trösten" ist der Name dieses Stempels und ich finde ihn einfach klasse. Wer erinnert sich nicht daran, nicht nur das Kind sondern gleich auch noch das Lieblings-Kuscheltier mit-verarztet zu haben? 

Hello and very happy wednesday!
As promised yesterday here I am with another pre-view of one of the cute new stamps that will be available from tomorrow at Whiff Of Joy.
"Lass Dich von mir trösten" is the name of this stamp (it means "let me comfort you") and I just love it. Don't you remember those days when not only your kid needed a band aid but also the all time favourite stuffed animal?

Es kommt ja doch immer vor, dass sich die Kinder auf dem Weg zur oder von der Schule oder auch wenn sie mit Freunden unterwegs sind, verletzen. Nichts schlimmes, nur ein paar Kratzer für die ein Pflaster dann doch nicht schlecht wäre. Darum habe ich meinen Mädels ein 1.-Hilfe-Set für unterwegs gebastelt, dass sie in der Schul- oder Handtasche mit sich nehmen können.

It happens every now and then that the kids fall on their way to or from school or just when they are out with their friends. Nothing bad, just bad enough to need a band aid. So I decided to make a 1.-Aid-Kit to go that they can they with them in the school- or handbag.


Ich habe die Box in 3 Teile unterteilt - in einem befinden sich Pflaster verschiedener Größe, im zweiten "Aua-Gel" (das habe ich in der Babyabteilung im Supermarkt entdeckt und es enhält ein kühlendes, pflegendes Gel - allein der Name war schon Kaufgrund für dieses Set aber Natascha hat es bereits ausprobiert und ist begeistert) und, weil etwas Süßes immer hilft, noch ein paar Traubenzucker, die ich mit einer Banderole passend dekoriert habe.

I made 3 sections inside the box - one is filled with band aids in different sizes, the second one contains an "Aua-Gel" which means Ouch-application. I found it in the baby section of our supermarket and it's a cooling application. Just the name was a good reason to buy it for this set but Natascha tried it already and likes it. And in the 3rd section I put some candies since those always put a smile on a kid's face. I put a matching border around them.

An Deko habe ich bewußt nicht viel hinzgefügt, da die Box auch nach einigen Tagen und Einsätzen in diversen Taschen noch schön aussehen soll.

I didn't add a lot of decoration since I want this to look nice even after a few days or weeks in different bags.

Hier sind die Copics, mit denen ich das Motiv coloriert habe:
These are the Copics I did the coloring with:




Kommentare:

Astrid hat gesagt…

This is really gorgeous Kathrin !!!
Love it !!

hugs Astrid xx

Andrea hat gesagt…

Ein supertolles Set - toll coloriert - wunderschön hergestellt - und das Aua-Gel ist ja wohl der Oberhammer! Allein die Ratten find ich wieder extrem langschwänzig - sorry - die haben ein so süßes Gesicht - aber können die nicht einfach mal "Hamster" machen? Da würd ich die sofort kaufen - echt!
Drück Dich lieb
Andrea-Emmi41

yvon hat gesagt…

Wow, you did a great job there. It's beautiful.
Hugs, Yvon

F.T hat gesagt…

Wonderful sketch, I like the sentiment idea.

Plastic Card Printing
Plastic Card
Scratch Cards

Henrikke hat gesagt…

What a beautiful box you made! I love the concept! :) So cute with baby Henry being hurt :)

Janine hat gesagt…

ooo so sweet

mgoll88 hat gesagt…

Total klasse dein Notfallkit...
Eine wirklich geniale Idee und der zauberhafte Stempel dazu...klasse!
Richtig herzzereißend.. jedes Mal wenn ich das Motiv sehe merke ich wie ich den kleinen Kerl mitleidig anschaue ^^

LG
Michaela

Diny Sprakel hat gesagt…

Hi Kathrin, so sweet of you to make this for the girls. You have so nice girls, do I see them in Kornthal, need to bring the airbrush systems for them.
I love the way you coloured mother and child different.
hugs Diny