Mittwoch, 26. Februar 2014

Ein Teebeutel-Buch


Hallo Ihr Lieben!
Heute möchte ich Euch ein Teebeutel-Buch zeigen, das ich für unsere Putzfrau in der Arbeit gemacht habe. Einfach so, weil ich Lust dazu hatte, ohne Vorgaben oder ähnliches. War auch mal schön! Und die Empfängerin hat sich wahnsinnig darüber gefreut.

Hello everyone!
Today I want to share a teabag book that I made for our cleaning lady at work. I made it just because, because I wanted to, no theme or anything else given. And that was pretty nice in between challenges and tutorial posts. And the recipient was so happy about it!

Ich habe das Teebeutel-Buch mit passendem Designpapier überzogen - kleine Teetassen, Teekannen und sogar Teebeutel sind darauf zu sehen -, natürlich durfte ein kleines Spitzendeckchen nicht fehlen und eine Teetasse, geschnitten mit meiner Cameo. Ein paar Blümchen runden alles ab.
Das große Herz ist aus Chipboard, ich habe es mit weißem UTEE überzogen und am Rand Vintage Pink Frantage aufgebracht.

I covered the teabag book with matching designer's paper - it has little teacups, teapots and even teabags printed on - of course I had to add a little doily and a tea cup cut using my Cameo. A few flowers make a finish. 
The big heart is from chipboard. I covered it with white UTEE and added some Vintage Pink Frantage on one edge.


An der Seite habe ich noch einen Teetassen-Charm angebracht.

To the side I added a tea cup charm.


Die Innenseiten habe ich mit dem Freundschaft Hintergrundstempel von SU bestempelt, so sieht es aus wie ein richtiges Buch...

The inner pages have been stamped with the friendship background stamp by SU, now it looks like a real book...

Okay, und jetzt gehe ich die Sonne genießen, denn heute ist mein freier Tag!
Okay, off to enjoy the sun outside, it's my free day today!

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

Sehr schön dein Buch, schaut klasse aus!

LG
Michaela

Beth Brovold hat gesagt…

What a FABULOUS idea!!! Just LOVELY!!