Sonntag, 10. August 2014

Eine Fotoapparat-Karte für den Noor!Design Deutschland Blog


Hallo Ihr Lieben!
Heute gibt es auf dem Noor!Design Deutschland Blog wieder ein Werk von mir zu sehen.Da ich schon in Urlaubsstimmung bin und zu einem schönen Urlaub ja auch die Fotos gehören, die einen an grauen Wintertagen an die schönen Tage erinnern, habe ich diese Kamera-Karte gemacht. Sie sieht super aufwändig aus, aber mit der genialen Schablone von Dutch Doobadoo war sie wirklich schnell gemacht!

Hello everyone!
Today I am sharing another project over at the Noor!Design Germany Blog. I have already gone on vacation - at least mentally. And since those photos we take are something we all need during grey winter days to remind us of those sunny and warm sommer days I made this camera card. It looks quite complicated but with the great stencil from Dutch Doobadoo this card was made really quick!


Der Umschlag der Karte hat die Form eines Fotoapparates. Den habe ich mit dem einfach wunderschönen Schnörkel verziert, dazu den Filmstreifen und das kleinere Blatt, alles natürlich von Noor!Design, verwendet. Der größere der Filmstreifen ist in der Mitte etwas nach oben gebogen. So erhält die Karte zusätzlich etwas dreidimensionales und der Streifen schaut wirklich echt aus.
Das Motiv ist von Sugar Nellie.

The envelope of the card has a camera shape. I decorated it with the beautiful flourish, also used the filmstrip and the smaller leave, of course all of these cutting dies by Noor!Design. The longer filmstrip is only attached to the card on the left and right side and the middle I bend a little away from the card. So the card gets a 3 dimensional touch and the strip looks so real.
The image is by Sugar Nellie.


Das herausziehbare Kärtchen habe ich mit zwei Polaroids verziert - ebenfalls mit Hilfe von Schablonen von Dutch Doobadoo hergestellt. Hinter dem kleineren Foto versteckt sich ein Stück einer der vielen schönen Randstanzen von Noor!Design.
Zum Beschriften habe ich die Alphabeth-Dies von Whiff Of Joy bzw. meinen Dymo verwendet. Eine Mini-Büroklammer kompletiert das ganze. Und nein, auf dem Tab oben steht NICHT "full", sondern "pull", aber wie das mit dem Dymo manchmal ist, stimmen die Abstände nicht immer. Aber gerade das macht ihn für mich so liebenswert. 

The pull out card is decorated with two Polaroids - also cut using a stencil by Dutch Doobadoo. Behind the smaller one of the photos you can see a piece from one of the many beautiful border dies by Noor!Design.
To decorate the photos I used the Alphabeth Dies from Whiff Of Joy and my Dymo. A mini paperclip makes all this complete. And no, I didn't write "full" on the tab. It reads "pull" but you know how it goes with those old Dymo label writers - sometimes the spaces aren't even. But that's exactly why I love it so much.




1 Kommentar:

mgoll88 hat gesagt…

Was für eine geniale Gestaltung, sieht total super aus, einfach klasse

LG
Michaela