Samstag, 28. Februar 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 28. Februar 2015


Und nochmal "Hallo" an Euch!
Da heute der letzte Samstag im Februar ist, gibt es auch beim Stempeleinmaleins eine neue Challenge für Euch. Ab diesen Monat gelten ja unsere geänderten Challenge-Regeln. Es gibt jeden Monat ein Thema für Euch, das es umzusetzen gilt. Und zwar auf einem Projekt, das nach einer unserer zahlreichen bereits auf dem SEME geposteten Anleitungen gewerkelt ist. Welches Projekt Ihr macht, bleibt hier vollkommen Euch selbst überlassen.
Das Thema für diese Challenge ist ein Farbkombi: rosa, grün und braun. Und ich habe mal wieder eine Burger-Box gemacht.

Hello again everyone!
Since it's the last saturday of the month we have a new challenge at Stampeleinmaleins starting today as well. From this challenge on we have some new rules to our challenges. Every month we give you a theme to follow. But in addition to that we also ask you to make a project following one of the many tutorials we already posted over at SEME. It's totally up to you which tutorial you pick for your entry.
The theme for this challenge is a color combo: green, pink and brown. And I've chosen the burger box tutorial for this month's project.


Als Veränderung zum Original-Tutorial habe ich diesmal einen Designpapier-Streifen als Verschluss um die Box gewickelt. 
Auf die Banderole habe ich dann das Motiv - die süße Tilda von Magnolia - geklebt. Verziert ist die Banderole noch mit einem kleinen Schnörkel, einem Banner und einem Herz. Außerdem habe ich eine der tollen Bordüren aus einem neuen Paper-Art Bogen von Dutch Doobadoo verwendet.

As a change to the original tutorial I used a strip of designer's paper to keep my box shut. 
I glued the image - this cute Tilda - to the strip. I decorated the strip with a small flourish, a banner and a heart. And I also used a new Paper Art Banner by Dutch Doobadoo.


Die Box selbst ist mit Papier aus dem Spring Paperbloc von Noor!Design beklebt.
Und als Hinweis auf den Inhalt der Box habe ich noch ein paar Texte von Whiff of Joy aufgestempelt... Ja, es ist Schokolade drin! ;) Man sollte übrigens das Papier erst bestempeln und dann aufkleben, dann verrutscht der Stempel nicht.

The box itself has been covered with papers from the Spring Paperbloc by Noor!Design.
And as a hint of what is in the box I used some german text stamps by Whiff of Joy. And yes, there's chocolats in this box! ;) Note to myself: stamp the papers BEFORE you glue them to the box so the images come out clean and crisp.


http://noordesign-shop.de/Papiere/15x30-cm/Noor--Design-Paper-Bloc---Spring---15x30cm.html

Kommentare:

vic hat gesagt…

This is just beautiful love the Tilda image and all those gorgeous papers :)
Vic x

mgoll88 hat gesagt…

So ne Burgerbox ist shcon was cooles und dann diese grandiose banderole dafür..einfach wunderschön gestaltet, richtig klasse

LG
michaela