Samstag, 23. Mai 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 23. Mai 2015


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeigen wir Euch beim Stempeleinmaleins diese Portmonnaie-Karte.

Hello eveyone!
Today we are sharing a tutorial for this wallet card over at Stempeleinmaleins.

Vorne auf der Karte habe ich eine der neusten Tildas verwendet. Ich habe mich etwas schwer getan, ein Motiv für den Geldbeutel auszuwählen. Typisch shoppingmäßig wollte ich nicht, und durch das vorher schon ausgewählte Papier war ich ja auch irgendwo gebunden. Und Platz ist da ja auch nicht unbedingt allzuviel. Aber diese Tilda passt prima, finde ich.
Dazu habe ich dann nur etwas Spitze, Cheesecloth und Band sowie ein paar Blumen als Deko verwendet.

I used one of the brand new Tildas on the front of my wallet. It was pretty hard for me to pick an image. I didn't want to use something shopping-related, and since I had already picked the paper (and made the wallet) I also was a bit narrowed down in choices. Plus there isn't that much space on the wallet. But this Tilda is perfect, at least I think so.
In addition to Tilda I added a doily, some cheesecloth, some ribbon and a few flowers as decoration.

Und das ist der Geldbeutel innen. Ich habe für den Geldbeutel an sich doppelseitiges Papier verwendet und so passt alles perfekt zusammen.
Auf der linken Seite habe ich ein Fach für Kreditkarten aufgesetzt, das hier als Halter für ein kleines Grußkärtchen fungiert. Dekoriert ist es mit einem "aufgenähten" Herz und etwas Band.
Auf der rechten Seite habe ich das Kleingeldfach aufgeklebt. Ich hatte, wie in der Anleitung angegeben, keine Faserseide zur Hand und  habe ein wenig improvisiert. Ich habe einfach einen Keil links und rechts angebracht, der gefaletet ist. So lässt sich in das Münzfach hineingreifen. Eben wie bei einem richtigen Geldbeutel. Das aufgenähte "Label" ist ein kleiner Glückwunsch.
Und weil ich gerade kein Geld in meinem Bastelzimmer herumliegen hatte, habe ich mir einfach mit einem Stück weißem Papiers beholfen.. ;)

And this is the inside of my wallet. The wallet itself was made from doublesided paper so everything fits together perfectly.
To the left side I added a credit card pocket and put in a little card for some handwritten greetings in it. It's decorated with a "sewn on" heart and some ribbon.
On the right side there is the coin pocket. I didn't have the material that the tutorial asked for to glue this pocket down so I did some editing. I added a folded triangle to both sides and now you can actually put something into it - and also take it out again. Just like a regular wallet. The "label" is a little greeting.
And since I didn't have any money laying around in my craftroom I just used some white paper instead.... ;)


1 Kommentar:

Kerstin hat gesagt…

Hallo Kruemel,
sieht klasse aus Deine Geldbörse und an so viele Details gedacht.
Schöne Pfingsten und LG sendet Kerstin