Samstag, 18. Juli 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 18. Juli 2015


Hallo Ihr Lieben!
Es ist Zeit für die neuste Ausgabe des Stempeleinmaleins. Diesmal mit einer Anleitung für eine Fenster-Schiebekarte.

Hello everyone!
It's time for the newest issue of Stempeleinmaleins. This time with a window slider card.

Als ich mir die Kartenform so angeschaut und überlegt habe, wie ich sie umsetzen möchte oder könnte, kam mir diese Idee. Ich habe dieses ältere Motiv von Sugar Nellie bzw. Belles'n'Whistles verwendet, denn es sieht so aus, als würde sie zu dem "Fenster" hinaufsehen. Im Hintergrund habe ich die Birke von Magnolia gesetzt sowie etwas Gras und einen Zaun. Und das tolle ist, ich musste trotzdem nicht auf meine geliebten Designpapier-Lagen verzichten... ;) Die lassen sich bei dieser Karte nämlich prima umsetzen, ohne dass der Effekt der Karte untergeht.

When I look at this type of cards and thought about how I could or want to make mine an idea popped up in my mind. I used this old(er) Sugar Nellie/Belles'n'Whistles imge because it looks like this cutie is looking up to the "window". In the background I used the birk by Magnolia and also added  fence and some grass. And the great thing about this card is that I was able to use my beloved layers of designer's paper... ;) They can be added without taking attention from the effect of this card.


Zieht man am Schleifenband, dann öffnet sich das Fenster. Auf der herausfahrenden Seite habe ich einen Text angebracht, und im Fenster selbst diesen Vogel von Magnolia. So erzählt die Karte eine kleine Geschichte. "Ein Vögelchen hat es mir gezwitschert - "alles Gute zum Geburtstag"....

If you pull the ribbon then the window slides open. On the right side of the slider I added a saying and inside the window I've put this little bird by Magnolia. Now the card tells a little story. "A little birdie told me... - happy birthday!"...


Kommentare:

Honeybee's Paperie hat gesagt…

Ein zauberhaftes Kärtchen!
LG Manuela

Bastelfee hat gesagt…

Schön! Ich glaube, das ist eine Art mechanische Karte. Es hat bestimmt viel Arbeit gemacht...