Dienstag, 29. September 2015

Eine herbstliche Box


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder ein Werk auf dem Cards und More Shop Blog zeigen. Und ich habe mich für eine herbstliche Box entschieden.

Hello everyone!
It's my turn to show a new creation over at the Cards und More Shop Blog today. And I decided to make a fall-ish box.

Für die Box habe ich die Pumpkin Box Art Schablone von Dutch Doobadoo verwendet. Sie ist aus kraftfarbenem Cardstock geschnitten. Darüber habe ich dann eine Lage aus orangefarbenem Designpapier gelegt. Die Ränder der Box sind mit dem Distressing Tool bearbeitet, das Designpapier hat etwas Distress Ink und Crackling Paint abbekommen.
Das Designpapier habe ich mit den Gräsern von Noor!Design bestempelt und die dann hellgrün embosst. So habe ich viele der klassischen Herbstfarben auf meiner Box vereint.

For the box I used the Pumpkin Box Art stencil by Dutch Doobadoo. It's cut from craft cardstock. Then I added a layer of orange designer's paper. The edges of the cardstock were altered using a distressing tool, the designer's paper got some Distress Ink and Crackling Paint.
Then I used the grass stamp by Noor!Design, stamped it on the designer's paper and heat embossed them using a light green embossing powder. With this I have quite a few of those warm fall-ish colors united on my box.


Oben habe ich die Box mit Blättern und Schnörkeln verziert. Die sind so auf die obere Lage der Box angebracht, dass der Henkel noch durch den vorgesehenen Schlitz passt. Dazu habe ich eine kleine Rose geklebt.
Für den Text habe ich mit orangefarbenem Band und etwas Leinenschnur einen Tag angebracht. Der Tag ist mit den Banner-Stanzen von Noor!Design gemacht, den Text findet Ihr im Stempelset Autumn.

To the top of the box I added a few leaves and flourishes. I attached them to the box so that the handle can still slide through the slit. I also added a little rose here.
For the saying I added a tag using orange ribbon and some twine. The tag has been made using the banner dies by Noor!Design, the saying can be found in the Autumn stamp set.



http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/Dutch-Box-Art-823/Dutch-Doobadoo-Dutch-Box-Art-A4-Pumpkin---Kuerbis.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Noordesign--Noor-Design--Noor-Design-Deutschland--Noor-Design-Shop--Noor-Design-Webshop--Schablonen--Stanzen-und-Praegen-Schablonen--Noor-Schablonen--Joycrafts--Joy-Crafts-5928-5929.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joy-Crafts-Stanzschablone-Vintage-Flourishes-Schnoerkel-6003-0014.html http://www.cards-und-more.de/de/SPRAYS---FARBEN/Tim-Holtz--Distress-Crackle-Pain/Distress-Crackle-Paint-Picket-Fence.html http://www.cards-und-more.de/de/STEMPELFARBE---ZUBEHOeR/Stempelfarbe/Distress-Ink--8482--Pads/Distress-Ink--8482--Stempelkissen-Walnut-Stain.html http://www.cards-und-more.de/de/EMBELLISHMENTS---DEKO/Lace--Ribbons--Kordeln/GARN---MEHR/GARN---MEHR-Baecker-Garn-Leinen-Zwirn.html http://www.cards-und-more.de/de/EMBELLISHMENTS---DEKO/Lace--Ribbons--Kordeln/Baender---Ribbons/Ribbon---Band-mit-Neon-Raendern--orange.html http://www.cards-und-more.de/de/PAPIERE/Kraft-Paper/Cardstock-Kraft-Paper--Kraft-Kaffee-Braun---12-x12--30-5x30-5cm.html http://www.cards-und-more.de/de/STEMPEL/Stempel/Joy-Crafts---Noor-Design/Joy-Crafts-Clearstamp-Grass-Silhouettes-1---6410-0052.html http://www.cards-und-more.de/de/STEMPEL/Stempel/Joy-Crafts---Noor-Design/Joy-Crafts---Noor--Design---Clearstamps---Autumn.html http://www.cards-und-more.de/de/EMBELLISHMENTS---DEKO/Tim-Holtz-Accessoires/Tim-Holtz-Paper-Distresser-and-Thread-Cutter.html http://www.cards-und-more.de/images/product_images/popup_images/6002-0386_voorbeeld.jpg

Samstag, 26. September 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 26. September 2015


Hallo Ihr Lieben!
Es ist wieder Samstag - und da es schon der letzte im September ist, gibt es heute beim Stempeleinmaleins eine neue Challenge für Euch. Unser Thema lautet diesmal "Halloween". Und wie immer sucht Ihr Euch zusätzlich zum Thema eine unserer vielen Anleitungen aus, die Ihr für Euer Werk verwendet.

Hello eveyone!
It's saturday again - and since it's already the last one of the month of september we at Stempeleinmaleins have a new challenge for you. Our new theme is "Halloween". And as always in addition to the theme you also pick one of our many tutorials to follow for your creation.

Ich habe diesmal eine Shadowbox Card gemacht. Sie ist insoweit ein wenig abgewandelt als dass ich die Vorderseite flach gelassen habe, so wird die Karte nicht gar so tief, kann aber natürlich trotzdem  noch flach zusammengelegt werden.

For my card I went with a shadowbox card. It's altered a little meaning that the front panel is flat. This keeps the card itself more flat but of course it can still be made flat to fit in an envelope.


In meiner Karte habe ich eine typische Gruselszene eingearbeitet - mit Vollmond, Fledermäusen, Gruselhaus, Grabsteinen, einem knorrigen Baum, schiefem Zaun und einem Spinnennetz. Alles ist aus grauem und schwarzem Cardstock ausgestanzt und an den Rändern weiß gewischt. So kommt es vor dem hellen Hintergrund mit Spinnennetz-Muster gut zur Geltung.
Den Text habe ich am PC ausgedruckt und mit hellblauem "Schleim" hinterlegt, um farblich eine Verbindung zum Blau im Motiv zu setzen.

I created a typical Halloween scene inside my card - including full moon, bats, a spooky house, gravestones, an old tree, a crooked fence and a spider web. Everything was cut form dark grey and black cardstock and I added some white ink to the edges. These colors make a good contrast to the white background paper with the spider web printed on.
The saying is computer generated and I put some light blue "slime" underneath to make a connection with the blue in the image.


Als Motiv habe ich dieses Geist-Digi verwendet. Ich habe es in ganz hellem Grau ausgedruckt und dann beim Colorieren die No Lines Techink angewendet.

The image is this cute ghost digi. I printed it out with very light lines to do the no lines coloring.


Dienstag, 22. September 2015

Ein Blick auf das Regal einer Hexe

Hallo Ihr Lieben!
Wie gestern versprochen, zeige ich heute meine zweite Karte, die ich diesen Monat für den Vildastamps Blog gemacht habe. Und wieder geht es um Halloween...
Ich habe eine Shadowbox Card gemacht. Und mit dem Motiv bekommt Ihr einen Einblick in das Küchenregal einer Hexe...

Hello eveyone!
As promised yesterday I a sharing the second card I made for Vildastamps Blog this month. And again it is something halloween-ish...
I made a shadow box card. And with the image I am giving you a view to a witch's kitchen board...


Ich habe hier die Glass Bottles verwendet - alle drei Größen. Sie sind auf Folie gestempelt, mit Glitzer gefüllt und dann mit dem Fuse Tool ausgesnitten/versiegelt. Den Korken habe ich auf hellbraunen Cardstock extra gestempelt, ausgeschnitten und auf die Folien-Flaschen aufgeklebt, so wirkt die Flasche echter. Und damit man den Hintergrund nicht durch die Flaschen sieht, habe ich die Flaschen noch einmal auf braunen Cardstock gestempelt, ausgeschnitten und hinter die Flaschen geklebt.
Die Label sind mit kleinen Stempeln aus dem Halloween 2014 Stempelset gemacht. Sie sind gestempelt, ausgestanzt und nachdem die Ränder eingefärbt wurden, auf die Flaschen aufgeklebt.

I used the Glass Bottles here - all three sizes. They are stamped on transparency, filled with glitter and then cut out/sealed using the Fuse tool. I stamped the corks again on light brown cardstock, cut out and glued them on the bottles to make them look more real. To avoid the pattern of the background look throught the bottles I stamped those again on dark brown cardstock and placed them behind the bottles.
The labels were made using stamps from the Halloween 2014 stamp set. They were stamped, punched out and, after inking the edges, I glued them on the bottles.


Und hier kann man die Shadowbox Card bzw. deren 3D-Effekt besser sehen. Das Fenster mit dem ausgeschnittenen Wort habe ich mit meiner Cameo gemacht. Dekoriert ist sie mit einem Spinnennetz im Fenster, einer kleinen Spinne und etwas Cheesecloth.

And here you can see the 3D effect of the shadow box card. The window with the cut out word are made using my Cameo. It was decorated with a spiderweb in the window, a small spider and some cheesecloth.



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=24344981 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4027104

Montag, 21. September 2015

Ein Halloween-Banner für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch das erste meiner Werke für den Vildastamps Blog diesen Monat. Es ist ein Halloween-Banner. Ich liebe Halloween und da wir in einer Gegend mit vielen Amerikanern wohnen, sind meine Mädels mit diesem Fest aufgewachsen. Und darum habe ich auch einiges an Halloween-Zeug zum Verbasteln. 
Diesmal habe ich ein Banner gemacht und dafür das Halloween 2014 Set von Vildastamps verwendet...
Die Basis bildet ein gewelltes Banner aus braunem Cardstock, darüber habe ich ein Dreieck aus orangefarbenem Designpapier gelegt, dazwischen ist Cheesecloth. Das orangefarbene Designpapier ist mit Strukturpaste und einer Schablone mit eine Spinnennetz überzogen und ich habe über diese 3 Lagen orangefarbenes Garn gewickelt.

Hello everyone!
Today I am sharing my first work of this month that I made for the Vildastamps Blog. It's a Halloween banner. I love Halloween and since we live in an area with many americans my kids grew up with this holiday. So I have tons of Halloween crafting stuff.
For today's post I made a banner using the Halloween 2014 stamp set by Vildastamps.
The base of my banner is a scalloped banner cut from brown cardstock and I placed a banner cut from orange designer's paper on top, adding some cheesecloth between those two layers. I used structure paste and a stencil to create the spider web on the orange paper and then wrapped orange yarn around those three layers.


Als Hauptmotiv habe ich die Eule und den Baum aus dem Set verwendet. Ich habe die Eule auf den Ast "maskiert" und anschließend den Stamm vom Ast abgeschnitten. Coloriert habe ich mit Copics und versucht, die Augen schön leuchten zu lassen. 
Dann habe ich alles nah an den Stempellinien ausgeschnitten - das war ein wenig frickelig mit den kleinen Ästen aber so gefällt es mir einfach besser.

As the main image I used the owl and tree from the stamp set. I did some masking to sit the owl on the branch and then cut off the rest of the tree. I used my Copics to color the image in and tried to let the eyes glow.
Then I cut everything out close to the stamped lines. It was some work with the little twigs but I like it that way.


Oben am Banner habe ich eine Rosette angebracht, auf die ich den Text - ebenfalls aus dem Halloween 2014 Set - aufgeklebt habe. Darunter habe ich zwei Stücke eines ausgestanzten Banners angebracht, und nun sieht es ein wenig aus wie Fledermausflügel. Darüber sitzen noch ein paar Fähnchen, auf denen ich aus ausgestanzten Zahlen 31.10. aufgeklebt habe.

To the top of the banner I added a rosette on which I placed the saying - also coming in the Halloween 2014 stamp set. Underneath I added two ends of a cut out banner which now look a bit like bat's wings. I also added another banner and used cut out numbers to add 31.10. to it.

Und wie jeden Monat zeige ich Euch morgen mein zweites Vildastamps Werk.
And like every months I am going to share my second Vildastamps card tomorrow.



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=24344981

Samstag, 19. September 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 19. September 2015


Hallo Ihr Lieben!
Heute haben wir beim Stempeleinmaleins eine Anleitung für diese Leporello-Häuchen-Karte. Ich war zuerst ein wenig "überfordert", wie ich welche Lage dekorieren soll. Doch als mein Konzept stand, hat es super viel Spaß gemacht! Aber seht selbst:

Hello everyone!
Today we at Stempeleinmaleins have a tutorial for this Leporello House Card. I've been a little overwhelmed at the beginning, not knowing how to decorate the layers. But once I made a decission it was so much fun! Look yourself:


Im geschlossenen Zustand stehen die Häuser hintereinander. Ich wollte im aufgeklappten Zustand keine Häuserzeile, und darum habe ich die beiden rechten Seiten mehr kartenmäßig dekoriert.

When closed, the houses stand behind each other. I didn't want a row of houses when the card is opened so I decorated the two right panels more card-like.


In das kleinste der Häuser habe ich ein Fenster geschnitten, durch das man im geschlossenen Zustand die Tilda sehen kann. So musste ich auch diesen Kartenteil, der eigentlich auf der Rückseite ist, dekorieren. So sieht es aus - mit Tilda vor einem Rahmen, einem Ast mit Vogel (wenn die Karte geschlossen ist, sieht es so aus, als ob der Vogel auf dem Hausdach des ersten Hauses sitzen würde) und Mauersteinen aus Strukturpaste. Die habe ich auf alle Häuserteile aufgebracht. Ein Herz ziert den Giebel des Daches.

I cut a oval window into the smallest of the houses and through this window you can see Tilda when the card is closed. So I needed to decorate also one of the back layers. This is what it looks like - with Tilda in a frame, a bird on a branch (when the card is closed it looks like the bird is sitting on the roof of the smallest house) and bricks from structure paste. I added those to all the layers of my card. A heart is sitting on top of the roof.


Das ist das kleinste Haus mit aufgeklapptem Zaun (den habe ich nur geprägt und zwei Blätterranken angebracht; das könnt Ihr auf dem allerersten Foto sehen). Hier habe ich ein kleines Herz aufs Dach gesetzt und außerdem ein kleines Vogelhaus auf einem Stab.

This is the smallest house with the fence opened (the fence was dry embossed and I added two twines here; you can see that on the very first picture). I added a small heart to the roof and a little birdhouse on a stick.


Das ist die mittlere Lage, die im offenen Zustand nach hinten schaut. Hier musste ich ein paar meiner Mekka-Errungenschaften verwenden: die Kreise und die Schriftrolle. Dazu habe ich noch eine Blume gesetzt.

This is the middle layer which is facing backwards when the card is closed. I had to use a few of the dies I bought at the stamp fair last weekend: the circles and the banner. I also added a flower here.


Und das ist die letzte Seite, auf die ich dann gerne den Text schreiben möchte. 

And this is the last panel on which I want to add a handwritten greeting.


Dienstag, 15. September 2015

Schon wieder weihnachtlich?!?!


Hallo Ihr Lieben!
Auf dem Cards und More Shop Blog darf ich heute wieder eine Karte zeigen. Und irgendwie war mir wieder nach Weihnachten... Und so ist diese Karte entstanden.

Hello everyone!
I am sharing a new card over at the Cards und More Shop Blog today. And somehow I felt like christmas again... So I made this card.

Basis für die Karte ist die Shape Art Schablone Stars von Dutch Doobadoo - ein großer Stern mit Spitze nach oben, ein kleinerer darüber mit der Spitze nach unten. Ich habe für meine Karte den neusten Sketch der Dutch Doobadoo Challenge umgesetzt. 
Da die Grundform ein Stern ist, habe ich auch auf dem Rest der Karte viele Sterne verarbeitet - als Bordüren quer über die Karte sowie als Sternenkreis hinter dem Motiv von Magnolia. In das offene Ende des Sternenkreises, geschnitten aus goldfarbenem Glitzercardstock - habe ich dann Blumen, Zweige und ein Banner mit einem aufgestempelten Text angebracht. So wirkt die Unterbrechung nicht so stark.
Ganz hinter das Motiv habe ich noch ein großes Doily gesetzt. Naja, und Cheesecloth durfte auch wieder nicht fehlen. 
Die Ränder der cremefarbenen Designpapiere habe ich mit goldfarbenem Embossingpulver hervorgehoben, die anderen Ränder mit weißem Distress Crackling Paint.

Base of this card is the Shape Art stencil Stars by Dutch Doobadoo - a big one in the background and a smaller one upside down as a top layer. I followed the newest sketch from Dutch Doobadoo's Sketch Challenge here.
Since the main shape of my card is a star I went with lots of stars for the rest of the card as well - as borders across the card and as a circle behind the image by Magnolia. I put some flowers, twigs and a banner with a saying in the open end of the star circle, which was cut from golden glitter cardstock, so the open end don't looks strange here.
Behind the whole card I placed a big doily. Oh well, and I also had to go with cheesecloth again.
The edges of the cream colored designer's paper have been covered with golden embossing powder, the others with white Distress Crackling Paint.



http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/Dutch-Shape-Art/Dutch-Doobadoo-Dutch-Shape-Art-Star.html http://www.cards-und-more.de/de/SPRAYS---FARBEN/Tim-Holtz--Distress-Crackle-Pain/Distress-Crackle-Paint-Picket-Fence.html http://www.cards-und-more.de/de/STIFTE---MARKER/COPIC/COPIC-ciao-Marker-72er-Set-B.html http://www.cards-und-more.de/de/Cuttlebug--Grand-Calibur--Joy-Trouvaille--Sizzix--Joycrafts--Sizzix-Texture-Boutique--Sizzix-Big-Shot-Machine--Sizzix-Big-Shot-Pro/Sizzix-Big-Shot-Machine-Only-Powder-Blue---Teal.html

Samstag, 12. September 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 12. September 2015


Hallo Ihr Lieben!
Es ist Mekka-Wochenende! Und ich habe mich ganz spontan entschlossen, doch hinzufahren. Ist von Bayern aus ja doch eine ganz schöne Meile. Aber ich konnte einfach nicht widerstehen... Trotzdem gibt es beim Stempeleinmaleins natürlich auch heute eine neue Anleitung für Euch - und zwar für diesen tollen Werkzeugkasten. Bei mir ist er ein Birthday Tool Kit für Männer geworden, Geburtstag to go mal anders verpackt.

Hello everyone!
This weekend is Mekka Weekend - the biggest stamp fair in Germany. And I made a last minute decision to go. It's a pretty far ride from where I live but well, I just couldn't resist. But of course also this weekend we at Stempeleinmaleins have a new tutorial for you. It's for this cute tool box - which I turned into a Men's Birthday Tool Kit - birthday to go in a different packaging than usual.


Den Koffer selbst habe ich aus grauem Cardstock mit weißem Kern geschnitten und dann mit Sandpapier bearbeitet. Denn einen Werkzeugkasten ohne Schrammen und Dellen habe ich noch nie gesehen, außer vielleicht im Laden. 
Verziert habe ich ihn nur mit etwas Werkzeug, einem Stück Schnur und zwei Labels, die ich mit dem PC gedruckt habe.

I cut the box from grey cardstock with a grey core and than used sanding paper all over it becaue I've never seen a tool box without scratches - in a store maybe.
I used some cut out tools to decorate the box, added some twine and two labels printed with my homeprinter.


Und weil Männer ja auf Bauanleitungen stehen - auch wenn sie nie zugeben würden, sie zu lesen - habe ich noch eine Bauanleitung inkl. Bebilderung geschrieben, wie das Kit denn zusammen zu bauen ist. 
Gefüllt ist der Werkzeugkasten mit einem Tender, einer Kerze, Streichhölzern, einer kleinen Tüte mit Konfetti und einem Strohhalm. Letztere ergeben zusammen eine Konfetti-Maschine... ;)

And since men love those assembling instructions - even if they'd never admit reading it - I made one for the birthday kit, including some pictures.
I filled the box with a tender - a soft german cookie roll with chocolat covering -, a birthday candle, matches, a little bag filled with confetti and a stray. Those last two items make a confetti machine... ;)


Samstag, 5. September 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 05. September 2015


Hallo Ihr Lieben!
Nach der Sommerpause sind wir vom Stempeleinmaleins heute mit unserer ersten Anleitung zurück - und es gibt diese Explosion Purse für Euch!

Hello eveyone!
We from Stempeleinmaleins are back with our first tutorial after our summer break - which is this explosion purse.


Ich habe die Maße für meine Tasche ein wenig verändert, so dass sie nicht mehr so sehr tief ist. 

I changed the dimensions of my purse a bit - so it turned out a little more "flat". 


Dekoriert habe ich fast ausschließlich mit Stanzen. Da habe ich so einige passend zum Thema Halloween, aber die kann man ja immer nur so kurz verwenden. Darum habe ich hier in die vollen gegriffen. Die süßen kleinen Spinnen bekamen einen Körper aus "Wackelauge". Verschlossen habe ich meine Tasche mit einem farblich passenden Snap.
Das einzig gestempelte ist der Text, den ich mir mal selbst gemacht habe.

I used mostily dies to decorate my purse. I have quite a few halloween-ish ones but the time you're able to use those is quite short. So I went crazy.... The little spiders got bodies from googling eyes. I used a snap in a matching color to close the purse.
The only thing stamped is the saying, a stamp I made myself some time ago. It says "eat if you dare", "eat at own risk" and "no known antidote". ;)