Sonntag, 11. September 2016

Stempel-Mekka 2016 - edited mit mehr Bildern


 Hallo Ihr Lieben!
Freitag morgen war es soweit - zusammen mit der lieben Sandra
  ging es  um 8.00 Uhr los Richtung Hagen. Das Mekka rief! Um kurz vor 14.00 Uhr waren wir in Hagen - eine ausgedehnte Kaffeepause und 30 Minuten Stau an einer der zahlreichen Baustellen direkt vor Hagen inklusive. 
Zum Einchecken ins Hotel war es noch zu früh, also sind wir direkt in die Halle, ein paar neue Beispielkarten bei Vildastamps und Kulricke abgeben und bei Kulricke auch helfen den Stand aufzubauen. Zusammen mit Katrin und Clarissa hatten wir dabei viel Spaß. Ich muss aber eines sagen - dass so ein Messestand im Vorfeld viel Arbeit macht, war mir bewusst. Dass es aber so viel ist, das zu beachten gilt, war mir nicht klar. Und ich ziehe meinen Hut vor jedem Aussteller dort, dass immer passend zur Eröffnung der Messe alle Ständer fertig und auch noch schön sind! 
Um 19.00 Uhr waren wir dann annäherend fertig, haben im Hotel eingecheckt und dort auf der Terrasse ein leckeres Abendessen genossen. Und es kamen immer mehr Basteldamen - uns bekannte und auch unbekannte - auf die Terrasse. Das Mercure Hotel war fest in Bastlerhand! ;)

This is a report of me and my friend driving to Hagen to Germany's biggest stamp fair... Sorry, I don't do the report in english... ;)

 Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstück haben wir uns dann langsam auf den Weg Richtung Halle gemacht. Oben vor den noch geschlossenen Türen trafen wir die ersten Bekannten, als erstes die liebe Moni. Wir hatten uns bereits vorher Gedanken gemacht, welchen Stand wir als erstes besuchen wollten. Ich selbst habe mir ja angewöhnt, Dinge, die ich unbedingt möchte, in einem der Shops vorzubestellen und ohne Liste auf die Messe zu gehen. Das nimmt viel Druck raus und zusätzlich spart man sich die Enttäuschung, wenn man das, das man gerne hätte, nicht bekommt. So starteten wir, nachdem sich die Türen dann endlich geöffnet hatten, beim Stand von Vilda und gingen anschließend zu Katzelkraft, wo wir uns die Wühlkiste vornahmen. Ich hatte doch tatsächlich das Glück, darin den Elefanten, die Giraffe mit Knoten im Hals, das gepunktete Zebra und das fliegende Hippo zu finden! Genau die Tiere aus dem Tiereset, die ich so toll finde. Dann ging es aber auf zu Kulricke. Die hatten neben den bereits bekannten Stanzen und Stempeln auch viele tolle neue Sachen dabei. Das "Haben-Muss-Gen" hat reagiert.... ;) Auf dem Weg zum Auto, um die ersten Einkäufe abzuladen und bei der Gelegenheit eine Zigarettenpause einzulegen, haben wir noch an ein paar anderen  Ständen geschaut - und gekauft. Und so verging die Zeit wie im Flug... auch, weil man immer wieder nette Menschen (wieder-)getroffen hat, darunter natürlich JayJay, Tanja (Stampingpiper), Moni Sch.,, Tanja (Kleine85) und die Schnipselchens. Ich habe dann noch ein wenig Katrin und Clarissa am Stand von Kulricke unterstützt - und plötzlich war es kurz nach 13.00 Uhr. Zeit für das große Treffen an der Treppe. Vorher musste ich natürlich noch meine vorbereiteten Tauschis aus dem Auto holen. Und hier bildet sich die Brücke zum Foto am Anfang des Posts.


Ich hatte diese kleinen Häuschen gemacht und dafür eine Stanze von Magnolia verwendet. Passend hatte ich ein Türschild Mekka 2016 mit angebracht. Und da hinter der Tür ja auch etwas sein sollte, habe ich dort kleine Strichmännchen hineingestempelt.





Gemacht hatte ich eine braune Variante in Holzhüttenoptik...




...und eine blaue aus Mauersteinen. Beide Varianten kamen gut an.




Da die Häuser eigentlich Anhänger sind, habe ich die mit ausgestanzte Schlaufe abgeschnitten und stattdessen zwei Löcher ins Dach gemacht, durch die ich dann Band zum Verschließen der Boxen gezogen habe. Daran habe ich dann noch einen Tag mit Text angebracht. Was drin ist/war, wird nicht verraten, denn vielleicht hat der ein oder andere ja noch nicht reingeschaut. 
Meinen Namen irgendwo auf den Boxen zu vermerken, habe ich im Stress leider total vergessen, aber wer immer eins besitzt kann ja nun hier lesen, von wem es kam. ;)

Nach Tauschen und Quatschen ging es dann zurück in die Halle. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns noch nicht in den Wahnsinn Paper-Memories gewagt, das stand nun an. Ich bin einfach jedes Mal mit der schieren Massen - sowohl an Stanzen als auch Menschen - überfordert. So habe ich dort nur ein paar MFT und Memorybox-Stanzen sowie meine Vorbestellung geshoppt. Auch ein paar andere Stände waren bis dahin von uns unbesucht und das wurde nun nachgeholt sowie eine weitere Vorbestellung bei Stempewunderwelt abgeholt. Auch Papier von Faltkarten hat Mama zu mir gesagt...

Dann war es kurz vor 16.00 Uhr - die Zeit vergeht immer wie im Flug! Wir beschlossen, eine letzte Runden zu drehen, um uns von lieben Menschen zu verabschieden, und dann den Heimweg anzutreten. Denn irgendwann ist es ja so, dass man zwar noch jede Menge einkauft, das Gekaufte aber eigentlich gar nicht braucht... 

Inklusive Tanken und Getränkekauf war es dann kurz nach 17.00 Uhr, als wir wieder in die erste Baustelle auf dem Weg nach Hause einfuhren. Glücklich, immer noch euphorisch und auch geschafft. Es war mal wieder ein tolles Erlebnis und ja, wir sind nächstes Jahr wieder dabei!


Und das sind die wunderbaren Dinge, dich ich im Tausch bekommen habe. Ich finde es immer toll, wie einzigartig und vielfältig alles ist und wie bei jedem der persönliche Stil zu erkennen ist. Da gab es von süßen ATCs über tolle Boxen und viele Kalorien in Form von Süßigkeiten alles... Sogar ein Mekka-Survival-Kit (die Idee finde ich klasse!) und ein - in einigen Momenten wirklich dringen benötigter - Geduldsfaden... Lieben Dank an alle, die mit mir getauscht haben!

Zu guter Letzt gibt es jetzt noch Bilder von meiner Ausbeute... Ja, Maß und Ziel kann man da schon mal aus den Augen verlieren. Auf der anderen Seite - ich fahre ja nicht 500 km einfach, um dann um die schönen Dinge nur rumzuschleichen. ;)
Also Achtung, Bilderflut:

Vildastamps - die Steampunk-Weihnachtsstempel musste ich haben, die finde ich einfach klasse! Und wer kann mir sagen, an welche Figur aus einer alten Comic-Serie mich die Dame am Waschtrog erinnert - dieses Gesicht mit dem etwas überheblichen Gesichtsausdruck und der nach oben gebogenen Nase - ich komme nicht drauf!


 Dann natürlich Kulricke! Dort gab es so tolle neue Stanzen! Und die süßen Tiere mit passenden Stanzen standen schon lange auf meiner Wunschliste. Ich habe da auch schon eine süße Idee, aber heute ist erstmal streicheln und sortieren angesagt... Morgen habe ich noch einen freien Tag, da wird losgelegt!

 
Ein Magnolia-Stempel sowie das Pop-Up-Box Stanzenset - ich liebe Chilis und den Rahmen finde ich auch toll, da konnte bei 15 Euro nichts falsch gemacht werden.
Den zuckersüßen Hochzeitskäfer hat mir Sandra als Überraschung gekauft. Danke nochmal, der ist klasse!
Und darunter die 4 Tiere aus der Wühlkiste von Katzelkraft.


Ein Teil davon war vorbestellt...


Und zu guter Letzt noch Ersatzplatten für meine große BigShot, ein Block Aquarellpapier, das tolle Stapleboard und zwei Packungen Cardstock.

Für Moni hatte ich noch ein extra Geschenk dabei - die Geschichte dazu und die Box gibt es dann die nächsten Tage.


Kommentare:

SHON Stylish Healthy Organic Natural hat gesagt…

Der Beitrag ist super!

Gertrude hat gesagt…

Das ist ja der Hammer, was ihr da alles gemacht habt, tolle häuschen
glg Gertrude

Kleine85 hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Kleine85 hat gesagt…

Liebe Kathrin,
ein toller Stempelmekka-Bericht! Es war echt ein toller Tag und ich habe mich sehr gefreut, dass wir uns gesehen haben und ein klein wenig quatschen konnten :)

LG, Tanja

Moni hat gesagt…

Hallo Katrin
schön das ihr wieder gut Zuhause angekommen seid...
Ich hab mich auch riesig gefreut dich wieder zusehen...
Deine Schenklies sind der Hammer und in natura noch viel schöner.
Leider hab ich die Stanze auch nicht mehr bekommen , aber man muss ja auch noch Wünsche haben.
Die Waschfrau könnte die Wittwe Bolte aus Max und Moritz sein....
Sei ganz lieb gedrückt.
Ganz liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

Hilde Baumgartner hat gesagt…

Super Artikel!! Ich liebe Messen mit so liebevollen Ständen und Produkten :) Habe letztens eh wieder ansprechende Werbebanner gesehen, muss nun echt wieder öfters auf Messen gehen, da gibts eh immer tolle Dinge :D Lg