Samstag, 10. September 2016

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 10. September 2016


Hallo Ihr Lieben!
Heute haben wir beim Stempeleinmaleins eine Panel Pop Up Card für Euch. Sicher habt Ihr in letzter Zeit auch schon über die ein oder andere dieser Karten gestolpert. Da wir aber keine deutsche Anleitung gefunden haben, haben wir eine für Euch geschrieben und auch die Maße der Karte an das deutsche DinA4 angepasst. Und für alle Cameo-Besitzer gibt es auch wieder eine Schneiddatei.

Hello everyone!
Today we are sharing a tutorial for a Pop Up Panel Card over at Stempeleinmaleins. I guess you've been coming across one of these cards during the last weeks. But we weren't able to find a german tutorial and so we made one, also changing the dimensions to fit the german DinA4 paper size. And for all Cameo users there's also a cutting file again.

Die Vorderseite meiner Karte habe ich als kleine Halloween-Szene gestaltet, das kommt ja auch bald wieder und all die Stempel zu diesem Thema wollen verwendet werden. Diesmal ist es diese süße Tilda geworden. Ich finde die älteren Motive um so viel schöner als die komisch verdrehten neuen... Katze, Rabe, Fledermäuse, Vollmond, ein gruseliger Zaun und etwas Gras sowie die Birch Trees von MFT ergänzen die Szene. Da meine Karte wegen der Innendeko recht dick ausgefallen ist, habe ich es vorne etwas flacher angehen lassen.

I put a Halloween scene on the front of my card. Halloween will be here soon and all those stamps want to get used. This time I went with this cute Tilda. I think the older images are so much nicer than the newer, crooked ones...
A cat, a crow, bats, a full moon, a spooky fence and some grass as well as the birch trees by MFT were used here. Since my card is pretty thick due to all the decorations inside I went a bit flat on the outside.


So sieht die Karte dann aufgeklappt aus. Nein, sie ist nicht schief, aber das Ding zu fotografieren ist gar nicht so einfach. Und da sie nicht komplett geöffnet ist, drehen sich die Quadrate des Streifens bereits leicht nach innen/oben.

This is the opened card. And no, it's not crooked but it's really not easy to take a picture of that thing. Since it isn't opened fully the strip started turning inwards/up a bit already.


Im oberen Teil der Karte habe ich ein Spinnennetz und eine Spinne angebracht, im Hintergrund sind Flecken gestempelt. Die Augen der Spinne sind leider beim Drehen etwas im Weg, aber die Karte lässt sich trotzdem öffnen/schließen.

I put a spider web and a spider to the inner top of my card, there are a few spots stamped on the paper underneath. The spider's eyes are a little in the way when opening the card, but it still works.


Unten habe ich einen Text von SU auf einen Rahmen geklebt und in den Hintergrund wieder Kleckse gestempelt. Etwas Cheesecloth darf an Halloween natürlich auch nicht fehlen.

To the bottom I put this saying by SU which is glued on a cut out frame. There are speckles underneath again - and I could not make a Halloween card without some cheesecloth.


Und das ist der Streifen, der beim Öffnen der Karte aufgeht. Die Buchstaben sind mit der Cameo geschnitten, der Kürbis ist von Magnolia. Ich habe hier ein paar Pailetten und wieder Cheesecloth mit angebracht.

And this is the strip folding open when the card gets opened. The letters have been cut using my Cameo, the pumpkin is by Manolia. I added some sequins and cheesecloth here.


Keine Kommentare: