Mittwoch, 21. Dezember 2016

Ein Kranz aus Schneekristallen für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich auf dem Vildastamps Blog diese Karte - und auch wenn es schon kurz vor Weihnachten ist, Weihnachtskarten gehen immer noch. Auch wenn diese im Winterdesign daherkommt.

Hello everyone!
Today I am sharing this card over at the Vildastamps Blog - and even if it's just a few days until christmas, those christmas cards are still fun to make. This one has a winter-ish look.

Ich habe hier im Hintergund den Christmascollage Stempel auf hellblauen Cardstock aufgestempelt - dafür habe ich in die Mitte des Papiers einen Kreis gelegt, um später in der Mitte des Kranzes einen sauberen Abdruck zu haben. Dann habe ich "außen rum" gestempelt" und zum Schluss nur in der Mitte nochmal einen Teil des Stempels abgedrückt. Alles wurde dann mit weißem Embossingpulver embosst und anschließend habe ich eine Lage Vellum - nur ein klein wenig kleiner als der blaue Cardstock zugeschnitten - darüber gelegt, damit es weicher aussieht. Kleben konnte ich das prima ohne sichtbare Klebestellen dort, wo der Kranz ist.

I used the Christmascollage stamp on a light blue cardstock in the background - therefor I put a cut out circle in its middle so I would get a clean image where you can see through the wreath in its middle. Then I stamped on my blue cardstock all around and then stamped again only a part of the stamp in the middle of the paper. Then I used white embossing powder to heat emboss the image. To give it a softer look I put some vellum, cut just slightly smaller than the blue cardstock, on top of it. It was easy to glue it down without those ugly spots of glue that you get so easily on vellum by just adding glue to where the wreath covers it later.


In der Mitte befindet sich dieser Kranz. Er ist mit den 3 verschiedengroßen Schneeflocken aus dem Stempelset Snowflakes gemacht. Dafür habe ich mir mit Bleistift einen Kreis als Richtlinie auf weißen Cardstock gezeichnet. An diesem Kreis habe ich dann die große Schneeflocke rundherum angeordnet, anschließend außen die mittelgroße und innen die kleine hinzugefügt, bis alles schön dicht war. Dafür habe ich zwei verschiedene Blautöne verwendet. Alles habe ich dann mit der Schere entlang der "Außenkante" (hier braucht man wirklich nicht genau sein) ausgeschnitten und mit leicht glitzerndem, klaren Embossingpulver überzogen. So kam er in die Mitte meiner Karte, mit 3D Tape aufgeklebt. Oben habe ich eine Schleife mit Glöckchen und zwei kleinen Sternen aufgeklebt. 
Und unten habe ich diesmal den kleineren der Merry Christmas x2 Stempel verwendet. Ich habe ihn beim Aufkleben auf meinen Stempelblock leicht gebogen und dann mit der Hand passend das Banner dazu ausgeschnitten.
Ganz zum Schluss habe ich dann noch ein paar Glitzersteine auf der Karte verteilt.

In the middle there is this wreath. It's made using the 3 different sizes of the Snowflakes stamp set. I've drawn a circle on white cardstock using a pencil and then used this as a guideline. I stamped the largest snowflake all around one, then used the middle sized on the outside of my wreath and the smallest on the inside. I used two different tones of blues to stamp the snowflakes. Then I cut out the wreath by hand - you really don't have to be precise here - and covered everything with a clear embossing powder with some glitter in it. Then I used 3D tape to glue it to my card and added a bow with a little bell  and two tiny stars to the top.
Then I used the smaller one of the Merry Christmas x2 sayings. When glueing it to my acrylic block I've bend it slightly and then cut the banner matching the stamp's shape by hand.
As a finishing touch I added a few rhinestones to my card.



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83383749 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83390259 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83382513

1 Kommentar:

Svenja Koob hat gesagt…

Kathrin, die hat einen schönen vintage-winter Touch! Sieht toll aus!

LG Svenja