Montag, 31. Oktober 2016

7. Geburtstag beim Stempeleinmaleins


Hallo Ihr Lieben!
Heute feiert das Stempeleinmaleins seinen 7. Geburtstag! Wahnsinn, dass es uns schon so lange gibt! Das soll  natürlich gefeiert werden. In den letzten Jahren hatten wir immer einen Blog Hop, diesmal machen wir's etwas anders. Es gibt von uns eine (wirklich einfache aber deswegen nicht weniger tolle) Anleitung und alle, die eine Chance auf einen unserer Gewinne haben möchten, müssen ein Projekt nach dieser  Anleitung basteln und im Blog verlinken.

Hello everyone!
Today Stempeleinmaleins is celebrating its 7th birthday! I can't believe we're here since such a long time! Of course we are going to celebrate our birthday. The former years we were doing a blog hop, for this year we changed things a little. We are sharing another tutorial with you and everyone being able to grab one of our prizes has to make a card using this birthday tutorial and link your project to our site.

Wir haben diese Karte Schubladenkarte getauft. Und es ist klar erkennbar, warum. Es ist eine Karte in regulärer Größe, auf der 4 Schubladen angebracht sind. Idea auch für einen Mini-Adventskalender... ;) Ich habe meine Karte passend zum heutigen Tag aber Halloween-ig gestaltet.

We named this card a drawer card. And it's easy to see, why. It's a regular sized card with 4 drawers on top. It's also perfect for a mini advent calendar with one drawer for each sunday of advent... ;) But going with today's date I made mine halloween-ish.


Ich habe meine Karte mit Happy Halloween beschriftet - gemacht mit ausgestanzten Buchstaben, die ich mit Glossy Accents überzogen habe. Darüber krabbeln zwei Spinnen.
Unter die Schubladenleiste habe ich grünen Cardstock gesetzt, dessen eine Kante ich mit der Drippy Goo Edge Bordürenstanze ausgestanzt habe.
Oben auf den Schubladen sind die Kürbisse sowie ein Geist von Magnolia, dazu ein Text von SU. Ein paar Knochen, etwas Gras, ein Rabe und ein Totenkopf haben auch noch Platz gefunden.

I wrote Happy Halloween on my card base using cut out letters that got covered with Glossy Accents. There are also two spiders crawling over my card.
Under the drawers I put some green cardstock and used the Drippy Goo Edge boder punch on one edge.
On top of my drawers I used the pumpkins and the ghost by Magnolia and a saying by SU. A few bones, some grass, a scarecrow and a skull found their places here as well.


Auch die Vorderseiten der Schubladen habe ich etwas dekoriert - jede mit einem eigenen Gruselmotiv. Da sind Geister, ein Frosch, ein Totenkopf und zwei Fledermäuse, die sich aber recht gut tarnen.

I also decorated the front of my drawers, each with its own image. There are ghosts, a frog, a skull and two bats that really know how to melt into the background. ;)


Naja, und auf der Box steht es ja - "Süßigkeit oder Streich". Also dachte ich mir, ich baue ein kleines Extra in eine der Boxen. Zieht man die entsprechende Schublade auf, gibt es nämlich nix zu Naschen, sondern es spring ein Schild mit der Aufschrift BOO - und zwei Wackelaugen- heraus.

And since the top says "trick or treat" I decided to include a little extra into one of the boxes. If you open this one drawer there aren't any candies in it but a sign with BOO written on it - and two goggling eyes - jumps out.


Das Schild habe ich einfach auf einer Hexentreppe, gemacht aus zwei Papierstreifen die je die Länge eines DinA4-Bogens hatten, geklebt und dann innen in der Schublade festgeklebt.

I just glued the sign on a springy stripe that I used two paper strip the length of a regular A4 sheet of paper for. I glued the sign to one end and the other end is fixed in the drawer.

Wir hoffen, wir konnten Euch Ideen für diese tolle Karte geben und Ihr macht fleißig mit!

We hope we were able to give you ideas for this great card and you are going to join us for our birthday challenge!


Sonntag, 30. Oktober 2016

Eine Shadowbox für Kulricke - und eine tolle Aktion auf der Messe Frankfurt


Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich diese kleine Shadowbox zu zeigen - eigentlich extra gemacht, um Euch den neuen Newsletter von Kulricke "nahezulegen". Den findet Ihr hier: KLICK. Die liebe Katrin wird nämlich auf der Messe in Frankfurt vertreten sein und hat sich eine tolle Aktion einfallen lassen: der Nikolaus wird an ihrem Stand vorbeikommen und er bringt Rabattgutscheine und Sachpreise mit. Jeder Kunde bekommt pro Tag ein Los und kann damit gewinnen. Lest mehr im Newsletter.

Hello everyone!
Today I have this mini shadowbox to share - and I made it to promote the Kulricke newsletter. They are going to be at a craft show in Frankfurt next week. So, if you happen to be there make sure to visit their booth because there will be prices to win for each customer.

So, nun aber zu meiner Shadowbox. Sie ist nur 9 x 9 cm groß. Im Inneren habe ich eine kleine 3D-Szene gestaltet: 

But now on to my shadow box. It's only 9 x 9 cm in size. Inside I created a little 3D scene:


Im Hintergrund fliegt der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten über den Himmel, darunter stehen verschneite Tannen sowie eine kleine Waldhütte - gemacht mit der kleineren der Häuser-Stanzen. Und im Vordergrund sind Felix und Luke dabei, den gerade ausgesuchten Weihnachtsbaum nach Hause zu tragen. 
Den Text aus dem Stempelset Weihnachten 4 habe ich außen auf die Box aufgeklebt.

In the background Santa on his sleigh is flying by, underneath there are some snowy trees and a small cottage - made using the smaller one of the house dies. And in front of all of that Felix and Luke are busy bringing home the christmas tree they just picked. 
The merry christmas saying from the Weihnachten 4 stamp set is glued to the outside of the box.


Hier könnt Ihr den 3D-Aufbau nochmal erahnen und auch ein wenig des tollen Designpapiers aus dem God Jul Paperpad sehen, mit dem ich die Außenseiten der Box beklebt habe. Es ist doppelseitig und das helle Grau, aus dem ich den Rahmen auf der Vorderseite geschnitten habe, ist die Rückseite eines der Papiere.

Here you can once again - kind of - see the 3D effect. And also get a good view of the designer's paper from the new God Jul Paperpad that I used on the outside of mybox. It's doublesided and so the light grey that I used for the frame on the front is just the backside of one of the papers in the pad.


Ein klein wenig Deko außen auf der Box durfte nicht fehlen, allerdings  nicht viel, denn bei der Größe wäre sonst schnell zu viel vom Fenster verdeckt. Darum habe ich eine Schneeflocke mit Wink of Stella zum Funkeln gebracht, ein paar ausgestanzte Handschuhe darangehängt und obenauf kamen die Schlittschuhe. Die sind einfach aus einem Bogen des God Jul Paperpads ausgestanzt. 

I also had to add some decorations to the outside of my box but not much. Since the  box is so small too many decorations would cover too much of the window. So I covered a snowflake with some Wink of Stella, hung a few mittens to it and on top of that I glued the ice skates. Those were simply punched out from one of the papers of the God Jul Paperpad.



https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p481_god-jul-paperpad.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p322_weihnachtsmann-mit-schlitten.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p459_weihnachten-4-stempel-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p475_luke----felix-with-the--tree.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p444_haeuser-stanzen.html

Samstag, 29. Oktober 2016

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 29. Oktober 2016


 Hallo Ihr Lieben!
Heute startet die neue Challenge beim Stempeleinmaleins - und auch diesen Monat haben wir einen Sketch für Euch. 

Hello everyone!
Today the new challenge over at Stempeleinmaleins goes life - and also this month we have a sketch for you to follow.

Mich hat der Sketch zu dieser Winterkarte inspiriert. Im Hintergrund ist Designpapier in braun mit ganz leichtem Schneeflockendruck. Außerdem habe ich Cheesecloth und einen Hintergrunddie hier untergebracht - alles eher einfach, damit die Szene schön im Mittelpunkt steht. Zwei große Tannen aus gepunktetem, hellblauem Designpapier durften aber trotzdem nicht fehlen.

The sketch inspired me to make this winter card. In the background I used a light brown designer's paper with a soft snowflake print. I also used some cheesecloth and a background die here - everything more simple to make the scene be the center of my card. Two large firs cut from a dotted blue designer's paper still made it on the card though.... ;)


Die süße Tilda mit dem Schneemann habe ich mit Copics coloriert und entlang der Stempellinien ausgeschnitten. Dann habe ich sie vor die Winterdorf-Szene gesetzt. Das Dorf ist ein Die aus dem letztjähringen Weihnachts-DooHickey Club Kit und kommt hier auch endlich mal zum Einsatz. Dahinter habe ich noch das große Doily von Magnolia gesetzt.

This cute Tilda with her little snowman was colored with Copics and then cut out close to the stamped lines. Then I put her in front of this winter village. The Village was one of the dies from last year's christmas DooHickey club kit and was finally used here for the first time. Behind the village I also used the big doily die by Magnolia.


Für den Text habe ich die let it snow Stanze von LawnFawn verwendet. Ich habe eine schwarz gefüllte Seite mit meinem Drucker ausgedruckt, den Text ausgestanzt und ihn dann durch meinen Foil Applicator von First Edition laufen lassen, wodurch er mit Silberfolie überzogen wurde. Das selbe habe ich übrigens auch mit der Schneeflocke unter den Blumen gemacht. Ich habe dann nur das "snow" auf ein Banner aus Vellum geklebt, so steht der Text auf der linken Seite etwas hoch. Den I-Punkt habe ich durch einen kleinen Glitzerstein ersetzt.

For the saying I used the let it snow text die by LawnFawn. I printed a completly black page with my printer, then cut out the sentiment and ran it through my Foil Applicator machine by First Edition to completly cover it with silver foil. I did the Magnolia snowflake underneath the flowers the same way. Then I only glued the "snow" part of the saying to a banner cut from Vellum so the saying is standing up a little at the left side. I replaced the i-dot with a small rhinestone.


Oben rechts über dem Winterdorf habe ich noch zwei Pinienzweige, einen weiteren Tannenzapfen und zwei Perlenstränge (ich habe keine Ahnung, wie die Dinger heißen!) sowie ein paar Glitzersteine angebracht.

On the top right corner of the winter village I added two pine twigs, another pinecone and two of those pearly things that I have no word for and some rhinestones.


Donnerstag, 27. Oktober 2016

Eine Schneekugelkarte mit Felix Happy von Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Ich habe Euch ja bereits zwei der süßen neuen Felix-Stempel von Kulricke gezeigt. Heute folgt ein weiterer - Felix Hurra. Den finde ich einfach nur süß und ich denke, er ist sehr vielseitig einsetzbar.

Hello everyone!
I already shared two of the new Felix stamps by Kulricke. Today I am showing you a creation using the 3rd one - Felix Happy. He's such a cutie and he's so versatile.

Ich habe eine Schüttelkarte in Schneekugelform gemacht. Die Karte ist mit einer Schablone von Dutch Doobadoo geschnitten und das innere der Schneekugel mit mehreren Ringen aufgedoppelt. So habe ich viel Platz für die Szene innen und die Schüttelteile geschaffen.

I used a stencil by Dutch Doobadoo to create the snowglobe shaker card. I cut a few rings from cardstock and used these to create the shaker element. This leaves plenty of room for the scene and the shaker elements inside.


In der Schneekugel ist nun der süße Felix, der sich über den fallenden Schnee fällt. Im Hintergrund ist eines der süßen Häuschen und zwei Tannen. In die Fenster des Hauses habe ich Cardstock geklebt, den ich mit den selben Copics coloriert habe, den ich auch für die Füße und den Schnabel von Felix verwendet habe. Erst später ist mir dann aufgefallen, dass die Farbe etwas kräftig ist. Also lasst Euch sagen, dass das Haus nicht in Flammen steht!. Das ist einfach nur extrem viel Kerzenlicht, das die Fenster erhellt! ;)
Ich habe kleine weiße Schneeflocken und winzige Glitzersternchen in meine Schüttelkarte gefüllt.

Inisde the snowglobe there he is now, the cute Felix being happy about the falling snow. In the background I used one of the cute houses and two firs. I put some cardstock behind the cut out windows of the house which I colored using the same Copics that I used for the feet and beak of Felix. Afterwards I realized they are a little strong. So let me assure you that the house is not on fire - it's just plenty of candle light lighting up the windows! ;)
I used small white snowflakes and tiny glitter stars inside my shaker.


Den unteren Teil der Schneekugel habe ich mit gepunktetem Designpapier überzogen. Darüber ist eine Eiszapfenbordüre angebracht.
Der Text ist aus dem Weihnachten 4 Stempelset und passt so schön zum Wintermärchen in der Schneekugel. Und auch der süße Rudolf durfte mit auf die Karte.

The stand of the snowglobe was covered with a dotted designer's paper and I added a icicles border here.
The saying means "magical christmas" and goes so great with the winter wonderland inside the snowglobe. And also the cute Rudolf found its place on my card.



https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p459_weihnachten-4-stempel-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p471_felix--hurra-.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p445_rudolf-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p444_haeuser-stanzen.html

Dienstag, 25. Oktober 2016

Eine weitere Igel-Karte für Stamping-Fairies


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich wieder eine Karte auf dem Stamping-Fairies Blog. Und ich konnte einfach nicht daran vorbei, die süßen Igel nochmal zu verwenden...

Hello everyone!
Today I am sharing another card at the Stamping-Fairies Blog. And I couldn't resist to use those cute hedgehogs again...

Der Hintergrund meiner Karte ist etwas einfacher gehalten. Ich habe unter den Streifen mit den Motiven die Grassy Edge von MFT gesetzt und darin wachsen ein paar Pilze von Magnolia. Im Hintergrund fliegen noch zwei der Jumbo Cloud Stax vorbei.

The background of my card is kept more simple. I put the Grassy Edge unterneath the strip with the images and there are a few mushrooms by Magnolia growing in it. In the back I also used the Jumbo Cloud Stax.


Und hier sind sie, die süßen Igel - und Pilz, Text und Eichel - aus dem Happy Hedgehogs Stempelset. Ich wollte die Triple Peek-a-Boo Window Stanze verwende und habe hier einfach die Igel ausgesucht, die mir darin am besten gefallen haben. Coloriert habe ich mit Copics und den Cardstock mit den ausgestanzten Fenstern mit 3D Band auf hellblauen Cardstock geklebt. Außenrum habe ich die geraden Stiche der Basic Stitch Lines verwendet und unten quer noch etwas Leinenfaden gebunden.

And here they are, the cute hedgehogs - and mushroom, saying and acorn - from the Happy Hedgehogs stamp set.
I wanted to use the Triple Peek-A-Boo Window die and just picked the hedgehogs that I like best in the windows. I used Copics to color them in and then glued the cardstock with the cut out windows on a strip of light blue cardstock using 3D tape. On the edge of the white cardstock I used the straight stitches from the Basic Stitch Lines die set and also added some twine here.



http://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-happy-hedgehogs.html http://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-grassy-edges.html http://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-basic-stitch-lines.html http://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namic-jumbo-cloud-stax.html

Sonntag, 23. Oktober 2016

Eine Steampunk-Weihnachtskarte für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Ihr dürftet mich inzwischen gut genug kennen, um zu wissen, dass ich eigentlich mehr der Niedlich-Stempler bin und CAS auch nicht unbedingt meine Lieblingssache ist. Aber als ich die tollen Steampunk-Weihnachts-/Winter-Stempel von Vildastamps gesehen habe, musste ich die einfach haben. Naja, und da passt cute dann ja mal wirklich nicht. Und so ist diese Karte, mein zweites Werk diesen Monat für den Vildastamps-Blog, entstanden.

Hello everyone!
You all should know me well enough by now to know that I am more the cute stamper and that CAS is not really what I make often. But when I saw the great steampunk christmas stamps by Vildastamps I just had to have them. And well, cute is not really the style that goes well with these. So I made this card which is my second card of this month for the Vildastamps Blog.

Ich habe mit Distress Ink einen Wasserfarben-Hintergrund gemacht und darauf dann je einen Stempel aus den Stempelsets Steampunk Christmas with English Lyrics und Steampunk Winter with English Lyrics aufgestempelt und schwarz embosst.

I made a watercolor background using Distress Ink and then used one stamp from each the Steampunk Christmas with English Lyrics and Steampunk Winter with English Lyrics stamp sets and heat embossed these using black embossing powder.


Der Text ist ebenfalls aus einem dieser Sets. Ich habe ihn auf Vellum embosst und mit dunkeltürkisblauen Cardstock hinterlegt. Dazwischen habe ich einen weißen Stern und etwas türkisfarbenes Metallic-Garn gesetzt.
Ein paar Glitzersteinchen auf der Karte sorgen dann noch für den nötigen Weihnachts-Glitzer.

The saying also comes in one of these stamp sets. I heat embossed it on Vellum and used some dark turquoise cardstock behind it. I added a cut out star and some turquoise metallic string in between those layers.
A few rhinestones were added for a christmas-sy glitzer look.



Samstag, 22. Oktober 2016

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 22. Oktober 2016


Hallo Ihr Lieben!
Es ist Samstag - also Zeit fürs Stempeleinmaleins! Diesmal zeigen wir Euch eine Circle Spinner Card - die Ihr ganz einfach auch ohne eine extra Stanze für diese Kartentechnik machen könnt.

Hello everyone!
Saturday means a new tutorial at Stempeleinmaleins. This week we are sharing a tutorial for a Circle Spinner Card that you can easily make without buying a extra die for it.

Auf meiner Karte habe ich diese Halloween-Schnecke von Lelo verwendet und auch Geist und Fledermaus sind von Lelo. Für die Dekoration habe ich neben Cheesecloth vor allem viele Stanzteile verwendet - Grabsteine mit passenden Stempeln von MFT, Zaun und Türme von Magnolia, Spinnen, Geister und Äste von Memorybox und den Totenkopf mit Knochen von CC Design. Alles habe ich leicht mit Crackling Paint überzogen - meine letzten Reste davon aufbrauchen. Zu schade, dass es das nicht mehr gibt! Zum Schluss habe ich noch ein paar Punkte silberfarbene Stickles aufgetragen, damit es ein klein wenig glitzert.

On my card I used this cute Halloween snail by Lelo and also ghost and bat are from Lelo. 
For decorations - beside some cheesecloth I mainly used a lot of different dies. There are gravestones and their matching stamps by MFT, fence and tower by Magnolia, spiders, ghosts and twigs by Memorybox and a skull with bones by CC Design. Everything got a light layer of white Distress Crackling Paint. Using up my last bits -  too bad they are no longer producing this. At the end I added a few dots from silver Stickles to add some sparkle.


Hier nochmal die Schnecke und die beiden kleineren Motive, die um die Schnecke herumkreise(l)n. Ich habe sie fürs Foto ein klein wenig eingeklemmt, so dass sie nicht einfach übereinander unten auf der Karte liegen...
Alles ist mit Copics coloriert, die Spinnweben habe ich mit einem weißen Gelmarker nachgemalt. 
Der Text ist aus einem wirklich uralten (von 2001) Stempelset von SU.

Here I have another picture of the snail and the little images that circle around it. For the picture I fixed the bat and ghosts in their places a little so they on't end up just lying on top of each other at the bottom of the circle...
Everything was colored with Copics, the spiderwebs were re-drawn using a white gelly marker. 
Saying is from a really old (from 2001) stamp set by SU.


Freitag, 21. Oktober 2016

Weihnachtskalorien für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch hier das erste meiner beiden Monatswerke für den Blog von Vildastamps. Mir war nach einer weihnachtlichen Box - und entstanden ist so diese hier. Okay, ich gebe zu, die Box "war übrig". Ich  hatte eine Idee - allerdings mit einem großen Denkfehler, was mir aber erst beim Versuch, die Idee zusammen zu bauen, auffiel. Ürbig blieb dann diese Pommes-Box, und zum Wegwerfen war sie mir zu schade. So habe ich sie mit Designpapier überzogen, dekoriert und lecker gefüllt...

Hello everyone!
Today I am sharing the first one of my two creations of this month for the Vildastamps Blog. I felt like doing a christmas-sy box - and so this got created. Okay, I have to admit that this box was a left over. I had an idea in my mind - but it was totally wrong thinking. Of course I did only realize that this could never work while trying to glue everything together. What I was left with after throwing the rest away was this french fries box and I felt like I could still use it. So I covered it with designer's paper, added some decorations and some filled it with yummy treats...


Der kleinere der beiden Two Snowmen Stempel war von der Größe her perfekt und ich habe mich beim Colorieren farblich am Designpapier orientiert.
Der Weihnachtskalorien-Stempel ist aus dem Stempelset German Christmas Lyrics - und eigentich lautet er "alle wissen ja, dass Weihnachtskalorien nicht zählen". So war er aber einfach zu groß für meine Box und ich habe beschlossen, damit lieber einen "subtilen" Hinweis auf den Inhalt der Box zu geben. ;)
Eine große Schneeflocke und zwei Blümchen als Deko und ein Stück rotes Band hinter den Text reichten als Deko auch schon aus, um aus der Box ein süßes kleines Geschenk in der Weihnachtszeit zu machen.

The smaller of the Two Snowmen stamps was perfect in size to fit my box and with the coloring I went with the colors of the designer's paper I'd picked.
The text says christmas calories and is from the German Christmas Lyrics stamp set. It really says "everyone knows, that christmas calories don't count" but the whole text was just too big for my box. So I decided to give a "subtle" hint on the content of my box. ;)
A big snowflake, two flowers and a piece of red ribbon were all I needed to decorate this box and make it a cute little give aways during christmastime.



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=13803760 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=23848635

Dienstag, 18. Oktober 2016

Zauberhafte Weihnachten für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich auf dem Kulricke-Blog eine Weihnachtskarte. Ja, ich weiß, es ist noch ein wenig Zeit bis Weihnachten, aber die Lebkuchen liegen seit über einem Monat in den Regalen - und ich bin bisher standhaft geblieben und habe keine gekauft - und das ist für mich dann immer ein Zeichen, mit der Weihnachtskarten-Produktion zu beginnen.

Ich habe dies Szene mit Stempeln und Stanzen von Kulricke gestaltet. Rundherum habe ich dann Schneeflockenbordüren von Noor!Design gesetzt.



Die Stempel und Stanzen habe ich mir alle auf dem Mekka gegönnt... Der Eisbär Luke - und auch all seine Freunde - standen schon länger auf meiner Wunschliste. Und es reichte nicht, die "normale" Größe, nein auch das Set Felix und seine Freunde Mini musste mit. Denn dort sind neben Texten auch die Wintertiere als Minis enthalten, mitsamt den passenden Mini-Stanzen. Und so sitzen hier nun Luke klein und Luke groß zusammen im Schnee und schauen glücklich in den Himmel...
Und wer fliegt da? Das kann doch nur der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten sein! Kein Wunder, dass die beiden so selig schauen.
Die Häuschen sind ganz neu und ich habe bereits viele Ideen, wofür ich sie einsetzen möchte. Hier erstmal mit hell erleuchteten Fenstern im Hintergrund.

Der Text ist aus dem neuen Stempelset Weihnachten 4. Und ich fand, zu meiner Szene passt er perfekt.

Ich habe wieder einen Wasserfarben-Hintergrund gestaltet - ordentlich dunkel, denn es soll ja Nacht sein. Ein paar gelbe Punkte stellen Sterne am Himmel dar. Und passend dazu habe ich noch zwei Sterne von Memorybox mit auf die Karte gesetzt.



https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p459_weihnachten-4-stempel-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p377_eisbaer-luke-mit-stanze.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p375_felix-und-seine-freunde--minis-.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p444_haeuser-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p322_weihnachtsmann-mit-schlitten.html