Donnerstag, 20. Juli 2017

DT-Call bei Noor!Design UK


Hallo Ihr Lieben!
Vor Jahren war ich ja mal im Noor!Design Deutschland Designteam, der deutsche Shop wurde dann ja aufgelöst und so gab es das Team so nicht mehr. Es war ein tolles Team und es hatte viel Spaß gemacht, mit den Produkten von Noor!Design zu arbeiten. Als dann ein DT-Call bei Noor!Design UK anstand, war ich zwar in Kontakt mit Tracy, aber dann stand unser Umzug an. Ich wußte im Vorfeld, dass ich monatelang kein Bastelzimmer haben und meine Bastelsachen größtenteils in Kartons zwischengelagert sein würden, und es war nicht abzusehen, wie lange. Darum habe ich mich damals entschlossen, mich nicht zu bewerben, denn ich konnte nicht garantieren, die Deadlines einhalten zu können.
Jetzt gibt es dort wieder einen DT-Call - und diesmal möchte ich mich unbedingt bewerben!

Hello everyone!
A few years I was a member of the Noor!Design Germany design team. Then the german shop was closed and the team wasn't existing like that anymore. It was a great team and I had so much fun using those dies, stamps and papers by Noor!Design. Then Noor!Design UK was having a DT call and I was in contact with Tracy but then we had a move coming our way. I already knew I would be without a craft space for months and all my stuff would sit in boxes in the basement, no chance of telling ahead for how long. So I decided not to apply because I couldn't tell if I really would be able to keep the deadlines.
Now there is a DT call again - and I don't want to miss this chance!

Für den Call soll man eine "Bewerbungskarte" machen, mit mindestens einer Stanze von Noor!Design. Da ich noch alle meine Stanzen aus der DT-Zeit hatte, war das für mich ein leichtes - die Auswahl, welche zu verwenden, fiel da schon schwerer! Aber letztendlich ist diese Karte entstanden.

You have to make a card to apply, using at least one die by Noor!Design. Since I kept all my dies and stamps from my time in their team this wasn't hard for me - it was way harder to decide which ones to use! But in the end I came up with this card.


Ihr kennt mich ja, zu bunt geht bei mir einfach nicht. Da das Motiv aber zumindst ein paar Farben brauchte - ich habe gleich die Chance genutzt und diese süße Tilda aus der letzten PopUp Box zu colorieren - ist mit meine Karte zumindest nicht rein blau-weiß geworden, nein, auch ein bisschen rot hat sich mit dazu gesellt. 
Das Motiv ist passend so zugeschnitten, dass der tolle verschnörkelte Rahmen dahinter passt. 
Übrigens, auch alle Papiere auf meiner Karte sind von Noor!Design. Die passen von Haus aus wunderbar zusammen.

You know me - I am not a fan of a lot of different colors on one creation. But since the image - I used the chance and inked up this Tilda from the latest PopUp Box - was asking for more than blue and white some red found the way onto my card.
The image was cut to fit onto this beautiful flourish frame.
By the way, all the papers used for this card are by Noor!Design as well. I love that they are planned to go great together.

Neben dem Motiv bzw. unter den Rahmen habe ich die Schmetterlingsbordüre gesetzt. Obenauf kam dann der Tag mit dem Umschlag, der herausgezogen werden kann. Er war im Original ein wenig lang, darum habe ich ihn kurzerhand gekürzt. 

To the right of the image and under the flourish frame I've added the butterfly border. Then I placed this slider tag on top of it. It was a bit too long for my card so I just made it shorter... ;)


Oben hatte ich zurest nur die Wolke angebracht, aber es fehlte Farbe. Darum  habe ich dieses Banner aus rot-weißem Designpapier ausgestanzt und aufgeklebt.

In the top left corner I only had the cloud first but I was missing some color there. So I've die cut the banner from red and white designer's paper and added it here.


Und hier möchte ich Euch nicht nur die Blumen zeigen, die ich als Deko auf die Karte geklebt habe, sondern auch den tollen Zaun. Der ist eigentlich aus einem maritimen Set, erinnert mich aber an diese alten Zäune, die früher um die Schrebergärten meiner Großeltern herum standen. Die habe ich schon als Kind geliebt - und darum darf mein Strandzaun auch auf nicht-maritime Karten! Für Halloween ist der bestimmt auch super.. ;)

And here I not only want to share the flowers I've added but also the beautiful fence. It's from a set of beach signs but it reminds me of those beautifully crooked fences my grandparents had around their vegetable garden and that I loved so much as a kid (and still do). So this beach fence can go onto any card of mine. Oh, and for sure it's also a great one for Halloween... ;)

Ich hoffe, meine Karte kommt an. Wenn Ihr Euch auch bewerben wollt, dann findet Ihr den Link oben im ersten Absatz des Posts. 
Alle geforderten Dinge wie Facebook, Instagram- und Pinterest-Account habe ich. Jetzt hilft nur noch Daumen drücken.

I tried to show my style with this card - yes, even if there's no cheesecloth on this one! Styles change and to me it is the most important to make the style match the dies and images used - a simply drawn image would get lost on a card like this one here. If you want to apply, too - the link is posted in the first part of this post.
I have active accounts on Instagram, Pinterest and Facebook and always stick to deadlines. I like to work ahead but am always open to re-schedule. The time on the Noor!Design Germany team was such a pleasure and from that time I have a lot of Noor! dies already. Most of them a little older but of course I wasn't able to resist all the new ones and bought some of those as well. 
I have been told I am an easy person to be in a team with, trying to help out when needed and of course enjoying some chatting around with other members, too!
All that's left know is keeping my fingers crossed.


1 Kommentar:

Crafteezee hat gesagt…

Gorgeous Kathrin, I remember your style from the Sassy days. Love your colouring and style.
Hugs Tracy x