Freitag, 21. Juli 2017

Kaffee für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Wie jeden 21. eines Monats darf ich heute wieder etwas auf dem Blog von Vildastamps zeigen. Und mein erstes Werk heute ist diese Kaffeekarte.

Hello everyone!
As every 21st of a month I am sharing somethings over at the Vildastamps Blog today. And my first project is this coffee card.

Ich habe ein braunes Designpapier mit Muster für den Hintergrund gewählt und dort auch ein Doily untergebracht. Da ich etwas mehr dunkle Farbe im Hintergrund wollte, habe ich ein Stück schwarzes Cardstock am Rand gestanzt und schrag auf die Karte geklebt. Das Wort energy steckt in einem Plastiktab, das ich gerade zur Hand hatte. Und der Pfeil verbindet energy mit dem Kaffee...
Die Buchstaben für das Wort Coffee sind ausgestanzt, mit weiß habe ich Highlights gesetzt und dann alles mit Glossy Accents überzogen.
Hinter dem Kaffeebecher habe ich noch einen weißen Schnörkel aufgeklebt, der wie aufsteigender Dampf aussieht.

I went with a brown designer's paper in the background and also added a doily here. Since I wanted some more dark here I've punched the edge of some black cardstock and put it turned a bit onto my background. The word "energy" is put in a foil tab I had lying around and the arrow clip connects the energy with the coffee cup...
The letters for the word coffee are die cut, then highlighted using a white gelly pen and then covered with Glossy Accents.
Behind the coffee cup I've glued a flourish cut from white cardstock that looks like steam.


Hier ist Kaffeebecher. Er ist aus dem Stempelset Coffee Kit. Ich habe den Deckel sowie den Sleeve - gibt es dafür ein deutsches Wort? - ein zweites Mal abgestempelt und coloriert. Den Sleeve habe ich anschließend durch meinen Paper Crimper gedreht, so sieht er etwas aus, wie aus Wellpappe. Den Sleeve habe ich dann mit 3D Tape auf den Becher geklebt. 
Der Text ist aus einzelnen Buchstaben gestempelt und dann bannerförmig zugeschnitten quer über den Becher geklebt.
Das nur dezent gemusterte Designpapier im Hintergrund habe ich mit dem Scrap &  Mixed Media Kit 2 bestempelt. Der Stempel erinnert mich so toll an die Ränder, die Kaffeebecher auf dem Tisch hinterlassen können.

Here's the coffee cup. It's from the Coffee Kit stamp set. I've stamped the lid and sleeve a second time and colored those in. Then I've run the sleeve through my paper crimper so it looks a bit like made from corugated paper. Then I've glued the sleeve onto the cup using 3D tape.
The text is stamped using single letter stamps and then I've cut it in a banner shape and glued across the cup.
The only slightly patterned paper is decorated using one of the stamps from the Scrap & Mixed Media Kit 2. It reminds me of the brims a coffee cup can leave on a table.


Den Deckel des Bechers habe ich komplett abgeschnitten, beide Deckel mit 3D Tape aufeinander geklebt und dazwischen ein Stück weißen Cardstock geklebt, den ich in etwa in der Form des Bechers, nur schmäler, zugeschnitten habe. Darauf kam, wieder aus einzelnen Buchstaben, der Text "der hier geht auf mich". Es ist quasi ein Kaffee-Gutschein. 
Den Becher habe ich wieder mit 3D Tape auf die Karte geklebt, das Tape nur außen am Rand aufgebracht. So kann der Gutschein einfach herausgezogen werden.

I've cut off the lid of the cup completly, glued both lids together using 3D tape, putting a piece of white cardstock inbetween. Then I've cut the white cardstock more or less in the shape of the cup, cutting it just smaller. On top of that I've put the text using single letter stamps again to make it a voucher for a cup of coffee.
The cup itself is once again glued to the card using 3D tape, applying it only to the edge of the cup. So the voucher can easily slid into the cup.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=15879010 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=22112653

Keine Kommentare: