Sonntag, 13. August 2017

Eine Karte zur Taufe


Hallo Ihr Lieben!
Heute möchte ich Euch eine Karte zur Taufe zeigen, um die mich meine Mutter gebeten hatte. 

Hello everyone!
Today I want to share a baptism card my mom asked me to make her. 

Nun ja, mit christlichen Motiven bin ich nicht wirklich gut bestückt, denn die brauche ich so gut wie nie. Also habe ich mir ein paar Taufkarten im Netz angesehen und festgestellt, dass Boote hier gerne verwendet werde. Da müsste sich doch was finden lassen, oder? Letztendlich ist es diese süße Maus in ihrem Nusschalen-Boot geworden. Eigentlich ist es zwar mehr eine Nuss-Babywiege auf einer Wiese, aber wenn man das Drumrum wegschneidet... Diesen Stempel habe ich seit Jahren und finde ihn nach wie vor süß, aber ich habe ihn bisher noch kein einziges Mal verwendet. Irgendwie passte er nie. Jetzt endlich war seine Zeit gekommen! Und weil der Täufling noch ein Baby ist, finde ich, er passt auch gut.

Well, I don't have many christian stamps because I never use them. So I googled a few baptism cards online and found out, that boats are used on those often. I really should have something like that in my stash! In the end I ended up using this mouse in the nutshell boat. Originally it's more a crib on a meadow but if you cut off the other parts it makes a good boat, right? I have this stamp since years and never used it so far, even though I still think it is a really cute one - now finally it saw some ink! And since the girl that gets baptised is a baby still I think it is perfect for this card.


In der Mitte habe ich eine Shakercard eingearbeitet. Ich hatte überlegt, auch ein paar Fische mit hineinzupacken, die waren aber alle zu groß. Also mussten rosafarbene Perlen und silberne Pailetten reichen. 
Unten habe ich eine Wellenbordüre aufgekelbt und mit Buchstabenperlen den Namen des Täuflings aufgebracht. Auch eine kleine Blume und etwas Spitze haben hier Platz gefunden.

In the middle I added a shaker part. I was thinking about adding a few fish here but they were all too big and so I only used a few pink pearls and silver sequins.
At the bottom I added a die cut wave border and also the name of the baby, written using letter beads.


Und hier habe ich noch eine größere Aufnahme des Motives. Ich musste die Wellen so hoch setzen, da eigentlich ein weiterer Marienkäfer vor der Wiege sitzt. Die Fühler kann man noch ganz leicht sehen... Aber das macht mir nichts.

And here I have a close-up of the colored image. I had to put the waves that high since originally another bug is sitting in front of the crib - you still can see its antenna. But I didn't mind at all.


https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p443_zur-taufe-stanze.html

1 Kommentar:

Nicole Franzmeier hat gesagt…

Mit kirchlichen Motiven habe ich es auch überhaupt nicht so - daher finde ich diese Lösung wirklich super.Eine ganz tolle Idee und(wie immer) mega coloriert. Ganz liebe Grüße vom "Wolkenkrauler"