Sonntag, 1. Mai 2016

Stamping-Fairies Challenge

Hallo Ihr Lieben!
Wir vom Designteam von Stamping-Fairies haben uns gedacht, eine monatliche Challenge ins Leben zu rufen. Jeweils am Monats-Ersten gibt es auf dem Stamping-Fairies-Blog einen Sketch für Euch, Ihr habt dann 4 Wochen Zeit, diesen umzusetzen. Wir starten mit diesem Sketch:

Hello everyone!
We from the Stamping-Fairies DT have started a monthly challenge. Every 1st of a month there will be a sketch over at the Stamping-Fairies-Blog and you'll have 4 weeks to make a card after it. We start with this sketch:


Und oben seht Ihr meine Umsetzung. Wie Ihr seht, habe ich ihn gedreht, so dass der Querstreifen nun horizontal ist. 

And at the top of this post you can see what I made with it. As you can see I did rotate it so the strip is now horizontally.

Ich habe für meine Karte rot-braunen Cardstock mit dem Bricked Prägefolder von Tim Holtz geprägt. Den habe ich, bevor ich das Papier eingelegt habe, mit dem Distress Kissen Picket Fence eingefärbt, so dass die tiefen Stellen der Mauer weißlich sind. 
Anschließend habe ich Distress Inks Rusty Hinge und Vintage Photo auf der Mauer verteilt, denn so eine Mauer ist ja nie komplett einfarbig.
Der Text auf der Karte ist aus dem Gute Mix Stempelset von Kulricke.

I used a reddish brown cardstock and the Bricked embossing folder by Tim Holtz for the background of my card. I covered the embossing folder with Picket Fence Distress Ink before running the sandwich through my Big Shot so the deeper areas of my card are now white.
Then I used Distress Ink Rusty Hinge and Vintage Photo on the embossed wall since a wall is never just one plain color.
The saying is from the Gute Mix stamp set by Kulricke.

Für den Querstreifen auf der Karte habe ich ein Schüttelement gemacht - natürlich mit dem Fuse Tool. Der Streifen ist mit Pailetten und kleinen Perlen gefüllt. Aus dem geprägten Papier habe ich dann die beiden Teile zurechtgeschnitten, die es letztendlich auf die Karte geschafft haben. Hinter das Fenster, direkt auf den Kartenrohling, habe ich dann noch einen Streifen Designpapier geklebt. Ich finde es schön, wenn das Papier durch das Schüttelelement zu sehen ist.
Da zu einem echten Geburtstag natürlich Luftballons gehören, habe ich die Ballons aus dem Crazy Things Stempelset abgestempelt, mit Brushos coloriert und einzeln aufgeschnitten auf die Karte gekebt. Kleine Stücke weißes Garn bilden die Schnüre.
Eine Sternenbordüre unter dem Fenster ergänzt die Karte dann.

For the strip on the card I made a shaker element - of course using the Fuse Tool. The strip is filled with sequins and tiny pearls. I then cut the embossed paper to get a smaller and a wider strip. Behind the shaker part I put a strip of designer's paper, glueing it directly onto the card base. I like how it can be seen through the shaker element. 
Since you need balloons on a real birthday card I cut the balloons from the Crazy Things stamp set, colored them in with my new Brushos, cut them out and glued them onto my card. Some pieces of white yarn are used for the strings.
A stars border cut from black cardstock is used as a finishing touch.


http://www.stamping-fairies.de/Werkzeuge---Nuetzliches/Sizzix/Tim-Holtz-Praegefolderset-Bricked---Woodgrain.html http://www.stamping-fairies.de/Gute-Mix---Clearstamp-Set.html http://www.stamping-fairies.de/Werkzeuge---Nuetzliches/Fuse/We-R-Memory-Keepers---Photo-Sleeve-Fuse.html http://www.stamping-fairies.de/Stempelzubehoer/Stempelkissen/Distress-Ink/Distress-Ink---Rusty-Hinge.html http://www.stamping-fairies.de/Stempelzubehoer/Stempelkissen/Distress-Ink/Distress-Ink---Vintage-Photo.html http://www.stamping-fairies.de/Stempelzubehoer/Stempelkissen/Distress-Ink/Distress-Ink-Pad---Picket-Fence.html http://www.stamping-fairies.de/Montierte-Stempel/Stampers-Anonymous---Tim-Holtz/Tim-Holtz-Stempelset---Crazy-Things.html