Samstag, 12. Oktober 2019

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 12. Oktober 2019


 Hallo Ihr Lieben!
Beim Stempeleinmaleins legen wir heute einen Kürbis-Tag ein. Heute dreht sich alles um das orangefarbene Gemüse und wir zeigen Euch zwei Gestaltungsmöglichkeiten. Ich habe mich entschieden, eine Kürbiskarte zu machen.

Hello everyone!
Over at Stempeleinmaleins we are doing a pumpkin day today. We have two pumpkin related tutorials and I've decided to make the card.

Die Außenseite meiner Karte ist aus orangefarbenem Cardstock mit schwarzen Punkten gemacht und Halloween-ig gestaltet. 

I've made my card from orange cardstock with black dots and decorated it with a Halloween theme.


Als Motiv habe ich diese Szene mit dem Spooktacular Friends Stempelset von MFT gestaltet. Der Baum mit den Gespenstern ist schwarz auf Folie embosst und ausgeschnitten, die Gespenster sind von hinten mit einem Gelmarker ausgefüllt. Die anderen Motive sind mit Copics coloriert. 
Der Hintergrund ist mit Distress Oxide Wilted Violet, Blueprint Sketch und Black Soot gestaltet.
Der Zaun ist der Spooky Fence von LawnFawn und aus schwarzem Glitzercardstock gestanzt.

As the image I've created this scene using the Spooktacular Friends stamp set by MFT. The tree with the ghosts is black heat embosst onto acetate and cut out. Then I've filled the ghosts with a white gelly marker on the back of the acetate. For all the other images I've used my Copics. 
The background is made using Distress Oxide Wilted Violet, Blueprint Sketch and Black Soot. 
The fence is made using the Spooky Fence die by LawnFawn and cut from black glitter cardstock.


Natürlich können wir eine Karte nicht Kürbiskarte nennen, wenn nur außen beim Motiv ein Kürbis zu finden ist. 
Bei dieser Karte liegt die Überraschung im Inneren.
Den orangefarbenen Rahmen habe ich mit der Stitched Ric Rac Stanze von MFT gemacht, die Texte sind 1-Dollar-Stamps, die ich 2010 in den USA bei Michael's gekauft habe, und weiß aufembosst.

Of course we can't name a card pumpkin card when there's only a pumpkin in the image.
With this card it's all about the inside.
I've made the orange frame using the Stitched Ric Rac die by MFT, the sayings are 1 $ stamps I've bought at Michael's back in 2010 and are white heat embossed.


Hier könnt Ihr den 3D Kürbis im Inneren der Karte besser sehen. Ich gebe zu, ich habe hier ein wenig geschummelt. Aber ich habe da diese BigZ Stanze von Sizzix, die schon seit Jahren ungenutzt im Schrank liegt. Und die stanzt praktischerweise auch das Gesicht des Kürbis so aus, dass es beim Schließen der Karte ebenfalls flach gefaltet wird. Vom Prinzip her ist mein Kürbis aber nicht wirklich anders als der in der Anleitung.
Als Deko haben hier noch ein paar orangefarbene Enamel Accents Platz gefunden.

Here you get a better look at the 3D pumpkin inside the card. I have to admit I've cheated a bit here. But I have that Sizzix BigZ die lying in my drawer for years. And it does not only cut the pumpkin pieces but also a face - in a way so it can be folded flat as well when the card gets closed. But in general my pumpkin isn't really different from the one in the tutorial.
For decorations I've also added some orange Enamel Accents here.


Donnerstag, 10. Oktober 2019

Hurra, der Herbst ist da!


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder auf dem Stampcorner  Blog posten - und weihe mit meiner Karte auch endlich das neue Herbst-Stempelset ein. 

Hello everyone!
It's my turn again to post over at the Stampcorner Blog - and with this card I've also used the new fall stamp set for the first time.

Ist das Eichhörnchen nicht einfach zu goldig? 
Ich habe hier eine Split Front Card gemacht, die wir Euch ja vor einiger Zeit beim Stempeleinmaleins gezeigt haben. Hier klappt nur eine Schicht der Karte, bestehend aus Wolken und Gras und verbunden durch die Bäume und das Eichhörnchen, auf. Der blaue Cardstock ist bereits die Innenseite der Karte.
Auch Pilz, Eichel und Drachen sind aus dem Herbstliebe Stempelset. Alle Motive habe ich mit Copics coloriert und anschließend ausgeschnitten.

Isn't that squirrel the cutest?
I've made a Split Front Card here. Only one layer made from grass and clouds and connected by the trees and the squirrel is opening up here. The blue cardstock in the background is already the inside of the card showing through.
Also the mushroom, acorn and kite are from the fall stamp set. All images are colored with Copics and cut out by hand.


Hier könnt Ihr den Effekt ein wenig besser sehen.
Für die Bäume im Hintergrund, die dem ganzen einfach ein wenig mehr Stabilität geben, sind mit der Birch Tree Stanze von MFT gemacht. Die Wolken sind mit den Stitched Cloud Edges, das Gras mit der Grasbordüre aus dem Pop-Up Wiper Card Components gemacht. Das Smile stammt aus dem Stanzenset #Captions. 

Here you get a better look at the effect.
For the trees in the background that just stabilize the front a bit are made using the Birch Tree die by MFT. The cloud is made using the Stitched Cloud Edges, the grass is from the Pop-Up Wiper Card Components. The Smile is part of the #Captions die set.


Mittwoch, 9. Oktober 2019

Heute mal in Tracht


Hallo Ihr Lieben!
Für die nächsten drei Monate darf ich das DT von JM Creation als Gast unterstützen.

Hello everyone!
I am joining the JM Creation DT as a guest for the next three months.


Auch wenn die Wiesn - für alle Nicht-Bayern: das Oktoberfest - letzten Sonntag geendet hat. Für mich als "Münchner Kindl" waren die Dirndl- und die Lederhosn-Box ein Muss. Tracht geht hier in Bayern fast immer! Und so habe ich diese Stanzen auch als erste eingeweiht.


I know that October Fest ended last sunday. But for me as someone born and grown up in Munich the Dirndl Box and the Lederhosn Box were a must have. You can never go wrong with Tracht here in Bavaria. And so there are the first dies I've used.


Die Box ist jeweils die selbe, sie kommt auch nur mit dem Dirndl. Die Lederhose kann als Extra-Aufleger einzeln gekauft werden.
Hier habe ich das Dirndl selbst aus Designpapier mit Blumenmuster gestanzt und es mit hellblauem Organzaband ordentlich unter der Brust geschnürt. Die Dirndlbluse ist aus weißem Cardstock gestanzt, darunter befindet sich die Haut, die ebenfalls als passende Stanze im Set kommt. Mit meinen Copics habe ich den Ausschnitt ein wenig betont... ;)
Die Schürze ist aus rosafarbenem Cardstock gestanzt und ich habe hier noch farblich passendes Organzaband darum gewickelt und zur Schleife gebunden. Erfahrene Trachtler wissen: die "Dame" hier ist noch single...
Oben am Hals habe ich noch ein Kropfband mit Blume angebracht.

The box is the same for both versions and is only delivered with the Dirndl. The Lederhose can be purchased as a extra part individually.
Here I've die cut the Dirndl from designer's paper with a flower pattern and used some blue organdy ribbon to "bring it in shape". The top is cut from white cardstock, underneath I've put the skin that is made with another die from the set. I've used my Copics to add some shading and details here in an important spot... ;)
The apron is cut from pink cardstock and I've wrapped some organdy ribbon in a matching color around it and tied it to a bow. The ones that wear a Dirndl more often know: this "lady" is still available... 
To the neck I've added a Kropfband, the bavarian name for a traditional kind of choker, and added a flower charm/bead to it.


Auch die männliche Box in Lederhose hat sich schick gemacht.
Hier habe ich das Hemd aus Sticky Back Canvas gestanzt, das ich vorher auf weißen Cardstock geklebt habe. Da der Kragen gefaltet wird, habe ich die beiden Endstücke nochmals von der Rückseite des mit Canvas bezogenen Cardstocks gestanzt und auf die gefalteten Kragenteile aufgeklebt.
Unter den Kragenspitzen schaut ein umgebundenes Tuch in rot-weißem Karo hervor.
Die Teile für die Lederhose habe ich aus kraft farbenem Cardstock gestanzt und die Nähte, die auch mit gestanzt werden, mit weißem Gelmarker betont/nachgefahren. Nur die an den Hosenbeinen sind einfach so frei hand dazugemalt. 
Die Knöpfe sind aus dunkelbraunem Cardstock und mit einem Sanding Block ein wenig bearbeitet.

Also the masculine box in a Lederhose comes dressed up.
Here I've cut the shirt from some Sticky Back Canvas that I've glued onto some white cardstock prior to die cutting the pieces. The collar is folded so I had to die cut the end pieces that get folded over again from the back of the Canvas and then glued them on top of the folded ones.
Under the collar I've added a piece of red and white checked ribbon as a neckerchief.
The pieces for the Lederhose are cut from dark craft colored cardstock. Then I've used a white gelly marker to add some stitching. I've simply re-drawn the stitches that also get cut with the die. Only the ones at the bottom part are hand drewn.
The buttons are cut from dark brown cardstock and I've used a sanding block to bring out the white core a bit.


Dienstag, 8. Oktober 2019

Kaffee mit Tiger


 Hallo Ihr Lieben!
Nach meiner Kaffee-Roulette Karte von letzter Woche zeige ich heute auf dem Stamping-Fairies Blog eine weitere Karte zum Thema Kaffee. 

Hello everyone!
After my coffee roulette card from last week I am sharing another coffee themed card over at the Stamping-Fairies Blog today.

Für diese Karte habe ich den Sketch #453 von MFT umgesetzt. Das ist nicht die aktuelle Challenge, aber irgendwie hat er mich angesprochen und so habe ich ihn verwendet. 
Im Hintergrund habe ich nur ein Stück weißen Cardstock auf eine hellblaue Kartenbasis geklebt.

For the layout of this card I got inspired by sketch #453 by MFT. It's not the current one but I really like this one and so I've decided to use it.
In the background I've simply glued a piece of white cardstock onto a light blue note card.


In die Mitte der Karte habe ich ein bestempeltes Stück Cardstock geklebt. Das habe ich mit Distress Oxide Pumice Stone ganz leicht eingefärbt, dann habe ich ebenfalls mit Pumice Stone den Knitted Sweater Background darauf abgestempelt. Um einen extra Hintergrund für das Motiv zu schaffen, habe ich eine Kreisschablone aufgelegt und durch den Ausschnitt ein wenig Distress Oxide Walnut Stain aufgewischt. Das hat sich mit dem noch nicht trockenen Pumice Stone zu einer etwas eigenwilligen Farbe vermischt, aber es passt und ist nicht zu dunkel.
Unter den aufgewischten Kreis habe ich einen Streifen roten Cardstock geklebt, auf den ich weiß einen der Texte aus dem Stempelset Cup of Love aufgebracht habe.
Oben und unten unter den bestempelten Cardstock habe ich jeweils einen Streifen hellblauen Cardstock, auf den ich ebenfalls mit weißem Embossingpulver den Diagonal Stripes Background aufembosst habe, geschoben. 

I've glued a piece of decorated cardstock to the middle of my card. I've used Distress Oxide Pumice Stone to very lightly color some white cardstock in, then used Pumice Stone as well to stamp the Knitted Sweater Background on top. To create an extra background for the image I've put a circle stencil on top and added a bit of Distress Oxide Walnut Stain through the cut out. It mixed with the not yet dry Pumice Stone and created a kind of weird color but I think it fits and it isn't too dark.
Under the circle I've glued a strip of red cardstock onto which I've white heat embossed one of the sayings from the Cup of Love stamp set.
Under the background I've created I've tucked a piece of light blue cardstock to which I've added some white diagonal stripes using the Diagonal Stripes Background stamp and white embossing powder.


Als Motiv habe ich mich für den süßen Tiger aus dem Sweater Weather on Safari Stempelset entschieden. Er ist mit Copics und der No-Lines Technik coloriert. 
Darunter habe ich, mittig auf den aufgewischten Kreis, einen Kaffeebecher geklebt. Der ist mit der Mini Cafe all Day Stanze gemacht. Der Becher sowie der Dome-Deckel sind aus Folie gestanzt. Mit einem weißen Gelmarker habe ich ein paar Lichtreflexe aufgemalt, der hält auch auf Folie super. Den unteren Teil des Bechers habe ich noch einmal aus milchkaffeefarbenem Cardstock gestanzt und hinter die Folie geklebt. Der Sleeve ist aus Wellpappe, obenauf habe ich ein kleines Herz geklebt. 
Der Strohhalm ist aus rotem Cardstock gestanzt, das Muster wieder mit Gelmarker aufgemalt. Damit es unten so aussieht, als stecke der Strohhalm im Kaffee, habe ich hier mit einem Copicmarker in Farbe des Milchkaffees über den Strohhalm gemalt. Dann habe ich ihn durch einen Schlitz, den ich in die Sahnhaube geschnitten habe, gesteckt. Der Sahnehaube habe ich ebenfalls mit Copics ein paar Schatten verpasst.
Ganz zum Schluss kamen noch ein paar braune Enamel Accents auf die Karte.

For the image I went with this cute tiger from the Sweater Weather on Safari stamp set. It's colored with Copics doing some no-line coloring.
Under the tiger, in the middle of the circle, I've glued a coffee cup. This is made with the Mini Cafe all Day die. The cup and the dome lid are die cut from acetate. I've used a white gelly marker to add some light reflexes to the cup, the gelly marker also works on acetate. Then I've die cut the lower part of the cup again from milk coffee colored cardstock and glued it behind the acetate. The sleeve is cut from corrugated paper and decorated with a small die cut heart.
The paper straw is cut from red cardstock, again I've used a gelly marker to add the pattern. To make it look like the bottom is in the coffee I've used a Copic marker the color of the coffee and colored over the bottom of the straw. Then I've put it through a slid that I've cut into the cream. I've used Copics again to add some shadows to the cream.
At the end I've added some brown Enamel Accents to the card.


Montag, 7. Oktober 2019

Maritim im Oktober


Hallo Ihr Lieben!
Ich liebe das Meer - im Sommer. Darum und wohl aus dem Grund, dass ich einfach zu weit weg von der Küste wohne geht Maritim für mich eigentlich nur im Sommer. Aber da war diese wunderschöne Meerjungfrau von Stampcorner - und die wollte ich dann doch nicht ungenutzt in den Winterschlaf schicken. Und so zeige ich heute auf dem Stampcorner-Blog diese maritime Karte - auch wenn schon Oktober ist.

Hello eveyone!
I love the ocean - in summer. I guess it's because that I live far too far away from the coast that I only do maritim cards in summer. But there was this beautiful mermaid stamp - and I didn't want to send her into hibernation unused. And so I am sharing this maritim card over at the Stampcorner Blog today - even if it's october already.

Basis ist eine einfache weiße Karte, auf die ich unten mit hell-türkiser Tinte einen der Texte aus dem Magical Dragons Stempelset von MFT aufgestempelt habe. Auch haben hier drei Enamel Accents Platz gefunden. Das alles ist dunkel-türkis gemattet und auf eine weiße Kartenbasis geklebt.

I've used a piece of white cardstock and stamped one of the sayings from the Magical Dragons stamp set by MFT to it's bottom using light turquoise ink. There was also room for three Enamel Accents.  Everything is matted with dark turquoise cardstock and glued onto a white note card.


Bevor ich die Karte zusammengesetzt habe, habe ich einen gestitchten Kreis mit nach innen gerichteten Scallops aus dem weißen Stück Cardstock gestanzt. Darunter habe ich ein Stück türkisfarbenen Cardstock geklebt, den ich vorher mit der GoPress and Foil und glitzernder türkisfarbener Folie mit Fischschuppen dekoriert habe. Das glitzert so toll! 
Darauf habe ich eine Unterwasserpflanze sowie eine (grüne) Koralle geklebt. 
Die Meerjungfrau finde ich wunderschön gezeichnet. Sie ist mit Copics in grün und türkis coloriert, ausgeschnitten und mit 3D Tape auf den weißen Cardstock geklebt.
Das Hello stammt aus dem Magic Color Slider Stanzenset von LawnFawn. Ich habe es aus weißem Cardstock gestanzt, den ich ebenfalls mit der türkisfarbenen Glitzerfolie foliert habe, und habe dann per Hand eine weiße Mattung zugeschnitten, damit es sich besser vom Hintergrund abhebt. 
Der weiße Cardstock mit der Ausstanzung ist dann ebenfalls mit 3D Tape auf den Hintergrund geklebt.

Before putting the card together I've die cut a stitched circle with inward scallops from white cardstock. Behind the cut out I've put a piece of turquoise cardstock that I've added a fish dandruff pattern to using my GoPress and Foil and glittery turquoise foil. The glitter is amazing!
Onto that background I've glued a underwater plant and a (green) coral.
This mermaid is drawn so beautifully. I've colored her with Copics, cut her out and then glued her onto the white cardstock with dimensionals.
The hello is from the Magic Color Slider die set by LawnFawn. I've cut it from white cardstock that I've also foiled with the same turquoise foil. Then I've hand cut a white matting to make it stand out from the background.
Then I've glued the white cardstock with the cut out onto the background using dimensionals again.


Samstag, 5. Oktober 2019

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 05. Oktober 2019


 Hallo Ihr Lieben!
Heute zeigen wir Euch beim Stempeleinmaleins das On the Edge Stamping - eine einfache Stempelidee, mit der Ihr gleich zwei Karten auf einen Schlag dekorieren könnt.

Hello everyone!
Over at Stempeleinmaleins we are sharing a tutorial for On the Edge Stamping today - an easy way of stamping. And the best thing is that you can decorate two cards at once with your stamped areas.


Ich habe wieder herbstliche Karten gestaltet. 
Bei der Technik hinter dieser Kartenart werden die Motive jeweils an die gleiche Stelle sowie auf der Vorder- als auch der Innenseite der Karte abgestempelt. Dank der Stempeltools kein Problem mehr. Dann wird das Motiv auf der Vorderseite der Karte mit etwas Abstand als Streifen abgeschnitten. 
Bei dieser Version der Karte ist der gestempelte Streifen im inneren Teil der Karte, die Motive können bei geschlossener Karte trotzdem gesehen werden weil ja das selbe Motiv aus der Vorderseite herausgeschnitten wurde. Ich habe die tollen Herbstblätter aus dem Fall Flowers Stempelset von Clearly Besotted verarbeitet. Ich habe sie zuerst mit gelber Tinte, dann teilweise mit orangefarbener und roter Tinte abgestempelt. Anschließend habe ich die Außenlinien, jeweils ein Extra-Stempel, mit dem glitzer-goldenen Sternenstaub-Embossingpulver von Heindesign embosst.
Auf die selbe Art habe ich das "fall" gestempelt, hier habe ich die Handletter Alphabet Lowercase Stempel open und closed von Craft Emotions verwendet.
Für die anderen Textteile habe ich jeweils Teile von LawnFawn-Stempeln verwendet und sie mit dunkelroter Tinte gestempelt.
Der Sternenkreis rund um den Text ist von Scrapbook Forever und ebenfalls embosst.
Und weil ich so ganz ohne Motiv nicht auskomme, habe ich hier noch zwei Pilze aus dem Happy Hedgehogs Stempelset von MFT aufgeklebt.
Weil ich wollte, dass man die Schnittkante etwas besser sieht, habe ich rund um die Blätter noch W-Töne von Copics (W5, W2 und W0) aufgetragen. 

Again I've made some fall cards.
When doing On the Edge Stamping the images get stamped onto the same place on both the outside and the inside of the card. That really isn't a problem anymore thanks to those stamping tools like Misti etc. Then the stamped images on the front get cut out  as one strip, leaving some room between the stamped lines and where you cut. 
On this card the stamped images are on the inside and can be seen when the card is closed since the strip on the front got cut off.  I've used the beautiful leaves from the Fall Flowers stamp set by Clearly Besotted here. First I've stamped them with yellow ink, then stamped parts of it again with orange and red ink. At last I've stamped the outlines - an individual stamp for each leave - and heat embossed those with the golden-glittery Sternenstaub embossing powder by Heindesign.
I did the same process when stamping the word fall, here using the Handletter Alphabet Lowercase stamps, both open and closed, by Craft Emotions.
For the other parts of the sayings I've used different parts of different stamps by LawnFawn.
The starry circle is by Scrapbook Forever and also golden embossed.
And since I just can't live without any image I've added two mushrooms from the Happy Hedgehog stamp set by MFT here.
Since I wanted the cutting edge around the image to pop out a bit more I've used some W-toned Copics (W5, W2 and W0) around the leaves.


Hier sieht man den Effekt der ausgeschnittenen Kante ein wenig besser - auch wenn der innere Teil der Karte doch sehr überbelichtet ist.

Here you get a better look at the effect of the cut out edge - even if the inner part of the card is totally overlighted here.


Und das ist dann die zweite Karte, auf der der von der Vorderseite ausgeschnittene Streifen verwendet wird. Damit er ein wenig besser auffällt, habe ich ihn noch dunkelbraun hinterlegt.
Blätter und Text sind hier identisch zum Innenteil der Karte gearbeitet, nur habe ich zusätzlich noch grüne Stempelfarbe mit verwendet. Und statt Pilzen und Sternenkreis kamen hier nur zwei Eicheln, auch aus dem Happy Hedgehog Stempelset, zum Einsatz.

And this is the second card that you used the strip you've cut out from the front of the card on. To make that pop out a bit more I've matted it with some dark brown cardstock.
Leaves and saying are done as described for the first card with the only difference that I've added some green ink here as well. And instead of mushrooms and the starry circle I've only added two acorns, also from the Happy Hedgehog stamp set, here.


Donnerstag, 3. Oktober 2019

Nochmal Elefantenfreunde


Hallo Ihr Lieben!
In dem süßen Freunde #2 Stempelset von Stampcorner ist noch ein weiteres Motiv enthalten - und das habe ich bisher noch gar nicht verwendet. Das hole ich mit dieser Karte, die ich heute auf dem Stampcorner-Blog zeige, nach!

Hello everyone!
There's one more image in the cute elephant stamp set by Stampcorner. I haven't used this yet - and so I've put it on this card that I'm sharing over at the Stampcorner Blog today.

Im Hintergrund habe ich dunkelblauen Cardstock verwendet und darauf den neuen Brush Splatter Background von MFT mit goldfarbenem Embossingpulver aufembosst. 
Auch der Spruch unten auf der Karte ist golden auf blauen Cardstock embosst und weiß unterlegt.

In the background I've used some dark blue cardstock and golden heat embossed the new Brush Splatter Background by MFT onto it.
Also the saying, that means "I'm always here for you", is golden heat embossed onto blue cardstock and matted with white cardstock.


Und hier ist das dritte Motiv aus dem Set - Hase und Elefant mit Sternen. 
Passend dazu habe ich im Hintergrund einen 3D Stern in die Karte eingearbeitet. Dafür habe ich mit verschieden großen Sternstanzen gearbeitet. Der größe Stern ist aus dem blauen Cardstock gestanzt, dahinter befindet sich, mit 3D Tape aufgeklebt, ein Stück hellgelber Cardstock, aus dem ich einen etwas kleineren Stern ausgestanzt habe. Nach dem selben Prinzip ist auch die Lage in etwas kräftigerem Gelb gearbeitet, dahinter befindet sich dann goldener Glittercardstock. Durch das 3D Tape zwischen den Lagen bekommt der Stern eine tolle Tiefe.
Auch das Motiv, das mit Copic coloriert ist, und die Wolken sind mit 3D Tape aufeinander gesetzt und unter den Sternen auf die Karte geklebt. Zum Schluss habe ich noch zwei weitere Wolken aufgeklebt.

And here's the third image from the set - bunny and elephant with stars.
Matching the image I've added a 3D star to the card, working with different sized star dies. The biggest star is die cut from the blue background layer, behind it theres a piece of light yellow cardstock, attached with dimensionals, from which I've die cut a slightly smaller star. The layer from the brighter yellow cardstock is done the same, behind it there's some golden glitter cardstock. With the dimensionals between the layers the star gets a great depth.
Also the image, that is colored with Copics, and the clouds are put onto each other with dimensionals and then glued to the card under the star. In the end I've also added two more clouds to the card.