Samstag, 3. Dezember 2022

Noel mit Holzstern


 Hallo Ihr Lieben!
Heute gibt es mal eine hauptsächlich rote Weihnachtskarte von mir. Und weil einige ältere Menschen in meinem Umkreis kein Englisch können, auch mal mit deutschem Text. Okay, fast. Für das Noel habe ich einfach kein passendes - auch von der Größe her - Pendant auf deutsch gefunden.

Hello everyone!
Today I am sharing a mainly red christmas card with you. And since some of the older people in my life don't speak/understand english, I used a german text here. Okay, nearly. I just couldn't find a german word, that fits, also size wise.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Lumberjack Plaid, Aged Mahogany und Black Soot gewischt. Ich liebe diesen neuen Rotton, er ist so wunderbar festlich und leuchtend! Anschließend habe ich mit Distress Ink Lumberjack Plaid und - and den äußeren Rändern - Aged Mahogany den Freude und Jubel Text von Create a Smile aufgestempelt und außerdem silberne Metallic Watercolor aufgespritzt. Dabei habe ich versucht, auf die Mitte eher wenig Spritzer zu setzen, damit die Deko besser zur Geltung kommt.
Und die Deko ist ein großer Holzstern. Es gibt da eine neue Stanze von PapertreyInk, die - unter anderem - genau so einen Holzstern stanzt.  Da Papertrey hier ja doch recht schwer zu kriegen ist, und wenn, dauert es ewig, bis es soweit ist, habe ich meine grauen Zellen angestrengt und überlegt, wie ich ihn auch anders machen könnte. Und es war gar nicht schwer. Zudem konnte ich ihn so genau auf meine Kartengröße anpassen.
 Ich habe aus dem grauen Woodgrain Cardstock von LawnFawn fünf dünne Streifen geschnitten, die ich später zu einem Stern zusammengesetzt habe. Damit die Holzmaserung besser zur Geltung kommt, habe ich Distress Crayon Picket Fence auf die erhabenen Stellen des Cardstocks aufgetragen.

For the background I inked a piece of white cardstock with Distress Oxide Lumberjack Plaid, Aged Mahogany and Black Soot. I love this new tone of red, it's so wonderfully festive and bright! Then I used Distress Ink Lumberjack Plaid and - on the edges - Aged Mahogany to stamp the Freude und Jubel text background stamp by Create a Smile onto the background - it's full of winter and christmas related words. To finish the background I flicked some silver metallic watercolor over the cardstock, trying to flick just a few onto the center of the cardstock to not take away the attention from my decorations.
And this decoration is a big wooden star. There's  a new die set by PapertreyInk, that cuts exactly such a star - among other things. Papertrey is pretty hard to find here in Germany/Europe, and if a shop carries it, the releases make it here way later than they are available in the States. So I put my thinking cap on and looked for a way to create my own wooden star. Actually it was pretty easy, and I was even able to make it the perfect size for my card.
I cut five strips from the grey woodgrain cardstock by LawnFawn and put them together into the star shape later. To make the woodgrain more visible I put some Distress Crayon Picket Fence onto the raised areas of the cardstock.
 

 Die obere Spitze meines Sterns habe ich festlich dekoriert. Dafür habe ich das Deck the Halls Colorize Stanzenset von Sizzix verwendet und die Teile für die Schleife aus verschiedenen Rottönen, die Ilexblätter aus hellgrauem und helltürkisfarbenem Cardstock gestanzt. Ich habe alle Teile zsuammengeklebt und am Stern befestigt. Unter der Schleife habe ich drei silberne Glöckchen befestigt, außerdem habe ich die Schleife mit Distress Rock Candy Glitter überzogen. Zum Schluss habe ich noch den Beerenzweig aus dem Winter Greenery Stempelset von MFT zweimal gestempelt, coloriert und rechts und links unter die Schleife geschoben.

I added some festive decorations to the top tip of my star. I used the Deck the Halls Colorize die set by Sizzix and cut the pieces for the bow from different tones of red, for the holly leaves from light grey and light aqua cardstock. I put the pieces together and attached them to the star. I tied three little silber bells together and adhered them under the bow and also covered the bow with some Distress Rock Candy Glitter. In the end I stamped the berry branch from the Winter Greenery stamp set by MFT twice, colored them and tucked them on each side under the bbow.


Wie schon erwähnt, habe ich mich für das Wort Noel in der Mitte des Sterns entschieden. Alle deutschen Worte wie Weihnachten etc. waren zu lang und haben optisch einfach nicht gepasst. 
Die Buchstaben für das Wort habe ich mit Stempeln aus dem Lined Letters Stempelset von MFT weiß auf türkisfarbenen Cardstock embosst und die Buchstaben anschließend ausgeschnitten.
Für einen richtigen Weihnachtsgruß habe ich dann noch mit einer der Stanzen aus dem Set Gebogene Banner Weihnachten von Charlie und Paulchen das Banner mit dem eingestanzten Text aus helltürkis farbenem Cardstock gestanzt und die embossten Buchstaben dahinter gesetzt.

As mentioned above I went with the word noel in the center of my star. All the german words like Weihnachten etc. were too long and didn't look good there.
I white heat embossed the letters for the word noel onto some turquoise cardstock, using the Lined Letters stamp set by MFT, then cut the letters out.
For a christmas greeting I die cut this banner with a "merry christmas" cut into it from light  aqua cardstock and put the embossed letters behind it.

Teilweise habe ich zum Aufkleben meiner Deko 3D Tape benutzt. Zum Befestigen der Schleife habe ich Kleber nur hinter den Knoten aufgetragen und später die Enden der Schlaufen und Bänder nach oben gebogen 
Zum Schluss habe ich meinen dekorierten Cardstock schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.
 
I used foam tape behind a few of the elements to add some dimension to my card. To attach the bow I put glue only behind the center, then bent the edges of the bows and tails upwards.
To finish the card, I matted the decorated cardstock black and glued it onto a white note card.

Freitag, 2. Dezember 2022

Ein weihnachtlicher Geschenkanhänger

 
Hallo Ihr Lieben!
Wenn es ums Einpacken von (Weihnachts)Geschenken geht, bin ich echt penibel und auch die Geschenkpapiere müssen farblich zusammenpassen. Und doch ist da jedes, aber wirklich jedes Jahr dieses eine Geschenk, das so unförmig ist, dass es sich einfach nicht schön einpacken lässt! In einem der Stempelsets aus dem letzten Release von Stampcorner gibt es genau die richtigen Stempel, um zumindest den perfekten Geschenkanhänger für dieses Geschenk zu werkeln. Den gab es gestern bereits auf dem Stampcorner Blog zu sehen, da ich Euch hier aber den gestrigen Dezember-Daily-Stempel gezeigt habe, hole ich den Tag heute hier nach.

Hello everyone!
I am really picky when it comes to wrapping (christmas)gifts, even all my wrapping papers have to match colorwise. And still, each and every year there is this one gift, that has such a strange form that it just can't be wrapped nicely! Well, in one of the stamp sets from Stampcorner's last release there are at least the perfect images and texts to make the perfect gift tag for this gift. I already shared this tag over at the Stampcorner Blog yesterday. But since I showed you yesterday's december daily stamp here yesterday, I am sharing the tag with you a day late here on my own blog.


Hier habe ich zuerst einen Tag aus Designpapier gestanzt, anschließend habe ich ihn ein weiteres Mal aus Vellum gestanzt und rundum etwas weggeschnitten, so dass am Rand noch ein wenig des puren Designpapiers sichtbar blieb, es aber rund um das Motiv abgeschwächt wird.
Den Vellum-Tag habe ich dann nur rund um das Loch auf den Tag aus Designpapier geklebt und den Kleber mit einem Lockverstärker, gestanzt aus rotem Glitter-Cardstock, überdeckt. 
Oben am Tag habe ich dann eine Schleife aus kraftfarbenem Cardstock angeklebt, an die ich mit weißem Twine drei kleine Glöckchen gebunden habe. Ein weiteres Stück des Twines habe ich durch das Loch gezogen, um den Tag später an einem Geschenk anbringen zu können.

I first die cut a tag from patterned paper, then cut it again from vellum and cut off a thin strip all around of this vellum tag, so you can see the patterned paper at the edges and having it toned down under the text and image.
I put down a bit of glue just around the hole cut form the top of the tag and glued both tags together just at that little area. I used a hole reinforcer cut from red glitter cardstock to cover the glue.
I attached a bow, made from craft colored cardstock, to the top of the tag, using a piece of white twine to tie three little bells to the bow. I put another piece of white twine through the hole to be able to attach the tag to a gift later.


Und hier ist Ernst, das süße Nilpferd. Er gibt sich ja sichtlich alle Mühe, aber irgendwie mag das mit dem Geschenkeinpacken nicht so klappen... Ich habe ihn mit Copics coloriert, ausgeschnitten und mit dünnem 3D Tape auf den Vellum Tag geklebt. Auf das Geschenk habe ich mit einem weißen Gelstift ein Sternchenmuster gemalt, die Schleife, die an der Backe des Hippos klebt, habe ich rot beglittert. Die Tesastreifen sind mit Glossy Accents überzogen und das Geschenkband habe ich mit einem Glitter-Gelstift nachgemalt.
Über und unter das Motiv habe ich die Texte mit weißem Embossingpulver auf den Vellum Tag embosst. Und als Deko habe ich drei kleine Holzsternchen aufgeklebt.

And here's Ernst, the little hippo. He's trying really hard, but it seems he just can't wrap a present nicely... I colored him with Copics, cut him out and attached them to the vellum tag using some thin foam tape. I used a white gel pen to add a star pattern to the wrapping paper, the bow, that's sticking to the hippo's cheek, is covered with red glitter. I put some Glossy Accents onto the pieces of tape and re-drew the ribbon with a glittery gel pen.
Above and under the image I white heat embossed the text directly onto the vellum tag. The text means "I tried - wrapped with love, not know-how". Then I added two little wooden stars to finish the tag.

Donnerstag, 1. Dezember 2022

Stampcorner December Daily #1

 
Hallo Ihr Lieben!
Statt eines Adventskalenders von Stampcorner, wird es bis zum 24. Dezember - fast - jeden Tag ein anderes neues A7 Stempelset geben. Es sind insgesamt 16 Stempelsets von verschiedenen Designern, an den übrigen Tagen gibt es natürlich auch etwas Besonderes! Mit einigen der Stempelsets habe ich Beispielkarten für Euch gemacht. Und mit dem heutigen Set gebe ich den Startschuss. Oh, und keine Angst, die Stempel wird es nicht nur an diesem einen Tag geben - aber nur an diesem Tag zum Sonderpreis. Wie gut, dass es die Sammel-Funktion im Shop gibt!

Hello everyone!
Instead of offering an advent calendar, Stampcorner will have a new A7 stamp set - nearly - each day until december  24th. There are 16 of those stamp sests, and of course there's something special planned for the other days. I used a few of the stamp sets and made cards with them. And with a card using today's stamp set I we are starting off. Oh, and don't worry, these stamp sets won't be available only that one day, but only on that day for a special price. Luckily there's a option to collect several orders and get them all shipped at once!

Wie Ihr seht, das Stempelset - und nicht nur dieses hier - sind ganzjahrestauglich. 
Für meinen Hintergrund habe ich ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Tumbled Glass, Stormy Sky, Faded Jeans und ein wenig Black Soot gewischt. Dann habe ich im oberen Bereich blau-graue, im unteren schwarze Metallic Watercolor aufgespritzt und zudem einige Wassertropfen mit aufgespritzt.

As you can see, the stamp set - and not only this one - will be great for all year long.
For the background I inked up a piece of white cardstock with Distress Oxide Tumbled Glass, Stormy Sky, Faded Jeans and a bit of Black Soot. Then spritzed some greyish blue metallic watercolor onto the top of my cardstock, some black onto the bottom, and also added a few drops of water.


Oben auf den Cardstock habe ich zwei Wolken aus dem Set Möwen Pups weiß aufembosst. Einfach, um den Hintergrund hier ein klein wenig mehr zu füllen.
Sind die Motive nicht einfach zu goldig? Alle - also der Hase, der Frosch und die Rohrkolben - kommen zusammen mit verschiedenen Texten im Set. Ich habe sie mit Copics coloriert und per Hand ausgeschnitten. 
Das Na du! in der Sprechblase ist ein Teil eines der Texte aus dem Set. Ich habe ihn mit grüner Tinte auf eine kleine ausgestanzte Sprechblase gestempelt und die später oberhalb des Hasens auf den Hintergrund geklebt.

Onto the top area of the card I white heat embossed two clouds, just to fill in that area a bit.
Aren't those images adorable? All of them - the bunny, the frog and the plants - come in the set, together with some texts. I colored the images with Copics and cut them out.
The text in the speech bubble means "hey there" and is part of one of the texts from the set. I stamped it with green ink onto a little speech bubble, that I had die cut from white cardstock, and glued it above the bunny later.


Als Haupttext - und auch, um meine Motive darauf stehen zu lassen - habe ich ein großes Hallo gestempelt. Ich habe wieder grüne Tinte und das Lined Letters Stempelset von MFT verwendet und die Buchstaben ausgeschnitten.
Um die Motive und die Sprechblase auf den Hintergrund zu kleben habe ich dünneres, für die Buchstaben dickeres 3D Tape benutzt.
Und quer über die Buchstaben habe ich noch einen weiteren kleinen Text aus dem Set geklebt. Der Text wird eigentlich zweizeilig gestempelt, für meine Karte passte einzeilig aber besser. Also habe ich beim Stempeln die Anordnung der Wörter geändert. Diesmal habe ich den Text mit grau-blauer Tinte gestempelt, ausgeschnitten und das Banner wieder mit 3D Tape auf die Buchstaben geklebt.
Zum Schluss habe ich den Cardstock noch schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt. Eigentlich hatte ich die Mattung gar nicht vorgesehen, aber beim Aufkleben meiner Motive war ich irgendwie zu weit nach rechts geraten und sie waren nicht mittig. Also habe ich einfach links und oben einen Streifen vom Hintergrund geschnitten und den dann doch gemattet.

For the main text - and also as a place for my images to stand on - I stamped a Hello from tall letters. I used green ink again and the Lined Letters stamp set by MFT, then cut the letters out.
To attach the images and the speech bubbles to the background I used some thin, to attach the letters some thicker foam tape.
And across the letters I added another small text. I changed the arrangement of the words a bit since the stamp is made from two lines. This time I went with greyish blue ink, cut the letters out and used foam tape again to adhere the banner on top of the letters.
To finish the card I matted the cardstock black and then adhered it to a white note card. I had planned to make this card without the black mat, but when I adhered my images I somehow moved everything a bit to the right and so they weren't centered anymore. To fix that I cut off a strip of the left and top of my background and then added the mat.

Mittwoch, 30. November 2022

Create a Smile Moodboard Challenge November II

 
Hallo Ihr Lieben!
Heute startet eine neue Moodboard Challenge bei Create a Smile - und da der November 5 Mittwoche hat, ist es sogar die zweite diesen Monat. Und es wird festlich!

Hello everyone!
Today is the start of a new moodboard challenge by Create a Smile. Since there are 5 wednesdays this november, it's the second one of the month. And it's getting festive!


Ich mag mich wiederholen, aber ich mag die Farbkombi rot-grün nicht. Deswegen bin ich wirklich froh, dass hier vor allem rot und weiß das Moodboard bestimmen. Und die Farbkombi liebe ich, vor allem in Kombination mit Silber. So sieht auch unser Christbaum jedes Jahr aus.

I may repeat myself, but I don't like the color combo of red and green. So I am really happy that red and white are the main colors of this moodboard. That's a combo I love for christmas, escpecially combined with silver. That's also how our christmas tree is decorated each year.


Für den Hintergrund habe ich die Direct To Paper Technik angewandt, bei der ein Stempelkissen ganz vorsichtig direkt über das Papier gezogen wird. Ich habe ein graues Stempelkissen verwendet und so eine Art Holzmuster aufs Papier gewischt. 

For the background I did the direct to paper technique, where you lightly drag an ink pad over your paper. I used a grey ink pad and created some kind of wood pattern background.


Das Holzmuster war dann der Hintergrund für mein Weihnachts-Stilleben. 
Für die Weihnachtsstern-Blüten habe ich ein wenig getrickst und das Clematis Stempelset verwendet. Ich habe die Blüten mit Copics rot coloriert und anschließend mit Polychromos das Muster auf die Blüten gemalt. Schon sehen sie aus wie Weihnachtssterne. Für die Blütenmitten habe ich silbernen Glitterkleber aufgetragen und dann kleine silberne Perlen hineingedrückt. Und weil ich grün und rot ja nicht mag, habe ich für die Blätter ein sehr dezentes Grün-Grau verwendet.
Die Zuckerstange aus dem Set Heartwarming Ho-Ho-Holidays und der Tannenzapfen aus dem Set Festive Foliage sind ebenfalls mit Copics coloriert. Auf den Tannenzapfen wollte ich eigentlich die Snow-Paste von Ranger auftragen. Die hat aber offenbar irgendein Bestandteil, das die Copics wieder anlöst und das Braun wurde orange-rot. Zum Glück habe ich es sofort bemerkt und die Paste gleich wieder abgenommen. Stattdessen habe ich ebenfalls silbernen Glitterkleber aufgetragen. 
Die tollen Christbaumkugeln sind aus dem Set Delicate Decorations. Ich habe sie weiß embosst und dann mit Distress Ink Candied Apple und Aged Mahogany gewischt. Den Aufhänger habe ich dabei abgedeckt und später mit Copics coloriert. Na, und da Christbaumkugeln schön glänzen müssen, habe ich meine fertig ausgeschnittenen Kugeln dann mit klarem Ultra Thick Enamel Embossingpulver überzogen. Ich hatte allerdings nicht daran gedacht, dass bei zu langem Erhitzen auch das weiße Pulver darunter wieder anschmilzt, so dass mein Muster auf den Kugeln an einigen Stellen ein wenig verlaufen ist. Aber ich finde, das gibt den Kugeln einen tollen Vintage-Look. Anschließend habe ich auch hier an einigen Stellen und den Aufhängern silbernen Glitterkleber aufgetragen.
Den Text aus dem Set Besinnlich habe ich dann mit schwarzer Tinte direkt auf den Hintergrund gestempelt. 

The wood pattern was the backdrop for my christmas decorations.
For the poinsettia flowers I did some cheating and used the Clematis stamp set. I colored the flowers red with my Copics, then used Polychromos to add the details to the leaves. And the clematis changed into poinsettias. For the flower centers I put down some silver glitter glue and put tiny silver beads into it. And since I don't like the color combo of red and green, I went with a very subtle grey-ish green to color the leaves.
The candy cane from the set Heartwarming Ho-Ho-Holidays and the pinecone from the Festive Foliage set are also colored with Copics. I wanted to put some snow paste by Ranger onto the pinecone, but it seems like contains something that reacts with the Copics and the brown turned into an orange-red. Luckily I realized it immediately so I scraped off the little paste I had already put down and added some of the silver glitter glue to the pinecone instead. 
The beautiful christmas baubles are from the Delicate Decorations stamp set. I 've white heat embossed them and then used Distress Ink Candied Apple and Aged Mahogany to color them. When I did that, I covered the hanger and colored that with my Copics later. Well, and since a real bauble has to be shiny I brought out my clear UTEE and covered them with it. I didn't think of the fact, that also the white embossing powder would melt again when I heated the UTEE for too long. So my white lines are a bit runny in a few areas. But I don't mind it, I think it adds a nice vintage touch to the baubles. Then I added some of the silver glitter glue also to a few areas of the baubles and the hangers.
The text is stamped directly onto the background using black ink.


Als Deko habe ich noch einige silberne Perlen auf der Karte verteilt. Dann habe ich den dekorierten Cardstock mit rot-silbenem Glittercardstock gemattet und alles auf einen weißen Kartenrohling geklebt.

I glued down a few more silver pearls to my card. Then I matted the decorated cardstock with some silver-red glitter cardstock and glued it onto a white note card.

Dienstag, 29. November 2022

Stampcorner Dezember Release Sneak Peek #2


 Hallo Ihr Lieben!
Eine Karte mit der süßen Ernestine habe ich Euch bereits letzte Woche gezeigt. Aber wird im Dezember noch ein weiteres neues Stempelset von Stampcorner geben. Und das möchte ich Euch natürlich auch zeigen, okay, zumindest einen Teil davon.

Hello everyone!
I already shared a card with the cute Ernestine with you last week. But there will be another new stamp set by Stampcorner in december. And of course I want to show that to you as well, okay, at least a part of it.

Ich muss gestehen, dass ich derzeit so im "Weihnachtstunnel" feststecke, dass es mir im ersten Moment echt schwer fiel, eine Karte zu einem Ganzjahres-Thema zu machen. Und so ist diese Party-Einladung, für die ich mich letztendlich entschlossen habe, ein klein wenig cleaner ausgefallen, als ich eigentlich geplant hatte. Ich finde sie trotzdem toll. 
Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Cardstocks zugeschnitten und mit Tape rundum einen 1/2 Inch breiten Streifen abgeklebt. Die Mitte des Cardstocks habe ich dann von oben her mit Distress Oxide Speckled Egg, Evergreen Bough, Rustic Wilderness und Black Soot gewischt. Dann habe ich das Tape abgezogen und einen Konfetti-Embossingfolder verwendet, um das Konfettimuster auf den kompletten Cardstock zu embossen. Da die Konfetti im gewischten Bereich irgendwie nicht so schön zu sehen waren, wie ich es mir gewünscht habe, habe ich ein weißes Stempelkissen ganz leicht auf die erhabenen Stellen gedrückt. Die Oxide Tinte war zu diesem Zeitpunkt noch nicht komplett getrocknet, so dass die Konfetti nicht weiß sind, sondern durch die Tinte nur aufgehellt wurden. Zum Schluss habe ich noch goldene Metallic Watercolor darüber gespritzt.

I have to admit, that I am so deep into christmas that I really was a challenge at first, to make a card for a more all year long theme. And so this party invitiation, that I finally decided to make, a lot cleaner than I had planned. But I still like it.
For the background I cut a piece of white cardstock a bit smaller than a german card base and covered a 1/2 Inch strip on all four sides with masking tape. Then I inked the center of the cardstock - from bottom to top - with Distress Oxide Speckled Egg, Evergreen Bough, Rustic Wilderness and Black Soot. I removed the tape and used a confetti embossing folder to dry emboss the confetti onto the whole piece of cardstock. In the inked area the confetti weren't as prominent as I wanted them to be, so I used a white ink pad and lightly pressed it onto the raised areas. The Oxide ink wasn't completly dry at that moment, so the confetti didn't turn white but got lightened up a bit. To finish the background I flicked some gold metallic watercolor onto it.


Die Motive, die alle aus dem neuen Stempelset sind, habe ich mit Copics coloriert und per Hand ausgeschnitten. 
Den Text habe ich weiß auf schwarzen Cardstock embosst. Der große obere Text, der einfach super zum Motiv passt, ist ebenfalls aus diesem Stempelset. Für den unteren habe ich Stempel aus den Sets Kleine Worte 1 und Kleine Worte 2 kombiniert. 
Zum Aufkleben der Deko habe ich dann 3D Tape benutzt, so kann sich der uneben Untergrund nicht abzeichnen.
Als Deko habe ich dann noch fünf goldene Pailetten aufgeklebt.

The images, that are all from this new stamp set, are colored with Copics and cut out by hand.
The text here is white heat embossed onto black cardstock. I really can't translate that and explain, why it works so greatly with the wind-up image. It's something like "wind up - invitation to our party". 
To attach the elements to the card I used foam tape, this way the raised pattern of the embossing can't show on the images.
To decorate the card I glued down five gold sequins.


Um die Karte fertig zu stellen, habe ich den Hintergrund schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt. 

To finish this card I matted the background black and attached it to a white note card.

Montag, 28. November 2022

Frohes Fest

 
Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich die nächste Weihnachtskarte für Euch. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dieses Jahr fallen alle meine Karten recht blumig aus.

Hello everyone!
Today I am sharing another christmas card with you. And I really have the feeling, my christmas cards this year are all pretty floral.

Im Hintergrund habe ich ein Stück braunen Cardstock zugeschnitten und mit der Dotted Tile Debossing Cover Stanze von Altenew ein Muster hineingestanzt. Okay, nach dem Dekorieren sieht man jetzt davon nicht mehr allzu viel. Anschließend habe ich weiße Acrylfarbe darüber gespritzt. 

For the background I've cut a piece of craft colored cardstock and cut a cover into it using the Dotted Tile Debossinng Cover die by Altenew. Okay, you don't see much of it after I put all the decorations on top. Then I spritzed some white acrylic paint over the cardstock.


Für die Deko habe ich Pinienzweige mit Stanzen aus dem Beautiful Boughs Set von SU aus dunkel-türisfarbenem Cardstock gestanzt und dann die Zweige mit Distress Oxide Black Soot gewischt.
Die Zweige mit den Beeren sind aus dem Stanzenset Slimline Scalop Christmas Bauble von CraftEmotions und aus helltürkisfarbenem Cardstock gestanzt.
Und Hauptstar sind natürlich die großen Blüten, gemacht mit dem Lovely Layers Mum Stanzenset von HoneyBeeStamps. Dafür habe ich alle Lagen der Blüten aus weißem Cardstock gestanzt und dann mit Distress Ink Lumberjack Plaid, Aged Mahogany und Black Soot gewischt. Die Blätter habe ich aus türkisfarbenem Cardstock gestanzt und mit Distress Oxide Broken China und Uncharted Mariner gewischt. 
Ich habe alle Teile aufeinander geklebt und auch auf die Deko weiße Acrylfarbe gespritzt. Und damit das ganze winterlich-weihnachtlich wird, habe ich alles mit Distress Rock Candy Glitter überzogen und außerdem ein paar kleine Schneeflocken, gestanzt aus weißem Cardstock, zwischen die Deko geschoben. 

For my decorations I die cut some pine branches from dark turquoise cardstock using dies from the Beautiful Boughs by SU and then darkened the ends of the branches with Distress Oxide Black Soot. The branches with the berries are made from light aqua cardstock with dies from the Slimline Scalop Christmas Bauble set by CraftEmotions. 
And the star of the card are of course the big flowers, made with the Lovely Layers Mum von HoneyBeeStamps. I've die cut all layers from white cardstock and then inked them up with Distress Ink Lumberjack Plaid, Aged Mahogany and Black Soot. The leaves I've cut from turquoise cardstock and inked them with Distress Oxide Broken China and Uncharted Mariner. 
I put the flowers together and put the branches underneath, then spritzed more white acrylic paint on top. And to add a wintery christmassy touch to everything, I covered everything with some Distress Rock Candy Glitter and also tucked a few snowflakes, die cut from white cardstock, between the die cuts.


Wohin dann mit dem Text? Die Karte ist doch schon so voll. Deswegen habe ich einfach ein Stück Transparentpapier zu einem Bannner geschnitten und dort ein "Frohes Fest" hineingeprägt. Das Banner habe ich dann unten quer über die Karte geklebt.

Well, where should I put my text? The card is already so full. So I simply cut a banner from vellum and cut a "merry christmas" into it. Then I glued the banner across the card.


Und hier könnt Ihr die ganze Karte nochmal in ihrer ganzen Blumen- und Glitzerpracht sehen. Zum Schluss habe ich unten und links die überstehenden Dekoteile abgeschnitten und alles auf einen weißen Kartenrohling geklebt.

And here you  can see the whole card again in all its flowery glitterness. To finish the card I cut off the overhanging decorations from the bottom and right edge, then attached the cardstock to a white note card.

Samstag, 26. November 2022

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 26. Novemer 2022


 Hallo Ihr Lieben!
Heute gibt es beim Stempeleinmaleins einen neuen Sketch für Euch. Da der eher einfach ist, habe auch ich mal wieder eine Clean and Simple Karte danach gemacht. Und ich muss sagen, dass fällt mir immer leichter!

Hello everyone!
Today we have a new sketch at Stempeleinmaleins. It's a more simple one, so I made a clean and simple card again. And I have to admit - it's getting easier for me to make those, the more often I do them!

Hier habe ich für den Hintergrund ein Stück weißen Cardstock mit einem Wellpappe-Embossingfolder geprägt. Da das Papier doch sehr in der Höhe geschrumpft ist, ist meine Karte einen Ticken kleiner als gewöhnlich. Damit der Hintergrund nicht nur geprägt ist, habe ich einige Sprenkel mit goldener Metallic Watercolor aufgespritzt.

Here I used a corrugated paper embossing folder to dry emboss a piece of white cardstock. During the embossing it shrinked quite a bit in height, so my card is a tad bit shorter than a regular card. To add a little more interest to the background I flicked some gold metallic watercolor onto it.


Als Hauptmotiv habe ich diesen tollen Mistelzweig von Create a Smile verwendet. Ich habe ihn mit Copics coloriert und ausgeschnitten und die Beeren zusätzlich mit Glossy Accents überzogen. Die Schleife ist aus dem Mini Treat Bag Stanzenset von SU. Ich habe sie insgesamt 8 Mal gestanzt - 7 Mal aus weißem Cardstock und für die oberste Lage einmal aus mattgoldenem Metallic-Cardstock. Ich habe die Schleifen aufeinandergeklebt und dabei mittig, also zwischen die 4. und 5. Lage, den Mistelzweig eingebaut. So ist die Schleife höher als der Zweig, trotzdem konnte ich den noch mit 3D Tape auf dem Hintergrund befestigen. 
Ich wollte unbedingt diesen Text auf der Karte verwenden - ich denke, das wird die Weihnachtskarte für meinen Mann. Ich habe nur einen einzigen Stempel mit diesem Text. Er ist aus einem recht alten Mini-Set von StudioG und recht klein. Außerdem musste ich ihn auseinanderschneiden, um jedes Wort einzeln abstempeln zu können. Ich habe die Worte mit goldenem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst und dann ausgeschnitten. Dann habe ich sie rund um den Mistelzweig angeordnet.

As my main image I went with this beautiful mistletoe image by Create a Smile. I colored it with Copics and cut it out and also added a layer of Glossy Accents to the berries. The bow is made using a die from the Mini Treat Bag die set by SU. I've die cut it 8 times - 7 times from white cardstock and for the top layer once from matte golden metallic cardstock. I stacked all the bows and glued the cut out mistletoe between the 4th and 5th layer. This way the bow is a bit higher than the mistletoe, but I was still able to attach this with foam tape to my background.
I really wanted to use that text on my card - guess it will be the one for my husband. I have just one stamp with this text. It's from a pretty old mini stamp set by StudioG and quite small in size. I also had to cut it apart to be able to stamp each word individually. I gold heat embossed the words onto black cardstock, cut them out and then arranged them around the mistletoe image.


Zum Schluss habe ich kleine Pailetten-Sterne in zwei verschiedenen Größen rund um Motiv und Text verteilt, den Cardstock mit goldenem Glittercardstock gemattet und alles auf einen weißen - in der Höhe etwas gekürzten - Kartenrohling geklebt.

To finish this card I glued a few gold star shaped confetti in two different sizes around the image and text, matted the cardstock with some gold glitter cardstock and attached everything onto a white cardbase - that I cut off a strip to make it fit the height of my dry embossed cardstock.