Montag, 25. Mai 2015

Mein letztes Werk für Whiff of Joy


Hallo Ihr Lieben!
Wie inzwischen alle mitbekommen haben sollten, schließt Whiff of Joy Ende dieses Monats seine Pforten. Und so ist es an der Zeit, meine letzte Karte auf dem Ideenwelt Blog von Whiff of Joy zu zeigen. Dem Anlass passend habe ich diese Abschiedskarte gemacht...

Hello eveyone!
You all should have noticed by now - Whiff of Joy is closing down end of this month. And so it's time to share my last card for the Whiff of Joy Blog. Matching this sad occasion I made a farewell card.

Ich war seit einigen Jahren Mitglied im Designteam and muss sagen, es war eine tolle Zeit. Und so möchte ich heute danke sagen - and Katharina, für ihre liebevolle Art und ihre Großzügigkeit. An Jeanette, die das Team so grandios geleitet hat. Und an meine Mit-Designteamer, ich werde Euch vermissen. Aber in der heutigen Welt ist ja nichts ein Abschied für immer, es gibt so viele Wege, in Kontakt zu bleiben. Und so habe ich auf meiner Karte den Spruch "true friends are never far away" verwendet - wahre Freunde sind niemals weit entfernt. Dazu passte der Henry aus dem letztjährigen Sommerstempelkit wunderbar. Und ein paar der Poststempel habe ich auch noch mit verwendet. Die Raute mit dem Anker habe ich bisher in dem Set noch nie bemerkt - aber hier passte sie perfekt!

I have been a member of this designteam for quite a few years and I have to admit, it was an awesome time. And so I want to say thank you - to Katharina for her lovely kind of being and her generousity. To Jeanette for leading this team in this awesome way. And to my co-members, I am going to miss you. But in these times no good-bye is forever. There are so many ways to stay in contact. And so I used the saying "true friends are never far away" on my card. I liked this Henry from last year's summer stamp kit with it. And I also added a few post stamps. I never realized this one with the little anchor so far - but it's perfect on my card here!

Die Papiere sind aus dem tollen Seashore Papierblock von Noor!Design. Und den Anker und den Schwimmring musste ich auch unbedingt mit verwenden. Oh, ich liebe maritim!
Der Wegweiser ist von Magnolia.

Papers are from the great  Seashore Paperbloc by Noor!Design. And I also had to include the anchor and the swim ring. Oh, I just love nautical!
The sign is by Magnolia.


http://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p1390_du-bist-fabelhaft.html http://www.cards-und-more.de/de/NEU/Noor--Design/Noor--Design-Paper-Bloc---At-the-Sea---15x30cm.html http://www.cards-und-more.de/de/NEU/Noor--Design/Noor--Design-Cutting---Embossing-Schablone---SeaShore---Anker---Steuerrad---Rettungsring.html

Sonntag, 24. Mai 2015

Eine Muttertagskarte für den Cards und More Blog


Hallo Ihr Lieben!
Heute bin ich wieder an der Reihe, eine Karte auf dem Cards und More Shopblog zu zeigen. Und so teile ich mit Euch diese Karte, die ich für meine Mutter zum Muttertag gemacht habe...

Hello everyone!
It's my turn again to do a posting over at the Cards und More Shop Blog. And so I am sharing with you the card I made my mom for mother's day...

Das Grundform der Karte ist mit der Shape Art Schablone Book von Dutch Doobadoo gemacht. Dafür habe ich alle Größen aus verschiedenen Papieren ausgeschnitten und in der Mitte zusammengeklebt. Die Ränder sind mit dem Distressing Tool und Distress Crackling Paint auf alt getrimmt. Und da ja so viele Lagen übereinander liegen, kann man da prima Deko dazwischen schieben.

The shape of my card was made using the Shape Art stencil Book by Dutch Doobadoo. I cut all sizes from different designer's papers and glued them together only in the middle. The edges got a work out with the Distressing Tool and some Distress Crackling Paint. And if you put so many layers on top of each other there's plenty of room to put some decorations inbetween.


Auf der rechten Buchseite habe ich das Motiv platziert. Es ist ein älteres von Elisabeth Bell, coloriert mit Copics. Dahinter und davor habe ich Grass gesetzt sowie eine Wolke und ein kleines Vögelchen darüber. Im Hintergrund zwischen die Seiten habe ich die Schmetterlingsbordüre, etwas Spitze und einen Schnörkel gesetzt. Außerdem versteckt sich dort noch ein herzförmiger Tag mit Spitze.

I put the image on the right side of my card. It's an older one by Elisabeth Bell that was colored in with Copics. In front of and behind the image I added some grass and added a cloud and this little bird. Between the pages of my book I put the butterfly border, some lace and a flourish. And there's also a heartshaped tag with some lace.


Auf der linken Seite befinden sich Silhouetten-Blumen vor dem eleganten Zaun. Auch hier steht wieder Gras davor sowie etwas Spitze und ein paar Blüten. Den Text habe ich gestempelt und in einzelnen Worten aufgeklebt. Hinter der ersten Seite, nur ganz leicht versteckt, befindet sich der tolle große Schmetterling. Und weiter hinten dann noch Cheesecloth und ein Doily.

On the left side there are those silhouette flowers in front of the elegant fence. Also here I added some grass and some lace and flowers. I stamped the saying and cut out the words individually. Behind the first page, only a little hidden, there is this geourgeous big butterfly. Between the other pages I added some cheesecloth and a doily.



http://www.cards-und-more.de/de/DUTCH-DOOBADOO-715/Dutch-Shape-Art/Dutch-Doobadoo-Dutch-Shape-Art---Book.html http://www.cards-und-more.de/de/SPRAYS---FARBEN/Tim-Holtz--Distress-Crackle-Pain/Distress-Crackle-Paint-Picket-Fence.html http://www.cards-und-more.de/de/EMBELLISHMENTS---DEKO/Tim-Holtz-Accessoires/Tim-Holtz-Paper-Distresser-and-Thread-Cutter.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/NOOR-Design/Noor-Design-Schmetterling-Borduere-6002-0251.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joy-Crafts-Stanzschablone-Vintage-Flourishes-Blumen-3-6003-0031.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joycrafts--Cutting--and-Embossing-Stencil--Cards-und-More--Schneideschablone--Stanzschablone--Embossingschablone-5438-5777-5778-5846.html http://www.cards-und-more.de/de/STIFTE---MARKER/COPIC/COPIC-ciao-Marker-72er-Set-B.html

Samstag, 23. Mai 2015

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 23. Mai 2015


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeigen wir Euch beim Stempeleinmaleins diese Portmonnaie-Karte.

Hello eveyone!
Today we are sharing a tutorial for this wallet card over at Stempeleinmaleins.

Vorne auf der Karte habe ich eine der neusten Tildas verwendet. Ich habe mich etwas schwer getan, ein Motiv für den Geldbeutel auszuwählen. Typisch shoppingmäßig wollte ich nicht, und durch das vorher schon ausgewählte Papier war ich ja auch irgendwo gebunden. Und Platz ist da ja auch nicht unbedingt allzuviel. Aber diese Tilda passt prima, finde ich.
Dazu habe ich dann nur etwas Spitze, Cheesecloth und Band sowie ein paar Blumen als Deko verwendet.

I used one of the brand new Tildas on the front of my wallet. It was pretty hard for me to pick an image. I didn't want to use something shopping-related, and since I had already picked the paper (and made the wallet) I also was a bit narrowed down in choices. Plus there isn't that much space on the wallet. But this Tilda is perfect, at least I think so.
In addition to Tilda I added a doily, some cheesecloth, some ribbon and a few flowers as decoration.

Und das ist der Geldbeutel innen. Ich habe für den Geldbeutel an sich doppelseitiges Papier verwendet und so passt alles perfekt zusammen.
Auf der linken Seite habe ich ein Fach für Kreditkarten aufgesetzt, das hier als Halter für ein kleines Grußkärtchen fungiert. Dekoriert ist es mit einem "aufgenähten" Herz und etwas Band.
Auf der rechten Seite habe ich das Kleingeldfach aufgeklebt. Ich hatte, wie in der Anleitung angegeben, keine Faserseide zur Hand und  habe ein wenig improvisiert. Ich habe einfach einen Keil links und rechts angebracht, der gefaletet ist. So lässt sich in das Münzfach hineingreifen. Eben wie bei einem richtigen Geldbeutel. Das aufgenähte "Label" ist ein kleiner Glückwunsch.
Und weil ich gerade kein Geld in meinem Bastelzimmer herumliegen hatte, habe ich mir einfach mit einem Stück weißem Papiers beholfen.. ;)

And this is the inside of my wallet. The wallet itself was made from doublesided paper so everything fits together perfectly.
To the left side I added a credit card pocket and put in a little card for some handwritten greetings in it. It's decorated with a "sewn on" heart and some ribbon.
On the right side there is the coin pocket. I didn't have the material that the tutorial asked for to glue this pocket down so I did some editing. I added a folded triangle to both sides and now you can actually put something into it - and also take it out again. Just like a regular wallet. The "label" is a little greeting.
And since I didn't have any money laying around in my craftroom I just used some white paper instead.... ;)


Freitag, 22. Mai 2015

Wellness ala Mann - für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch wie versprochen mein zweites Projekt für den Blog von Vildastamps. Schon als ich diesen Stempel "Man in Bath" das erste Mal gesehen habe, fand ich den klasse. Und hatte auch sofort eine Idee dafür - die klassische Wellnesspackung mal für Männer!
Der Text ist wieder aus dem German Lyrics Oktoberfest Stempelset. Ehrlich gesagt - DAS war der Stempel, warum ich das Set unbedingt wollte!

Hello everyone!
As promised I am sharing my second project for Vildastamps Blog today. When I saw this "Man in Bath" image for the first time I fell in love with it. And I immediately had an idea popping up in my head - a spa pack for a man!
The saying - an english-bavarian language mix for take some rest - is from the German Lyrics Oktoberfest stamp set again. Honestly, THIS stamp was the reason why I wanted this one so badly.


Natürlich wollte ich mich dem Motiv etwas anpassen - da durfte es nicht die obligatorische Tüte sein. Und so ist dieser Badezuber entstanden... Die Paneele des Zubers habe ich mit einem Holz-Embossingfolder geprägt und anschließend mit Sandpapier bearbeitet, um den hellen Kern des Cardstocks sichtbar zu machen und die Holzstruktur hervorzuheben. 
Verschlossen wird der Badezuber mit einem Stück Leinenschnur.

Of course I wanted to make my project match the image - so the bag usually used for women wasn't an option. And so I made this old fashioned bath barrel... I embossed the side panels with a wood structure and then used a sanding block to  make the lighter core of the cardstock seen. 
The box is closed with some linen thread.


Und so sieht die offene Box aus, noch ungefüllt. Es kommt aber auf jeden Fall eine Dose Bier hinein, dazu - passend zum Motiv - vielleicht etwas Waschmittel... ;)

And this is the opened box, still empty. I will definately put in a can of beer and maybe - matching the image - some soap... ;)



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=23848687 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4132678

Donnerstag, 21. Mai 2015

Meine erste Karte für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich meine ersten Werke für Vildastamps auf dem Vildstamps Blog zeigen. Und natürlich zeige ich sie auch hier, also zumindest eines. Das zweite kriegt Ihr dann morgen hier zu sehen. Wenn Ihr es schon vorher sehen wollt, dann hüpft doch später heute auf den Vildastamps Blog.

Hello everyone!
Today I am sharing my first projects for Vildastamps over at the Vildastamp Blog. And of course I am sharing these here as well. At least one today, the other one you'll see tomorrow. Or if you are too curious make sure to check the Vildastamps Blog later today.


Meine erste Karte ist diese Babykarte. Dafür habe ich die süßen Low Training Shoes verwendet. Coloriert in blau, denn - ihr habt es schon erraten - es ist eine Baby-Boy-Karte. Die Schuhe waren super zu colorieren, denn es gibt genug große Fläche um mit Licht und Schatten spielen zu können.

My first card is this baby card. I used the Low Training Shoes for it and colored them in blue because - you already know it - this is a baby boy card. The shoes were amazing to color in because there are big enough areas to play with light and shadow.

Als Kontrast habe ich schwarz eingesetzt - dezent, damit es nicht nach Trauerkarte aussieht. Aber durch das Schwarz wirken die Farben besser.
Ich habe Sterne dazu kombiniert und einen Babybody von Whiff of Joy.

As a contrast I used black - not too much to not make it look like a condolence card. But with the black the blues look more vibrant.
I added some stars and a baby onesie by Whiff of Joy.


Für den Text habe ich das für mich als Bayerin einfach geniale Stempelset German Lyrics Oktoberfest verwendet. Und bei mir ist kurzerhand aus der Prinzessin ein Prinz geworden - ich habe einfach nur diesen Teil des Wortes abgestempelt. 

For the saying I used the German Lyrics Oktoberfest stamp set which is just perfect for me being a bavarian. And the princess just turned to a prince by only stamping this part of the word.

Bis morgen!
See you tomorrow!



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=21863758 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=23848687 http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joy-Crafts-Cutting---Embossing-Stencil---Noor--Design---Viereck-mit-Kronleuchter.html

Mittwoch, 20. Mai 2015

Ein Blumengruß von Obi


 Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich  mal einen Post, der nichts mit Basteln zu tun hat. Und trotzdem geht es irgendwie um Kreativität, (etwas) Arbeit und viel Farbe...

Aber von vorne:
Letzte Woche fand ich in meinem eMail-Postfach eine Mail von Laura. Laura? Die eMail erklärte es: sie ist die gute Fee vom Obi Frühlingsgruß. Für diesen Frühlingsgruß wird man von einem Blogger-Freund nominiert - und bekommt dann, nachdem man die eMail beantwortet hat - Frühlingspost von Obi. Ich wurde von der lieben Dunja nominiert - danke nochmal dafür Süße <3 -="" auch="" briefkasten.="" ck="" dann="" darin="" den="" dicken="" einen="" fand="" ffnet="" ge="" gestern="" gl="" habe="" ich="" in="" jede="" konfetti.="" meinem="" menge="" mlich="" n="" neben="" orangefarbenen="" p="" sament="" so="" tchen="" umschlag="" und="" vielen="" vorsichtig="" zum="">


Der Umschlag war wirklich proppevoll. Neben Blumensamen - und da waren quasi all meine Lieblingsblumen dabei: Vergissmeinnicht, Lupinen, Löwenmäulchen, Schleierkraut... - fand ich auch Kräuter- bzw. Gemüsesamen. Hat jemand schon mal was von Erdbeerspinat gehört? Ich  nicht - und auf den bin ich total gespannt! Dazu dann noch Petersilie, Schnittknoblauch, Salbei... Ich will ja nicht alles verraten hier. 

Nun darf ich hier in meinem Blogbericht zwei weitere Blogger nominieren, die dann ebenfalls einen Obi Frühlingsgruß bekommen. Die werden dann ebenfalls angeschrieben, und wenn sie den Blumengruß auch erhalten haben, schreiben auch sie einen Blogpost und dürfen jeweils auch zwei weitere Empfänger benennen. So wird der Sommer in Deutschland doch auf jeden Fall bunt!

So, wem möchte ich jetzt eine blumige Freue machen? Ich habe mich entschieden für

JayJay, die nach dem Hausbau gerade fleißig am werkeln im Garten ist

und 

Sandy, von der ich denke, dass sie sich einfach darüber freuen wird.

Wenn Ihr auch einen Frühlingsgruß haben möchtet, aber noch nicht nominiert wurdet - Ihr könnt Euer Glück auch hier auf der Internetseite von Obi versuchen.
So, und jetzt geh ich säen!

Habt alle einen sonnigen und bunten Tag!




Dienstag, 19. Mai 2015

Eine Osterbox - hüstel - und eine tolle Gewinnchance!



Hallo Ihr Lieben!
Ich weiß, Ostern ist längst vorüber. Aber so ist das manchmal - man vergisst einfach, etwas zu posten. Und so zeige ich Euch erst heute, was ich für einen kleinen Osterswap gewerkelt habe.

Hello everyone!
I know, easter has passed long ago. But you know how it goes - sometimes you just forget to make a post about a creation. And so I am sharing this box today. I made it for an easter swap with some friends.

Aber vorher, muss ich Euch unbedingt noch von dieser tollen Gewinnchance berichten:
But first I have to tell you about this amazing chance to win a bunch of crafting goodies:


Der Cards und More Shop feiert Geburtstag - und die Geschenk bekommt Ihr! Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst Ihr auf Facebook die Cards und More Seite liken und den Post teilen und kommentieren. Dann wissen wir auch, wer alles in den Lostopf kommt... Ich wünsche Euch allen viel Glück!

The Cards und More Shop is celebrating its 8th birthday - and you are the one getting the presents! For a chance to win you have to like the Cards und More Shop Page on Facebook, share the post and leave a comment so we know who to write on the list from which the winners get picked... Wishing all of you good luck!


Und nun zurück zur Osterbox...
Sie ist rundum mit kleinen Hasen im Blumentopf sowie Gras und Ostereiern dekoriert...

And now back to my box...
It's decorated with those cute bunnies in the flower pots, grass and eggs.


Auf den Deckel habe ich ein kleines Doily mit einer Schleife und Rose aufgeklebt. Und darunter habe ich den Schnörkel von Noor!Design gelegt.

On the lid I put a small doily with a bow and a rose. I tugged this flourish by Noor!Design underneath.


Ihr habt es sicher schon erraten - die Box ist eine Explosionbox.

You surely already guessed it - this is an explosion box.


In den mittleren Bereich habe ich einen Korb gesetzt, den ich aus dem tollen kraftfarbenen Cardstock in hell und dunkel geschnitten habe. Einige Teile habe ich mit einem Holz-Hintergrundstempel bestempelt. Dann habe ich eine Grasbordüre rund um den Korb gesetzt, sowie ein paar kleine Blüten und eine weiße Feder darauf geklebt.
Gefüllt war das ganze dann mit Schokoeieren. Die passten farblich so gar nicht zur Box, da die Empfängerin aber eine Lactoseintoleranz hat und die lactosefreien Eier eben rot waren, ging es nicht anders.

To the middle I added this basket, cut from the great craft cardstock - light and dark -, some parts got a wooden pattern stamped on. I put some grass all around the base, added a few small flowers and a white feather.
The basket was filled with red chocolat eggs. I know, these really don't fit in colorwise but the recipient is lactose intolerant and since the lactose free eggs were red that's what I had to use.


Die Seiten sind mit einem Osterspruch...

The sides have a easter greeting...


...und kleine Taschen bekommen. Die Taschen waren dann mit einem Tag bzw. kleinen Stempeln befüllt.

....and small pockets. The pockets were filled with a tag and small stamps.


Auf die Rückseite der Box musste unbedingt der kleine Hase, der kopfüber im Topf steckt. ;)

This bunny sticking upside down in this flower pot had to go to the back of the box. ;)

Habt einen tollen Tag
Enjoy the day


http://www.cards-und-more.de/de/PAPIERE/Kraft-Paper/Cardstock-Kraft-Paper--Kraft-Braun---12-x12--30-5x30-5cm.html http://www.cards-und-more.de/de/PAPIERE/Kraft-Paper/Cardstock-Kraft-Paper--Kraft-Hell-Braun---12-x12--30-5x30-5cm.html http://www.cards-und-more.de/de/STANZEN---Stanzschablonen/Joy-Crafts/Joy-Crafts-Stanzschablone-Vintage-Borders-Swirl-2-6002-0162.html