Donnerstag, 19. Januar 2017

Eine Gutscheinkarte für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch auf dem Kulricke-Blog diese Gutscheinkarte. Ich weiß, farblich so gar nicht das, was Ihr von mir gewohnt seid, aber es war so gewünscht... ;)

Hello everyone!
Today I am sharing this giftcard holder over at the Kulricke Blog. I know, it's not what you are used to see from me colorwise, but that's what was requested... ;)

Ich selbst versuche ja immer, Stanzen, die für eine bestimmte Jahreszeit gemacht sind, auch während des Rest des Jahres zu nutzen. Und so habe ich hier die Adventskalendertür-Stanze benutzt. Es ist die größere der Stanzen und darunter verbirgt sich eine Gutscheinkarte.

I am always trying to use those dies that are  made for a special time of the year also during the rest of the year. And so I used the advent calendar shutter die today to make this giftcard holder. It's the bigger of the dies and the giftcard is undereath.

Außerdem habe ich die Gutschein 2 Stanze für den Text auf dem Türchen benutzt. Der Text ist nicht ausgestanzt, sondern nur geprägt. Vor dem Prägen habe ich die Stanze vorsichtig mit Versamark betupft und anschließend goldfarbenes Embossingpulver darübergestreut. Da die Tinte nur auf den Linien der Stanze war, werden auch nur die embosst und der Text ist besser lesbar. Hier könnt Ihr es besser erkennen:

I also used a text die saying giftcard on the shutter. The saying wasn't cut but only embossed. Befor embossing it on the paper I used Versamark on the die and afterwards I've added some golden embossing powder. Since the ink was only on the raised lines of the die that's also where the powder will stick highlighting the outlines and making the text more noticable. Here you'll get a better look of it:


Ein paar Glitzersteinchen und die Sternfunken fanden ebenfalls noch Platz auf dem Türchen. Außerdem habe ich hier goldschimmerndes Farbspray über dem Cardstock verteilt.

A few rhinestones and the Sternfunken found their places on the shutter as well. I also added a golden shimmering spray on top of the cardstock.

Dann habe ich das Türchen mit der Geschenkkarte dahinter auf rosafarbenen Cardstock geklebt und darunter die Bordüre gesetzt. Als Deko habe ich dann noch eine große Blüte, gemacht mit den Blumen Set Stanzen, als Deko in die untere linke Ecke gesetzt.

Then I glued the shutter with the giftcard underneath on some pink designer's paper and put a border underneath. For decorations I used the Blumen Set dies to create this large flower in the bottom left corner.

https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p492_blumen-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p473_adventskalender-tuer-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p494_sternfunken.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p435_gutschein-2-stanze.html

Mittwoch, 18. Januar 2017

Inspiration-Post für AltairArt


Hallo Ihr Lieben!
Sonntag abend habe ich Euch ja bereits gesagt, dass ich jetzt im DT von AltairArt bin. Und heute zeige ich meinen ersten Inspirations-Post auf dem AltairArt Blog. Normalerweise werde ich das immer am 7. eines Monats tun, aber diesen Monat ist es ausnahmsweise der 18. 

Hello everyone!
I already told you sunday night that I am a member of the AltairArt DT now. And today I am sharing my first inspiration post over at the AltairArt Blog. Usually I'll do so on the 7th of each month but in january it will be the 18th.


Ich habe diese Valentinskarte mit Schokoladenfach gemacht. Hellblau und rosa passen super zu Valentin und ich habe etwas grau und weiß dazu kombiniert.
Das Hintergrundpapier ist aus dem Papierblock Signs of Love. Ich finde es so toll mit der Holzoptik und zudem hat es weiß aufgedruckt kleine Poststempel.

I made this valentine's card with an envelope for chocolat. Light blue and pink always go great with Valentine's and I've added some grey and white to it.
The background paper is from the Signgs of Love paperpack. I just love it with the wooden print and it also has some postal stamps printed on in white.


Die übrigen Papiere sind aus der Ever and Always sowie der Blue Rose Reihe. Ich habe ein rosafarbenes mit ganz feinem Rosendruck sowie Papiere mit Punkten - und Rosen auf der anderen Seite - verwendet, um die Karte weiter zu dekorieren. Dazu gehört unter anderem ein herzförmiger Tag. Ein paar Röschen, Schnörkel und Glitzersteine durften auch nicht fehlen.

The other papers are from the Ever and Always and the Blue Rose Collections. I went with a light pink one with a very soft roses print and papers with dots - and roses on the backside - to decorate my card. There is a heartshaped tag, a few roses, flourishes and rhinestones.


Wie gesagt habe ich einen Umschlag mit auf der Karte eingearbeitet, in den eine kleine Tafel Schokolade passt. Da die Papiere doppelseitig sind, sieht die Karte aber auch noch schön aus, wenn die Schokolade rausgenommen/gegessen ist. Das kann man auf dem nächsten Bild sehen:

As I mentioned before I've added an envelope to my card that holds a small bar of chocolat. Since the papers are doublesided the card will still look nice once the chocolat has been taken out/eaten. You can see that on the next picture.


Hier sieht man dann auch, dass ich auch die Schokolde etwas dekoriert habe.

Here you can also see that I decorated the chocolat a bit.


Farblich passte sie so gar nicht ins Konzept. Also habe ich sie mit einer weißen Banderole versehen, so dass nur ein wenig der schwarzen Umverpackung zu sehen ist. Darauf kam dann ein Stück des rosafarbenen Designpapieres, auf das ich vorher den Text aus dem Schokolade 3 Stempelset von Kulricke gestempelt habe. 
Da ich die Haare von Tilda schwarz coloriert habe, wiederholt sich auch dies und somit passt die Schokolade optisch zur Karte.

The chocolat so didn't match the color scheme of my card. So I wrapped a white banderole around it only leaving a small part of the black packing visible. On top of the white paper I've added a rectangle from the pink AltairArt paper on which I stamped a saying by Kulricke meaning "you're like my favourite brand of chocolat: sweet and cute!". 
Since I've colored Tilda's hair in black the chocolat with that hint of black now matches the colors of my card.



https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/Ever-and-Always-bloczek-15-cm-x-15-cm/6817 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/Ever-and-always-Blue/5603 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/Ever-and-always-Gray/5605 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/AltairArt-Blue-Rose-bloczek-15x15-cm/6497 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/AltairArt-Blue-Rose-bloczek-15x15-cm/6497 https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p418_schokolade-3.html

Sonntag, 15. Januar 2017

Challenge #1 bei AltairArt und eine Neuigkeit


Hallo Ihr Lieben!
Diese Karte habe ich für die heute startende Challenge bei AltairArt gemacht. Und da kommen wir gleich zur Neuigkeit: ich darf im DT von AltairArt dabei sein! AltairArt ist eine Firma aus Polen, die ganz wunderbare Designpapiere herstellt. Ich hatte sie mir online angesehen und war begeistert. Als ich dann mein DT-Paket bekam war ich wirklich hin und weg. Die Prints sind wirklich toll und genau nach meinem Geschmack, alle Papiere sind doppelseitig und die Grammatur ist mit 250 g ebenfalls super. Ihr werdet also mehr davon sehen! 
Für meine Karte zum Challengethema "Gears and Wheels" habe ich Papiere aus der ganz neuen Serie "Tears in the Rain" verwendet. Die habe teilweise bereits Zahnräder aufgedruckt und passten somit super.

Hello everyone!
I made this card for the new challenge at AltairArt which starts today. And here are some great news: I am a member of the AltairArt DT! AltairArt is a company from Poland producing amazing designer's papers. I checked those online before applying their DT call and really loved them. And when I got the papers I was over the moon. The prints are wonderful and exactly what I love, they are all doublesided and have a weight of 250 g which is great, too. So be prepared to see more of these!
For the card I made for the challenge with the theme "gears and wheels" I used some papers from the brand new Tears in the Rain collection. Some of them already have gears printed on them and so they were the perfect choice.


Ich habe eines der 15 x 15 cm Papiere als Hintergrundpapier genommen, ein Quadrat mit einem soften Notenmuster schräg darauf gesetzt und darüber kam ein Kreis mit einem shabby Holz Design. Die Papiere habe ich weiß gemattet und die Ränder weiß eingestrichen.

I used one of the 15 x 15 cm papers for the background, put a square with a soft notes prints turned a bit on top of it and then added a circle with a shabby wood pattern. The papers have been mattet and I put some white Gesso on the edges.


Der Tag, den ich nicht auf der Karte festgeklebt sondern ihn nur zwischen die Lagen gesteckt habe, so dass er herausgezogen werden kann, kommt so ebenfalls aus dieser Papierreihe. Ich habe ihn nur ausgeschnitten, die Ränder mit Gesso bestrichen und etwas Spitze, Band und eine Blume hinzugefügt.

The tag, that I didn't glue on the card but put it inbetween those layers so it can be pulled out, is also from this collection of papers. I just cut it out, added Gesso to the edges again and then used some white string to tie the lace and flower to it.


Und auch der Dare to be a Dreamer text war schon fertig so. Ich habe ein Ticket verwendet, um ihn auszustanzen.
Den Kreis habe ich mit einem Zahnradkreis hinterlegt und darauf das DieCut mit der Uhr und den Zahnrädern gesetzt.
Unter dem Text sind noch ein paar Blumen, Perlenstränge und Organzaband.

And also the dare to be a dreamer saying came like this in the pack of papers. I used a ticket die to cut it out.
Behind the circle I've put a gear circle and then put a diecut watch with gears on top of it.
Under the text there are some flowers, pearl strands and some organza ribbon.


Natürlich durfte auch ein Motiv nicht fehlen. Ich habe dieses Gorjuss Mini mit der Taschenuhr genommen - die passte perfekt zum Thema.

Of course I also wanted to add an image and went with this Gorjuss mini with the watch because she just got great with the theme.

Ich hoffe, Ihr macht bei der Challenge mit - Ihr müsst dafür auch keine AltairArt Papiere verwenden, wenn Ihr keine habt!

I hope you join the challenge - you even don't have to use AltairArt papers if you don't have any.


Samstag, 14. Januar 2017

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 14. Januar 2017


Hallo Ihr Lieben!
Heute gibt es die neue Ausgabe des Stempeleinmaleins - und diesmal zeigen wir Euch, wie Ihr Glücksteelichter machen könnt. Das war jetzt irgendwie schwer auf Foto zu bannen - anzünden wollte ich nicht extra eines - und so seht Ihr hier eher meine Verpackung dazu. Aber werden die Teelichter angezündet wird, sobald das Wachs komplett geschmolzen ist, eine Botschaft am Boden des Teelichts sichtbar. Ich habe dazu noch 3 Streichhölzer mit in die Packung gelegt.

Hello everyone!
Today we have a new issue of Stempeleinmaleins - and this week we show you how to make tea lights with a message in them. That was hard to catch on camera - I didn't want to light up one of them - and so you mainly see my box I made for them here in my post. But if you light up the tea lights and wait until the wax has melted completly there will be a secret message on its bottom. I also added 3 large matches to the box.


Für meine Verpackung habe ich die Matchbox 2 von Kulricke verwendet. Es passen 3 Teelichter und die Streichhölzer perfekt hinein. 
Die süße Schnecke ist von LeLo - Kerze und Tannenzweig habe ich einfach weggeschnitten und so passt sie perfekt auf meine Box und zum Thema. Für den Text habe ich mir einen Stempel gefertigt und ihn auf ein Tag von Magnolia gestempelt. Die Kerzen und das Herz sind ebenfalls von Magnolia. Ein paar Blumen und etwas Spitze runden die Deko ab.

For my box I used the Matchbox 2 die by Kulricke. 3 tea lights and the matches fit in perfectly.
This cute snail is by LeLo. There's originally a candle and a stick next to it but to make it fit my non-christmassy box I just cut those off. I made myself a stamp for the saying - "light up candle and see the secret message once the wax has melted" - and stamped it on a tag by Magnolia. Those candles and the heart are also by Magnolia.
A few flowers and lace were all it took to finish my box decorations.


Die Außenhülle der Matchbox habe ich aus dunkelbraunem Carstock mit geprägten Punkten von Bazzil geschnitten, für die Schublade habe ich kraftfarbenes Papier von Faltkarten verwendet. Da ich die Schublade nicht komplett leer lassen, sie aber auch nicht mit Designpapier überziehen wollte, habe ich hier das "Glück" aus dem Stempelset Glück Circle von Kulricke aufgestempelt und daneben ein kleines Herz aus dem dunkelbraunen Cardstock aufgeklebt.

The outer part of the matchbox has been cut using a dark brown paper with embossed dots by Bazzil, for the inner box I used a craft colored cardstock. Since I didn't want to be the drawer completly undecorated but also didn't want to cover it with designer's paper I stamped "luck" on it and put a small heart,  cut from the dark brown cardstock, next to it.



https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p500_matchbox-2.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p461_glueck-circle-stempel-set.html

Donnerstag, 12. Januar 2017

Hugs to my Beastie für Stamping-Fairires


Hallo Ihr Lieben!
Heute gibt es mal eine Karte mit viel Schnee von mir auf dem Stamping-Fairies Blog. Davon hatten wir diesen Winter ja bisher nicht sonderlich viel. Und weil er mir so fehlt, lasse ich ihn auf meiner Karte fallen.

Hello everyone!
Today I am sharing this card over at the Stamping-Fairies Blog. We didn't have much snow this winter so far and since I really miss it I let it fall on today's card.

Dafür habe ich die Basis der Karte mit den Schneeflocken embosst, die ich hinterher mit weißem Gesso betupft habe. In der Mitte der Karte befindet sich ein Oval, das nicht embosst wurde - dafür habe ich die Embossing Diffuser von Tim Holtz verwendet. Der wird einfach statt einer der Acrylplatten in der Big Shot verwendet - und ich finde das klasse, denn so ist Platz für einen gestempelten Text. Bei einem großflächigeren Muster fällt das natürlich mehr auf.

I dry embossed some falling snowflakes on a blue card base and genty put some white Gesso on top of them afterward. In the middle of the card there is an oval not being embossed - therefor I used the Embossing Diffusers by Tim Holtz. This is used in replacement of one of the acrylic plates in your Big Shot and I love this effect because it leaves room for a stamped greeting. Of course this can be seen even better if using a more patterned embossing folder.


Unten habe ich eine Szene mit dem Yeti von MFT, dem Zaun aus dem Hog Heaven Stempelset und einem der Häuser aus dem Chalet Stempelset von Avery Elle gestaltet. Irgendwie ist meine Karte recht blau-lastig... ;)


On the bottom of my card I created a scene using the Yeti by MFT, the fence from the Hog Heaven stamp set and one of the houses from the Chalet stamp set by Avery Elle. Somehow I used a lot of blues on my card... ;)


 Zum Schluss kam der Text in das nicht-embosste Oval, das Herz daneben und dieses habe ich dann noch blau ausgemalt. Und oben kam noch eine Wolke an den Himmel, aus der die Flocken fallen.

In the end I added the saying to the non-embossed area, stamped the heart next to it and colored this one in blue. And I've added a cloud to the sky from which the flakes are falling down.


https://www.stamping-fairies.de/farben-stifte/prima-art-basic/prima-marketing-art-basic-heavy-gesso-white.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namic-jumbo-cloud-stax.html https://www.stamping-fairies.de/stempel-nach-themen/weihnachten/avery-elle-clearstamps-chalet.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/sizzix/tim-holtz-praegefolderset-embossing-diffuser-set-1.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-beast-friends.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-hog-heaven.html

Dienstag, 10. Januar 2017

Eine Karte zum Jahreswechsel für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Auch wenn der Jahreswechsel schon ein wenig her ist, zeige ich heute auf dem Kulricke-Blog noch diese Karte mit Glückwünschen für das neue Jahr. Und auf Ihr kann man den Jahreswechsel quasi nochmal live erleben...

Hello everyone!
Even if the  new year is a few days old already I am sharing this card over at the Kulricke Blog today. And with it you can re-live the change of the years again and again...

Ich habe eine dunkelblaue Basiskarte verwendet und darauf einen Cardstock gesetzt, dem ich vorher mit Wasserfarben einen Himmelslook gegeben habe. Daraus habe ich dann ein rundes Fenster und mit den Geraden Movers & Shapers ein Fenster ausgestanzt.

I used a dark blue card base and put some cardstock on top of that that I used watercolors on before to give it a sky-like look. Then I've cut a large round window and used the Movers & Shapers to cut out a window for the numbers.


Hinter dem großen runden Fenster habe ich ein Feuerwerk gestaltet. Dafür habe ich den Stern mit Funken aus silberfarbenem und aus türkisfarbenem Glitzercardstock gestanzt. Der gerade Strahl von unten und der Stern kamen in silber auf die Karte, sie sehen aus wie die aufsteigende Rakete. Die anderen Strahlen - bis auf die beiden neben dem silbernen, die habe ich weggelassen - sind dann in türkis aufgeklebt und sehe aus wie die Strahlen der explodierenden Rakete.
Die beiden Wolken verstärken den Himmels-Look noch etwas.

Behind/Into the big round window I created some fireworks. Therefor I used the Stern mit Funken and cut it from silver and turquoise glitter cardstock. The straight beam at the bottom and the star were used from silver cardstock and are meant to be the soaring New Year Rocket. The other beams - except for the two ones next to the silver one because I've left those out - are now meant to be the glitter coming from the exploding rocket.
The two clouds add to the sky-ish look.


Hinter dem ausgestanzten länglichen Fenster befinden sich zwei Streifen Cardstock. Einer mit der Jahreszahl 2017, der ist fest auf die Karte geklebt. Der andere mit der Zahl 2016 ist schiebbar. So kann man den Jahreswechsel inklusive Rakete simulieren.

Behind the cut out long window there are two strips of cardstock. One with the numbers 2017 on it is glued to the card base. The other with the numbers 2016 can be slid aside. With this you can have the change of the years including a firework again and again.


Unten auf der Karte habe ich dann noch einen Gruß aus dem Stempelset Silvester aufgestempelt.

To the bottom of the card I've added a saying from the Silvester stamp set saying good luck during the new year.


https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p462_silvester-stempel-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p324_stern-mit-funken.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p502_gerade-shapers---movers.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p393_wolken-stanzen.html