Montag, 4. Dezember 2017

Adventskalender-Türchen #4 bei Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Ich darf heute das vierte Türchen des Adventskalenders auf dem Kulricke-Blog für Euch öffnen. Und ich habe, was für eine Überraschung, eine Weihnachtskarte gemacht. Aber diesmal war mir nach non-cute.

Hello everyone!
I am opening shutter #4 of the advent calendar over at the Kulricke Blog today. And, surprise, I made a christmas card. But today I wanted to make something non-cute.

Ich habe mich für die, wie ich finde, sehr edle Farbkombi aus dunkelbau, hellbraun und gold mit einem Touch weiß entschieden.
Der Cardstock, den ich verwendet habe, ist von Faltkarten. Im Hintergrund habe ich den Wave Jeans Cardstock und für den Aufleger den kraft grauen Cardstock verwendet. Den braunen Cardstock verwende ich schon lange und finde ihn einfach klasse. Den blauen habe ich mir bestellt und finde ihn super! Die Struktur ist sichtbar, trotzdem ist der Cardstock glatt, so dass man probemlos darauf stempeln kann.
Den braunen Cardstock habe ich mit einem auffolierten Streifenmuster etwas veredelt. Dafür habe ich meine GoPress und einen passenden Heißlaminierstempel verwendet.

I went with the very elegant - at least to me - color combo of dark blue, light brown, gold and a touch of white.
I used my GoPress and a hot stamp to pimp the brown cardstock a bit by adding a golden stripes pattern.


Mittig aus dem braunen Cardstock habe ich den Frohes Fest Kreis ausgestanzt und in das entstandene Fenster den Text wieder eingesetzt, diesmal gestanzt aus weißem Cardstock. Drumherum habe ich dann den größten Text aus dem Stempelset Weihnachten Circle aufgestempelt, der nicht nur von der Größe her, sondern auch vom Text her perfekt passte.
Der Cardstock ist dann mit dickem Abstandsband auf den blauen Cardstock geklebt und hinter das Fenster habe ich den Baum Struktur gesetzt, den ich aus goldenem Spiegelkarton ausgestanzt habe.

I've die cut a "merry christmas" saying from the middle of the brown cardstock square and put another back in, cut from white cardstock for more contrast. Around the window I've stamped the first line of the christmas carol "oh christmas tree". It did not only fit perfectly in size but with the text also to my card and the tree I used.
The cardstock square is glued onto the blue cardstock using thick dimensional tape. Behind the die cut saying I've glue a flourish tree, that was cut from golden mirror cardstock.


Neben ein paar kleinen Holzsternen, die ich auf der Karte verteilt habe, und einer Schleife aus Organzaband habe ich auch noch eine große Blüte auf die Karte gesetzt. Dafür habe ich die 3 Weihnachtsstern-Teile aus dem Blumenset je zweimal aus dem Wave Jeans Cardstock ausgestanzt, aufeinander gesetzt und mit einem goldenen Brad zusammengehalten. Dann habe ich die Ränder der Blüte noch ein wenig mit weißer Farbe betupft.

Besides a few small wooden stars and a bow from brown organza I also added a poinsettia flower to my card. Therefor I've die cut each of the poinsettia dies from the Flower die set twice from the Wave Jeans cardstock I also used in the background. Then I've stacked the single pieces, added a golden brad to the middle and used white paint to highlight the edges.


Keine Kommentare: