Mittwoch, 17. Juli 2019

Camp Create 2019 Teil 1 bis 3






Hallo Ihr Lieben!
Auf dem MFT-Blog findet derzeit wieder Camp Create statt. Das ist ein virtuelles Sommercamp, bei dem es fünf Tage lang jeden Tag eine neue Stempelaufgabe gibt. Für jede erledigte Aufgabe, gibt es ein Badge. Ich liebe solche Events und habe auch letztes Jahr bereits mitgemacht, einfach weil es wahnsinnig viel Spaß macht und einen manchmal auch ein wenig aus seiner Komfortzone rausholt. Das Camp startete am Montag und ich habe mich auch sofort an die Arbeit gemacht, bin aber nicht zum Posten gekommen. Darum gibt es in diesem Post gleich meine Umsetzung der ersten drei Tage.

Hello everyone!
Camp Create 2019 just started over at MFT Blog. It's a virtual summer camp bringing a new challenge each day for five days. For each completed challenge you earn a badge. I love those events and also attended last year, just beause it's so much fun and sometimes makes you leave your comfort zone and try new things or techniques. The camp started monday and I immediately sat down but didn't have time to post my projects. So in today's post you'll find my cards for the days 1, 2 and 3. 


An Tag 1 ging es um Watercolors. Es ist vollkommen egal, ob das Motiv damit coloriert ist oder, wie in meinem Fall, der Hintergrund gestaltet wird. Ich habe dafür aus Aquarellpapier den Hearts Entwined Hintergrund gestanzt und die einzelnen Herzenteile grün, blau und türkis coloriert. Die "Schnittstellen" der Herzen sind türkis, die Herzen entweder grün oder blau. Auch der Hintergrund rund um den ausgestanzten Bereich ist auch zart hellblau eingefärbt. 
Dann habe ich die Stanze aus schwarzem Cardstock gestanzt, in den Ausschnitt geklebt und die Lücke mit den eingefärbten Teilen gefüllt. Zum Schluss habe ich noch ein paar türkisfarbene Sprenkel darüber verteilt.
Die Texte aus den Stempelsets Well, Hello und Bitty Birthday Wishes sind weiß auf schwarzen Cardstock embosst, passend zugeschnitten und mit 3D Tape auf den Hintergrund geklebt.

Day 1 is all about watercolors. It's up to you if you color an image with them or use them to create a background, like I did. I've die cut the Hearts Entwined from a piece of watercolor cardstock, and then used my watercolors to color the different inner pieces green, blue and turquoise. The areas where two hearts are on top of each other are colored turquoise, the individual hearts green or blue. Also the background around the die cut is colored a light blue.
Then I've die cut the heart background from black cardstock, glued it into the cut out in the watercolor cardstock and filled the inner areas with the colored pieces. In the end I've sprinkled some turquoise color all over my paper.
The sayings from the Well, Hello and Bitty Birthday Wishes stamp sets are white heat embossed onto black cardstock, cut to small banners, and glued to my card using dimensionals.


Der süße Pinguin aus dem Stempelset Sending Sweet Celebration Wishes ist mit Polychromos coloriert. Das Colorieren mit Aquarellfarben bin ich noch am Üben... Ich habe hier die No Lines Technik angewandt und die Highlights mit einem weißen Gelmarker hinzugefügt.
Da ich für den Pinguin die selben Farbe wie für den Hintergrund gewählt habe, habe ich zwischen das Motiv und den Hintergrund einen Kreis aus Vellum geklebt, der für etwas mehr Kontrast sorgt. Der Kreis ist mit 3D Pads aufgeklebt, der Pinguin auf den Kreis ebenfalls. 
Ganz zum Schluss kamen noch ein paar weiße Enamel Accents auf die Karte.

The cute penguin from the Sending Sweet Celebration Wishes stamp set is colored in with Polychromos. I am still practicing my watercolor coloring... Here I've done some No Line stamping again and added a few highlights with a white gelly marker.
Since I've used the same colors for the penguins that I've also used for the background I've put a circle cut from Vellum between the image and the background to tone down the colors a bit. The circle is glued to the card with dimensionals, then I've used those to also attache the penguin to the circle.
In the end I've added a few white Enamel Accents to my card.

Damit habe ich mir das erste Badge verdient:

With this card I've earned my first badge:


Weitere geht es mit Tag 2:

Let's move on to day 2:





An Tag zwei lautete die Aufgabe "Embossing Resist". Dabei wird erst ein Motiv in weiß oder klar auf Cardstock embosst, der anschließend eingefärbt wird. Der Cardstock nimmt an den embossten Bereichen keine Farbe an und so ist das zuvor embosste Motiv sichtbar.
Ich habe hier den Hintergrund mit dieser Technik gestaltet. Der Happy Birthday Background ist klar auf weißen Cardstock embosst, dann habe ich Distress Ink Pumice Stone und Hickory Smoke verwendet, um den Cardstock einzufärben. Der Unterschied zwischen den Farben ist nicht so stark, da ich wollte, dass der Text im Hintergrund gut sichtbar ist. Ganz leicht ist aber doch zu erkennen, dass er unten dunkler ist als oben.

The challenge on day 2 is "Embossing Resist". Here you first heat emboss an image onto cardstock using white or clear embossing powder, then use ink to color the cardstock in which brings out the previously embossed images.
Here I've used this technique to create the background. I've clear heat embossed the Happy Birthday Background onto white cardstock, then used Distress Ink Pumice Stone and Hickory Smoke to ink up the cardstock. The difference between those two colors isn't too obvious, also because I wanted to really bring out the embossed text, but you can still see that the bottom is slightly darker than the top.



Natürlich brauchte die Karte mehr als nur den Hintergrund. Ich habe eines der Label aus dem Blueprints 33 Stanzenset aus türkisfarbenem Cardstock gestanzt und mittig auf den Hintergrund geklebt. 
Als Text habe ich mich für ein HB2U entschieden - gestanzt mit den Impact Alphabet und Impact Numbers Stanzen aus lachsfarbenem Cardstock, den ich dann von unten her mit Distress Oxide Abandoned Coral eingefärbt habe, so dass nur noch im oberen Bereich die Originalfarbe des Cardstocks zu sehen ist. Die Highlights sind mit einem weißen Gelmarker gemacht. Die Buchstaben habe ich mit 3D Pads auf das Label aufgeklebt und unten einen Streifen hellgrauen Cardstock, auf den ich einen der Texte aus dem Bitty Birthday Wishes Stempelset embosst habe, aufgeklebt.
Die süße Maus, die aus dem Geschenk springt, ist aus dem It's a Mice Time to Celebrate Stempelset - und auch die ist mit Polychromos und No Lines Technik coloriert. Ja, ich gestehe, ich hatte am Montag nicht mehr aufgeräumt und die Stifte lagen da noch... ;)
Nach dem Ausschneiden habe ich die Maus mit aufgedoppelten 3D Pads auf die Karte geklebt und noch ein paar türkisblaue Enamel Accents als Deko hinzugefügt.

Of course this card needed more than a background. I've die cut one of the labels from the Blueprints 33 die set from turquoise cardstock and glued it in the middle of my background.
As a saying I've picked a HB2U - die cut from salmon colored cardstock using the Impact Alphabet and Impact Numbers die sets. Then I've used Distress Oxide Abandoned Coral to ink the letters from the bottom so the original color of the cardstock can only be seen at the top. The highlights are made using a white gelly marker. Then I've glued the letters onto the label using dimensionals. Underneath I've added a strip of grey cardstock onto which I've white heat embossed a text from the Bitty Birthday Wishes stamp set.
The cute mous is from the It's a Mice Time to Celebrate stamp set and again colored doing the No Lines Technique with my Polychromos. Yes, I admit it, I didn't clean my table after finishing monday's card and so they were still laying there... ;)
After cutting it out I've glued the mouse onto the card using doubled up dimensionals and added a few turquoise blue Enamel Accents.


Und das ist das Badge für Tag 2.

And this is the badge earned on day 2.





Und damit kommen wir zu Tag 3. Hier geht es darum, eine Shaker Card zu werkeln. "Traditionell" mit Folie oder unter der Verwendung von Shaker Pouches ist egal. Nachdem mir die Idee für die heutige Karte gekommen war, habe ich mich für Shaker Pouches entschieden.
Im Hintergrund habe ich zwei verschiedene Designpapiere untereinander geklebt und daraus die Snow Globe Stanze ausgestanzt. In die kam dann die passende Shaker Pouch.
Unten auf die Karte habe ich einen der Texte aus dem Stempelset Beach Buds, weiß auf ein Banner aus schwarzem Cardstock embosst, aufgeklebt. Den fand ich klasse, sieht doch der Affe so aus als würde er entweder gerade nach einer Meeresüberquerung aus dem Wasser kommen oder sich gerade auf den Weg machen.

And this is my card for day 3, where it's all about Shaker Cards. Done "traditionally" using acetate or made using Shaker Pouches - you choose. When I had the idea for this card I've decided to go with Shaker Pouches.
In the background I've glued two different types of designer's paper  and then die cut the Snow Globe die from it. In the cut out I've put the matching Shaker Pouch.
To the bottom of the card I've glued a black banner onto which I've white heat embossed one of the sayings from the Beach Buds stamp set. I thought this saying was funny with the image of the monkey that looks like he's either just starting or just left the water after crossing an ocean.


Hier habe ich mal Copics verwendet, um die Motive zu colorieren. Sie sind alle aus dem Sunshine and Friendship Stempelset.
Hinter der Shaker Pouch habe ich den Ocean gestaletet. Ich habe die Wellen- sowie die Wolkenschablone sowie Distress Oxide Salty Ocean und Tumbled Glass verwendet. Auf die Wellen habe ich mit weißem Gelmarker ein paar Glitzerpunkte gesetzt. 
Die Shaker Pouch ist mit kleinen Glaskügelchen und kleinen Folie-Sechsecken gefüllt, auf die Karte kamen noch ein paar türkisblaue Enamel Accents.

Here I've used Copics to color the images. They are all from the Sunshine and Friendship stamp set.
Behind the shaker pouch I've created an ocean scene using the waves and the clouds stencil and Distress Oxide Salty Ocean and Tumbled Glass. I've added some foam to the waves using a white gelly marker. 
The shaker is filled with tiny clear glass beads and little blue hexagons from acetate. I've also added some turquoise Enamel Accents to the card - again.



Und mit dieser Karte habe ich mir das dritte Badge verdient - morgen geht es dann weiter.

And with this card I've earned the third badge - can't wait for tomorrow!


Keine Kommentare: