Mittwoch, 4. Juli 2018

Gesammelte Werke zum Thema Fußball

Hallo Ihr Lieben!
Wie schon angekündigt, starte ich heute mit einem der Sammelposts für die Werke, die in den letzten 1,5 Monaten entstanden sind. Und ja, ich weiß, das deutsche Team hat sich hier nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Aber der Fußball gehörte natürlich auch zu dieser Zeit, und viele Firmen haben Stempel zu diesem Thema rausgebracht. Die wollten natürlich benutzt werden!

Hello everyone!
As announced already I am starting with the posts sharing all those creations I made during the last 1,5 months. I know, the german team really didn't do good but soccer was just part of those 1,5 months. A lot of companies released stamps for this theme and of course those stamps wanted to get inked up!

Fangen wir mit dieser Card in a Box an:
Let's start this with this Card in a Box:



Hier habe ich den Fußball Felix von Kulricke verwendet - zusammen mit vielen kleinen Felixen, die die Tribüne füllen. Sogar die obligatorische Bandenwerbung fehlt nicht... ;)

Here I used Soccer Felix by Kulricke - in combination with a lot of mini Felix who are the visitors in the stadion. I even added the commercial banner to the side of the field.... ;)


Warum zwei der Zuschauer Bratwurstsemmeln aus dem Grillmeister Felix Stempelset in der Hand halten, muss ich erklären: 
Eine meiner Töchter und ich haben eine Challenge am Laufen: jede neu erscheinende Chipssorte wird getestet, egal wie eigenartig die Geschmackskombi auch klingen mag. An dem Tag, an dem ich diese Box gemacht habe, hatte wir gerade eine der schlimmsten Sorten, die ich je probiert habe, gekostet: Stadionwurst. Wer bitte kommt auf die Idee, Chips mit Bratwurst und Senf Geschmack zu kreieren?!?! Den grauenhaften Geschmack bin ich stundenlang nicht mehr losgeworden. Und als ich da so am Tisch saß, den Geschmack im Mund und das Grillmeister-Set neben mir auf dem Tisch, kam mir spontan die Idee, eine "Stadionwurst" mit einzubauen.

Why two of the visitors are holding a bun with Bratwurst in their hands is something I have to explain. 
I have a challenge running with one of my daughters: each new kind of crisps gets tested, no matter how strange the taste may sound. The day I made this card we just tried one of the most awful taste I've ever tried: "Stadionwurst" - which means stadion sausage in german. It is comon to have a Bratwurst in a bun in a stadion, and also on many other occasions. But this one tasted like Bratwurst and mustard - a horrible taste and I have no idea how anyone can come up with crisps like that. The taste was something that I was stuck with in my mouth for hours. So while I was sitting at my table, having that taste in my mouth and a barbecque stamp set lying on my table as well I got the idea to add a "Stadionwurst" to my creation as well.


Auch diverse Einladungen für gemeinsame Fußball-Abende sind entstanden:

I also made invitations for friends to watch the matches together:



Hier mit partial die cutting - durch das nur partielle Stanzen bildet der aufgeklebte Fußball den Verschluss für die Karte.

This one was made using partial die cutting. The soccer ball now holds the invitation closed.




Und hier standesgemäß mit Bier, Fußball und -schuhen sowie Fahne.

And here with beer, a ball, shoes and a flag.



Fußball geht aber auch in neutraleren Farben. Nein, ich habe den Deutschen hier keinen Stern aberkannt - das war einfach platztechnisch bedingt und ich hatte die Sterne auf den Wimpeln erst überhaupt nicht mit den Sternen auf den Trikots in Verbindung gebracht. Und dann war es zu spät. Für das Wort Tor habe ich das erste Mal meine neue Happy Jig verwendet - und für den ersten Versuch finde ich es echt gut, noch dazu weil ich dafür keine Vorlage hatte sondern das Wort frei gesteckt hatte.

Soccer can also be done in neutral colors. I used my new Happy Jig here to create the word "goal". I think for  a first try it went really great, the more since I didn't have a pattern for it and did it all by myself. 




Auch eine Fanbox war entstanden.... 

I also made  a "fan box"...



Und was die Pinguine können, können Wichtel auch. Here habe ich eine Wiper Card gemacht und viele Mini-Wichtel auf die Ränge gesetzt. Zieht man die Karte auseinander, erscheint das Wort Toooor mit einer Fahne oben aus der Karte.

And those gnomes also know how to play soccer. I made a wiper card here - with a bunch of mini gnomes as the auditorium. Once you pull the side flaps of the card, a label with a stamped on "goal" and a flag appears at the front of the card.


Keine Kommentare: